Begegnungsreise in Nepal - Bei Bauern im Himalaya

Kathmandu, Nepal, Freiwilligenarbeit

Bei einer Bauernfamilie in Nepal

Das ehemalige Königreich Nepal, das sich entlang der Südflanke des Himalaya–Massivs erstreckt, lernen Sie auf besondere Weise kennen. Die Reise bietet nicht nur unglaubliche Bergpanoramen, sondern macht Sie auch mit dem kulturellen Erbe des Landes bekannt. Im Rahmen eines von Helvetas koordinierten Projekts erhalten Sie Einblick in Anbaumethoden und Verarbeitung von biologischem Kaffee. So teilen Sie für einige Tage den Alltag mit den Bauern, die in einfachsten Verhältnissen leben.

Höhepunkte:

  • Kathmandu, geschäftige Hauptstadt mit unzähligen Kulturgütern

  • Trekking im Vorgebirge des Annapurna-Massivs

  • Zu Gast bei einer Bauernfamilie

  • Mithilfe bei den täglichen Arbeiten der Gastgeber

  • Einmalige Einblicke in die moderne Entwicklungszusammenarbeit

Preise

CHF

Basispreis pro Person

Doppelzimmer

3590.–

Zuschläge

Einzelbelegung Hotel

290.–

Kleingruppe 6–7 Personen

200.–

Kleingruppe 2–5 Personen

400.–

Programm- und Preisänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • Flüge Zürich–Kathmandu–Pokhara–Kathmandu–Zürich in Economy-Klasse

  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag

  • Alle Überlandfahrten und Transfers

  • 6 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer, 3 Übernachtungen in einfachen Teahouses, 4 Übernachtungen in einfachem Privathaus bei Bauernfamilien

  • Vollpension während der ganzen Reise

  • Bewilligungen und Eintritte

  • Lokale, Englisch sprechende Reiseleitung und Begleitmannschaft

  • myclimate-Pauschalbeitrag zum Klimaschutz

  • Praktische Globotrek-Trekkingtasche mit Rollen


Nicht Inbegriffen

  • Visum

  • Trinkgelder

  • Persönliche Auslagen


Hinweise

  • Bereitschaft, die einfachen Lebensumstände der Bevölkerung zu teilen.

  • Einzelbelegung kann in den Teahouses und bei den Bauern nicht garantiert werden.

  • Das Hauptgepäck wird während des Trekkings von der Begleitmannschaft transportiert, den Tagesrucksack tragen Sie selber.

Gut zu wissen

  • Einfaches Trekking, durchschnittliche Kondition, 1 Tagesetappe von 1–2 Stunden, 3 Tagesetappen von 3–4 Stunden in Höhen bis maximal 2100 Meter, 3 optionale Wanderungen von 1–2 Stunden. Die Route führt entlang gut ausgebauter Trekkingpfade mit einigen Auf- und Abstiegen

Ihr Einsatz: Bio-Kaffee ernten

Kaffee ist eines der wichtigsten Handelsgüter der Welt. Schwankende Preise und ungerechte Handelsstrukturen machen den Kaffeebauern das Leben schwer. Das Klima in den mittleren Hügelgebieten Nepals ist ideal für den Anbau von Kaffee. Tausende von Kleinbauern können sich ein anständiges Einkommen erarbeiten, wenn sie für den biologisch produzierten Kaffee einen gerechten Preis erhalten. Das Helvetas-Projekt ermöglicht es diesen Bauern, Anbau und Ertrag auf ihren kleinen Kaffeepflanzungen zu verbessern. Helvetas nimmt auch Einfluss auf die nationalen und internationalen Handelsketten, damit der ausgezeichnete Hochlandkaffee aus Nepal gute und möglichst stabile Preise erzielt. Der Kaffee wird in Nepal nicht in Plantagen kultiviert, sondern auf Flächen, die bisher keinen Ertrag abwarfen. So stehen die Pflanzen meist am Rand der Reis-, Kartoffel- und Linsenfelder und bilden abwechslungsreiche Mischkulturen.

Passt eine Begegnunsreise zu Ihnen?

Im Vordergrund steht der Interkulturelle Austausch und das Teilen eines gemeinsamen Alltages. Bei den Bauern stehen meistens Erntearbeiten im Zentrum. Daneben versorgen Sie vielleicht die Nutztiere, pflegen den Gemüsegarten oder helfen bei Ausbesserungsarbeiten am Haus mit. Oft bleibt auch Zeit für Ausflüge in die Umgebung, für einen Besuch auf dem nahen Markt oder in der lokalen Schule.

  • Sie bringen Respekt und Einfühlungsvermögen für andere Kulturen und Lebensweisen mit

  • Sie sind bereit, sich auf einfache lokale Verpflegung einzulassen und Neues auszuprobieren

  • Sie sind offen, kommunikativ und bereit, Ihrer Gastfamilie auch von Ihrem Leben und der Schweizer Kultur und Gesellschaft zu erzählen

  • Sie sind gerne mit anderen Menschen zusammen und können sich anpassen

  • Sie können auf Komfort verzichten

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Begegnungsreise in Nepal - Bei Bauern im Himalaya

Ort

Kathmandu, Nepal

Dauer

15 Tage

Transport

Flug, Bus, Trekking

Unterkunft

Hotel, Teahouses, Privathäuser

Teilnehmer

8–12 Personen

Reiseart

Erlebnisreisen, Trekkingreisen, Aktivreisen, Freiwilligenarbeit

Angebot

GTK-219662

Reisedaten

03.02.18 – 17.02.18
10.11.18 – 24.11.18
02.02.19 – 16.02.19

Stationen

  • Kathmandu

  • Pokhara

  • Landruk

  • Saulibazar

  • Pokhara

  • Kathmandu-Tal

  • Bhaktapur

  • Kathmandu