Isla Navarino - Abenteuer am südlichen Ende der Welt

Patagonien, Trekkingreisen

Höhepunkte Südpatagoniens und Wildnistrekking um die Dientes de Navarino

Diese einmalige Reise verbindet die bekannten Höhepunkte Patagoniens mit einem fantastischen Trekking auf der einsamen, wilden Isla Navarino, der südlichsten Insel Chiles. Der Torres del Paine-Nationalpark, der Perito Moreno-Gletscher, die Granittürme Fitzroy und Cerro Torre sowie Ushuaia sind nur die Vorboten der aussergewöhnlichen Wildnistour um die Dientes de Navarino. Ein Abenteuer der Extraklasse erwartet uns!

Einige Höhepunkte dieser Reise

  • Weltnaturerbe Torres del Paine

  • Wanderungen am Fuss von Cerro Torre und Fitzroy

  • Ushuaia und der Feuerland Nationalpark

  • Einsames Wildnistrekking um die Dientes de Navarino südlich des Beagle-Kanals

Preise

Preis pro Person

CHF

Preis pro Person

ab 5100.–

Kleingruppe 8-9 Personen

200.–

Kleingruppe 6-7 Personen

700.–

Zuschlag Einzelzimmer/Zelt

520.–

Programm- und Preisänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • Flüge El Calafate–Ushuaia und Puerto Williams–Punta Arenas in Economy–Klasse

  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag

  • 9 Übernachtungen während dem Pferdetrekking im Zweierzelt

  • Fähre Ushuaia–Isla Navarino

  • 3 Übernachtungen in Ecolodge im Doppelzimmer (alle Unterkünfte, ausser in Buenos Aires, mit Gemeinschaftsnasszellen)

  • Alle Überlandfahrten, Transfers

  • 12 Übernachtungen in Hotels/Lodges im Doppelzimmer, 4 Übernachtungen im Zweierzelt

  • Komfortable Schlafzelte und allgemeine Campingausrüstung

  • Vollpension im Torres del Paine, in Ushuaia und auf der Isla Navarino, Halbpension (Frühstück und Lunchpaket) vom 4. bis 7. Tag, Zimmer/Frühstück in Punta Arenas

  • Lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Punta Arenas

  • Bewilligungen und Eintritte


Nicht Inbegriffen

  • An–/Rückreise nach/ab Punta Arenas

  • Hafengebühren Ushuaia und Puerto Williams (ca. USD 50.-, Stand September 18)

  • Gebühren für Übergepäck

  • Persönliche Auslagen

  • Trinkgelder


Hinweise

  • Arrangement ab/bis Reiseland. Die Flüge nach/ab Punta Arenas sind im Reisepreis nicht inbegriffen. Gerne stehen wir für Reservationen nach Wunsch zur Verfügung

  • Während des Trekkings rund um die Dientes de Navarino tragen wir während 4 Tagen unseren Rucksack mit dem persönlichen Gepäck (etwa 10–12 Kilo) selber. Die allgemeine Campingausrüstung wird von Trägern transportiert. Auf den Tageswanderungen im Torres del Paine-Nationalpark, Fitz Roy-Gebiet und in Ushuaia tragen wir den Tagesrucksack. Das Hauptgepäck wird im Fahrzeug oder im Hotel deponiert.

  • Check-In Gepäck auf den Inlandflügen: El Calafate-Ushuaia 15 Kilo / Puerto Williams-Punta Arenas 10 Kilo
     

Gut zu wissen

  • Anspruchsvolles Trekking, sehr gute Kondition, 2 Tagesetappen von etwa 2 Stunden, 4 Tagesetappen von 3–6 Stunden, 4 Tagesetappen von 7–10 Stunden in Höhen bis etwa 1000 Meter. 3 längere Überlandfahrten.

  • Das 4-tägige Wildnistrekking auf der Isla Navarino führt durch eine Gegend ohne Infrastruktur und Kontakt zur Zivilisation. Ausdauer, Wetterfestigkeit, Trittsicherheit und Pioniergeist für die Wanderungen im meist weglosen, steinigen und teils sumpfigen Gelände sind unerlässlich. 

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Isla Navarino - Abenteuer am südlichen Ende der Welt

Ort

Patagonien

Dauer

17 Tage

Transport

Bus, Flug, Trekking

Unterkunft

Hotel, Lodge, Zelt

Teilnehmer

10 – 12 Personen

Reiseart

Trekkingreisen, Aktivreisen, Erlebnisreisen

Angebot

GTK-456261

Reisedaten

15.02.19 - 03.03.19
29.11.19 - 15.12.19
14.02.20 - 01.03.20

Stationen

  • Punta Arenas

  • Torres del Paine Nationalpark

  • El Chalten und der Cerro Torre

  • Fitz Roy

  • Ushuaia

  • Feuerland Nationalpark

  • Isla Navarino

  • Laguna del Salton

  • Paso Virginia

  • Laguna Guanaco

  • Puerto Williams

  • Punta Arenas