Nepals Vielfalt

ab/bis Kathmandu, Nepal, Aktivreisen

Nepal Zelt Trekking mit internationalen Gruppen

Diese Reise führt Sie quer durch Nepal. Sie sind zu Fuss auf einem einfachen Trekking, per Schlauchboot auf dem Fluss Trisuli und auf dem Rücken eines Elefanten oder im Geländewagen im Urwald unterwegs. So vielfältig wie die Transportmittel auf dieser Reise sind auch die Landschaften und die Kulturen die Sie unterwegs kennen lernen. Ein wunderbarer Querschnitt durch das Land am Fusse des Himalaya!

Einige Höhepunkte dieser Reise

  • Eine Vielfalt verschiedener Landschaftsformen vom Gebirge bis zum Dschungel

  • Kathmandu, das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes

  • Einfaches Trekking mit wunderbarer Aussicht auf die Gipfel des Himalayas

  • Spannendes Rafting auf dem Fluss Trisuli in die nepalesische Tiefebene

  • Auf der Suche nach Tigern und Nashörnern im Chitwan-Nationalpark

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 2850.–

Zuschlag Einzelbelegung

ab 550.–

Programm- und Preisänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • 3 Übernachtungen im Mittelklasshotel in Kathmandu mit Frühstück

  • 2 Übernachtungen im Touristenklasshotel in Pokhara mit Frühstück

  • 4 Übernachtungen im Zweierzelt während Trekking und Rafting mit Vollpension

  • 2 Übernachtungen in einer Touristenklasse–Lodge beim Chitwan–Nationalpark mit Vollpension

  • 1 Übernachtung im Everest Panorama Resort mit Vollpension

  • Flug Kathmandu–Pokhara

  • Reiseprogramm, Ausrüstungsliste und allgemeine Informationen in Englisch vor Abreise

  • Transfers vom/zum Flughafen

  • Traditionelles Willkommens-Abendessen am Ankunftstag

  • Halbtägige Stadtrundfahrt in Kathmandu

  • Englisch sprechende, lokale Reiseleitung, Begleitmannschaft

  • Träger oder Lasttiere für 15 Kilo persönliches Gepäck pro Person

  • Eintritte und Bewilligungen

  • Transporte gemäss Programm in Bussen

  • Leihmaterial: Trekkingtasche, Schlafsack, Daunenjacke, Regenjacke, Matratzen


Nicht Inbegriffen

  • An- und Rückreise nach/ab Kathmandu

  • Visum

  • Trinkgelder

  • Persönliche Auslagen


Vorgesehenes Reiseprogramm


1.–2. Tag: Ankunft in Kathmandu

Nach Ihrer Ankunft in Kathmandu Fahrt ins Hotel und Bezug des Hotelzimmers, bevor Sie zum Willkommens- Abendessen erwartet werden. Am Morgen des 2. Tages erhalten Sie während einer geführten Stadtrundfahrt einen ersten Eindruck der lebendigen und bunten Stadt. Der Nachmittag steht für Entdeckungen auf eigene Faust zur Verfügung.

3. Tag: Nach Pokhara

Ein kurzer Flug mit spektakulärer Aussicht auf die Himalaya-Kette – klares Wetter vorausgesetzt – bringt Sie nach Pokhara, der idyllischen Stadt mit Aussicht auf einige der schönsten schneebedeckten Gipfel des Annapurna-Massivs.

4.–6. Tag: Panorama-Trekking

Am nächsten Morgen Überquerung des Phewa- Sees und erste Trekkingetappe zur berühmten Friedenspagode. Weiter geht es nach Bhumdi, wo Sie mit etwas Glück einen atemberaubenden Sonnenuntergang mit Sicht auf die Annapurna- Kette geniessen können. In stetigem Auf und Ab führt der Weg weiter entlang des Bergrückens. Sie wandern durch unberührte Wälder und steigen auf zum Panchase Peak, dem höchsten Punkt Ihrer Tour. Sie werden mit einer wundervollen Aussicht auf die umliegenden Berge und üppig bewachsenes Hügelland belohnt. Sie wandern weiter bis nach Bhadaure, von wo Sie mit dem Bus nach Pokhara fahren und sich vom Trekking erholen können.

7.–8. Tag: Rafting auf dem Trisuli

Eine vierstündige Fahrt bringt Sie zum Ausgangspunkt des Raftings auf dem Fluss Trisuli. Wasserschnellen mit Namen wie «Aufgeregt» und «Überraschung» sorgen für Abwechslung während des Raftings. Immer wieder ist es aber auch eine gemütliche Angelegenheit, mit Zeit zum Schwimmen, die Sonne zu geniessen und die Landschaft an sich vorbei ziehen zu lassen. Am 8. Tag, wenn sich der Fluss in eine enge Schlucht zwängt, ändert sich die Landschaft dramatisch.

9.–10. Tag: Chitwan-Nationalpark

Eine Fahrt bringt Sie weiter in die nepalesische Tiefebene, das Terai. Am Eingang des Chitwan- Nationalparks steigen Sie auf Geländewagen (oder Elefanten!) um und erkunden den Nationalpark. Die bekanntesten Tiere des Parks sind bengalische Tiger, die aber schwierig zu sehen sind, sowie Panzernashörner, welchen man häufiger begegnet.

11. Tag: Nach Daman

Eine halbtägige Fahrt bringt Sie ins Vorgebirge des Himalayas zurück. Im Everest Panorama Resort können Sie nochmals den Blick über die Schneeriesen des Himalayas schweifen lassen.

12.–13. Tag: Kathmandu

Rückfahrt nach Kathmandu, wo Sie noch etwas Zeit für Besichtigungen und letzte Einkäufe haben. Im Laufe des 13. Tages Fahrt zum Flughafen und Ende der Reise.

Gut zu wissen

  • Einfaches Trekking, durchschnittliche Kondition. 3 Tagesetappen von 4–6 Stunden in Höhen bis 2500 Meter.

  • Einfaches Rafting. Unter Anleitung Ihres Rafting-Guides finden Sie sich auf dem Schlauchboot schnell zurecht. Hin und wieder moderate Stromschnellen, die unter Anleitung aber problemlos zu meistern sind.

  • Ausdauer für Überlandfahrten ins Trekkinggebiet. 2 Tagesetappen von 1–2 Stunden, 2 Tagesetappen von 4–5 Stunden, 1 Tagesetappe von 6 Stunden.

  • Die angegebenen Zeiten sind Richtwerte und können je nach Witterungsbedingungen, Kondition der Teilnehmer oder anderen Umständen variieren.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Nepals Vielfalt

Ort

ab/bis Kathmandu, Nepal

Dauer

13 Tage

Transport

Flug

Unterkunft

Hotels, Zelt

Teilnehmer

ab 1 Person

bis 15 Personen

Reiseart

Trekkingreisen, Aktivreisen, Erlebnisreisen

Angebot

GTK-230150

Reisedaten

Mehrere Abfahrten zwischen Januar und Dezember (ausser Juni/Juli/August)

Stationen

  • Kathmandu

  • Pokhara

  • Trekking

  • Rafting auf dem Trisuli

  • Chitwan Nationalpark

  • Daman

  • Kathmandu