Australien - Top End und die Gibb River Road

von Gabriela Neuhaus

Mit gemietetem 4x4-Fahrzeug mit Dachzelt wagen wir uns durch die unendlichen Weiten des Top End und die Kimberley Region. Ein Ziel ist auch, die Gibb River Road (GRR) zu befahren. Die 652 km lange Schotterpiste bietet eine ideale Mischung aus "4x4-Offroad-Abenteuer" und staubigem "Outback-Feeling", ohne die Zivilisation dabei allzu weit zu verlassen.

Angaben Reisebericht

Gabriela Neuhaus WT

Autor

Gabriela NeuhausKontaktangabenWeitere Reiseberichte
ZielAustralien
Reiseart

Erlebnisreisen, Mietwagen, Aktivreisen, Camper

Tipps

  • Die Sonneneinstrahlung ist viel intensiver als bei uns. Guter Sonnenschutz, Hut und viel Wasser gehören in Tagesgepäck!

  • Sunset Walk im Keep-River-Nationalpark.

  • Falls ein Aufenthalt im Mornington Sanctuary geplant ist, lohnt sich die frühzeitige Reservation des einzigen Kayaks für den Tagesausflug durch den Sir John Gorge.