Nepal umfassend

ab/bis Kathmandu, Himalaya, Trekkingreisen

Nepal Zelt und Teahouse Trekking mit internationalen Gruppen

Eine Reise, die Ihnen alle Facetten und einige der schönsten Gebiete Nepals näher bringt. Sie unternehmen Trekkings in den zwei bekanntesten Regionen Nepals, der Annapurna– wie auch in der Everest–Region. Dazwischen gleiten während einem Rafting auf dem Trisuli spektakuläre Uferlandschaften an Ihnen vorbei, bevor Sie im Chitwan–Nationalpark die reiche Fauna Nepals kennen lernen.

Einige Höhepunkte dieser Reise:

  • Kombination der zwei bekanntesten Trekkinggebiete Annapurna und Everest

  • Trekking durch hinduistische und durch buddhistische Gebiete

  • Vom tropischen Tiefland bis in hochalpine Zonen

  • Rafting durch die unberührte Natur auf dem Trisuli-Fluss

  • Auf der Pirsch nach Tiger, Bär und Nashorn im Chitwan-Nationalpark

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 4500.–

Zuschlag Einzelzimmer/Zelt

ab 990.–

Programm- und Preisänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • 6 Übernachtungen im Mittelklasshotel in Kathmandu mit Frühstück

  • 2 Übernachtungen im Touristenklasshotel in Pokhara mit Frühstück

  • 7 Übernachtungen im Zweierzelt während Trekking und Rafting mit Vollpension

  • 2 Übernachtungen in einer Touristenklasse–Lodge beim Chitwan–Nationalpark mit Vollpension

  • 1 Übernachtung im Everest Panorama Resort mit Vollpension

  • 6 Übernachtungen in einfachen Teahouses im Everest–Gebiet mit Vollpension

  • Flug Kathmandu–Pokhara, Kathmandu–Lukla– Kathmandu

  • Reiseprogramm, Ausrüstungsliste und allgemeine Informationen in Englisch vor Abreise

  • Transfers vom/zum Flughafen

  • Traditionelles Willkommens-Abendessen am Ankunftstag

  • Halbtägige Stadtrundfahrt in Kathmandu

  • Englisch sprechende, lokale Reiseleitung, Begleitmannschaft

  • Träger oder Lasttiere für 15 Kilo persönliches Gepäck pro Person

  • Eintritte und Bewilligungen

  • Transporte gemäss Programm in Bussen

  • Leihmaterial: Trekkingtasche, Schlafsack, Daunenjacke, Regenjacke, Matratzen


Nicht Inbegriffen

  • An- und Rückreise nach/ab Kathmandu

  • Visum

  • Trinkgelder

  • Persönliche Auslagen


Vorgesehenes Reiseprogramm
 

1.–2. Tag: Ankunft in Kathmandu

Nach Ankunft in Kathmandu Fahrt ins Hotel. Am Morgen des 2. Tages geführte Stadtrundfahrt. Nachmittag zur freien Verfügung.

3.–9. Tag: Dörfer, Täler und Wälder

Kurzer Flug nach Pokhara. Am nächsten Morgen Aufstieg zur Friedenspagode oberhalb des Phewa- Sees. Die nächsten Tage trekken Sie durch verschiedene Vegetationszonen und durch abgeschiedene Dörfer auf- und ab, mit wunderbaren Ausblicken auf die Himalaya-Riesen und üppige Hügel. Der höchste Punkt des Treks ist der Panchase Peak (2500 Meter). Anschliessend Rückfahrt nach Pokhara.

10.–11. Tag: Rafting auf dem Fluss Trisuli

Halbtägige Fahrt zum Ausgangspunkt des Raftings. Neben ein paar Wasserschnellen gibt es immer wieder gemütliche Abschnitte, mit Zeit zum Schwimmen, die Sonne zu geniessen und die Landschaft an sich vorbei ziehen zu lassen.

12.–13. Tag: Chitwan-Nationalpark

Sie fahren zum Chitwan-Nationalpark in die nepalesische Tiefebene. Tour auf dem Geländewagen (oder Elefanten!) durch den Nationalpark. Die bekanntesten Tiere des Parks sind bengalische Tiger sowie Panzernashörner.

14. Tag: Nach Daman

Eine halbtägige Fahrt bringt Sie ins Vorgebirge des Himalayas zurück. Im Everest Panorama Resort können Sie nochmals den Blick über die Schneeriesen des Himalayas schweifen lassen.

15.–16. Tag: Nach Kathmandu

Fahrt nach Kathmandu, wo Sie einen Tag zur freien Verfügung haben.

17.–22. Tag: Im Land der Sherpas

Per Flug erreichen Sie Lukla, wo Ihr Trekking durch die Hochgebirgslandschaft beginnt. Die erste Herausforderung ist der Aufstieg am Namche Hill zum Dorf Namche Bazar. Ruhetag zur Akklimatisation. Weiter zum wichtigen buddhistischen Kloster in Tengboche. Der Aufstieg hinter dem Kloster wird mit einer überwältigenden Aussicht auf einige der schönsten Himalaya-Riesen belohnt. Der Abstieg führt über Khumjung und Monzo zurück nach Lukla.

23.–25. Tag: Zurück nach Kathmandu

Flug mit spektakulärer Aussicht auf die Himalaya- Kette. Zurück in Kathmandu haben Sie genügend Zeit für Besichtigungen und Einkäufe. Im Laufe des 25. Tages Fahrt zum Flughafen und Ende der Reise.

Gut zu wissen

  • Mittelschweres Trekking, gute Kondition. 3 Tagesetappen von 3–4 Stunden, 8 Tagesetappen von 5–7 Stunden in Höhen bis 3867 Meter.

  • Einfaches Rafting. Unter Anleitung Ihres Rafting-Guides finden Sie sich auf dem Schlauchboot schnell zurecht. Hin und wieder moderate Stromschnellen, die unter Anleitung aber problemlos zu meistern sind.

  • Ausdauer für Überlandfahrten ins Trekkinggebiet. 2 Tagesetappen von 1–2 Stunden, 3 Tagesetappen von 4–6 Stunden

  • Die angegebenen Zeiten sind Richtwerte und können je nach Witterungsbedingungen, Kondition der Teilnehmer oder anderen Umständen variieren.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Nepal umfassend

Ort

ab/bis Kathmandu, Himalaya

Dauer

25 Tage

Transport

Geländewagen, Raftingboot, Trekking, Inlandflüge

Unterkunft

Mittelklasshotel, Touristenklasshotel, Zweierzelt, Lodge, Everest Panorama Resort, Teahouse

Teilnehmer

ab 1 Person

bis 15 Personen

Reiseart

Trekkingreisen, Aktivreisen, Erlebnisreisen

Angebot

GTK-290145

Reisedaten

07.12.19 – 31.12.19
11.01.20 – 04.02.20
08.02.20 – 03.03.20
07.03.20 – 31.03.20
04.04.20 – 28.04.20
02.05.20 – 26.05.20
12.09.20 – 06.10.20
17.10.20 – 10.11.20
07.11.20 – 01.12.20
12.12.20 – 05.01.21

Stationen

  • Kathmandu – Flug Pokhara

  • Phewa-See – Panchase Peak (2500 Meter)

  • Trisuli Fluss – Chitwan Nationalpark

  • Daman – Kathmandu – Namche Bazar

  • Khumjung – Kathmandu