Trekking Patagonien – Wandern am südlichen Ende der Welt

Suchen Sie nach einem Wanderabenteuer? Wie wäre es dann mit Trekking in Patagonien. Eine der südlichsten Regionen unserer Erde lockt mit unberührter Natur und faszinierenden Landschaften.

Zwischen Chile und Argentinien, südlich der Flüsse Río Colorado und Río Bío Bío beginnt die naturreiche Region. Entdecken Sie die Nationalparks des südlichen Zipfels Südamerikas mit seinen wuchtigen Gletschern und schroffen Bergspitzen.

Tipps für Trekking in Patagonien

Trekking in Patagonien ist etwas ganz besonderes für Wanderliebhaber, die eins mit unberührter Natur und scheinbar endlosen Weiten werden möchten. Idyllische Seen, weitläufige Pampa, Berge und Gletscher haben bereits Jules Verne oder Bruce Chatwin inspiriert. Hier finden Sie noch das richtige Abenteuer in der freien Natur, fernab vom Massentourismus.

Werden Sie zum Beispiel Zeuge von einem spektakulären Eisabbruch des Perito Moreno-Gletscher oder begeben Sie sich auf den Weg zu dem schneebedeckten San Lorenzo Berg, der Ihnen atemberaubende Fotoaufnahmen bescheren wird. Entspannung finden Sie dann wiederum am General Carrera-See, dessen türkisblaues Wasser surreal vor sich hin schimmert. Lassen Sie sich von der einmaligen Landschaft in ihren Bann ziehen und geniessen Sie dieses Naturparadies.

Und zu guter Letzt noch ein paar praktische Tipps zum Trekken in Patagonien. Kaufen Sie sich vorab einen geeigneten Tagesrucksack mit Regenhülle, der Ihr Gepäck bei Wind und Wetter schützen kann. Genauso wichtig sind auch eine wetterfeste Jacke und eine Regenhose sowie dichte Trekkingschuhe. Auch Handschuhe, Mütze und ein Fleece-Pullover schützen vor den teils eisigen Winden. Packen Sie Ihre wichtigsten Dokumente, Ihr Handy und Ihre Kamera in einen extra geschützten Beutel, damit diese auch bei starken Regen trocken bleiben. Und auch wenn all diese Tipps nach Kälte klingen, so sollte man trotzdem die Sonnenbrille und den Sonnenschutz für das Gesicht nicht vergessen. Die Sonne strahlt nämlich auch im Süden des Kontinents und beim Trekking in Patagonien werden Sie Zeuge einer spannenden Abwechslung zwischen Wärme und Kälte.

6 Angebote gefunden für: Patagonien

Argentinien Reittrecking Patagonien Globotrek

Argentinien - Auf den Spuren der Pioniere Patagoniens

ab/bis Buenos Aires, Patagonien

4500.–, Preis pro Person, bei 5 - 6 Personen

team Reisen Fitz Roy2

Argentinien & Chile – Naturparadies Patagonien - unterwegs auf unbekannten Wegen

ab Buenos Aires /bis Santiago de Chile, Patagonien

ab 8350.–, bei 2 Personen

8ced7dfb68 Globotrek chile

Chile – Land der Kontraste

ab Valparaiso, Chile

ab 5200.–, Basispreis pro person, Doppelzimmer

Perito Moreno Gletscher

Naturwunder Patagoniens

ab/bis Santiago de Chile, Patagonien

5950.–, Basispreis

Torres del Paine bei traumhaften Wetter

W-Trek Torres del Paine (Chile)

ab/bis Puerto Natales, Patagonien

Preis pro Person

ab 1360.–, bei 2 Personen

shutterstock navarino 368070728

Isla Navarino - Abenteuer am südlichen Ende der Welt

Patagonien

ab 5100.–, Preis pro Person

Mehr Angebote und Reisetipps in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Die Online-Angebote bieten nur einen kleinen Einblick in die grosse Reisewelt von Globetrotter. Für eine ausführliche Beratung und weitere Vorschläge für Ihre Reise kontaktieren Sie unsere Reiseberater in der Filiale.

Beratungstermin vereinbaren