Flug Livingstone

Livingstone, Südliches Afrika, Flüge

  • Sambia wildlife - Magi Reisebericht
Die Stadt Livingstone wurde 1904 gegründet, als die Brücke über die Viktoriafälle fertig gestellt wurde, die Simbabwe mit Sambia verbindet. Die sambische Stadt Livingstone hat noch viel mehr zu bieten als die berühmten Viktoriafälle, welche nur wenige Kilometer nördlich liegen. Es ist einzigartig, am Fuße des riesigen Wasserfalls zu stehen, der 1989 zum Weltnaturerbe erklärt wurde und faszinierend, die Wassermassen von allen Seiten zu betrachten, während man die vielen Wanderwege rund um die Fälle erkundet. Keine andere Stadt in Afrika bietet so viel Action wie Livingstone. Die unterschiedlichen Aktivitäten sind nicht gerade günstig, aber definitiv einzigartig. Für sehr Abenteuerlustige gibt es Kletter-, Abseil- und Schwingangebote sowie Riverrafting und -boarding. Über den Schluchten kann man sich an einem Kabel von einer Seite der Schlucht zur anderen schwingen lassen, oder auch einen freien Fall in 50 Meter Tiefe in die Schlucht genießen, bevor man zurückgezogen wird. Wie freischwebend in der Luft fühlt man sich, wenn man den angeblich besten Bungee Jump der Welt wagt, den Sprung von der 111 Meter hohen Brücke, wobei man unter sich nur das tobende Wasser des Sambesi sieht. Von weiter oben kann man die Fälle betrachten, wenn man einen Hubschrauber- oder Microlight- (ein kleines, offenes Flugzeug mit nur zwei Sitzen) Flug bucht. Auch unterschiedlichste Boote können ausgeborgt und benutzt werden - Kanus, Kajaks oder Motorboote. Wie überall am Sambesi gibt es auch in Livingstone die Möglichkeit fischen zu gehen.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageFlüge online buchen

Angaben zur Reise

Flug Livingstone

Ort

Livingstone, Südliches Afrika

Reiseart

Flüge

Angebot

GTS-87564