Faszination Kupfercanyon in Mexico

ab Los Mochis bis Chihuahua, Mexiko, Erlebnisreisen

Die Bahnfahrt entlang des Kupfercanyons von Los Mochis nach Chihuahua mit dem "El Pacifico" ist ein einmaliges Erlebnis und gilt als landschaftlich reizvollste Zugstrecke der Welt.

Der Start erfolgt in Los Mochis an der Pazifikküste. Via das Hafenstädtchen Topolobampo und die fruchtbare Tiefebene führt die erste Etappe der Reise nach El Fuerte.  Hier beginnt der abenteuerlichste Teil der Strecke. Hinter der längsten Brücke, die den Rio Fuerte überquert, beginnt der steile Aufstieg in die Canyonlandschaft. Über viele Brücken und durch unzählige Tunnels geht die Fahrt durch die atemberaubenden Schluchten des Kupfercanyons, der viermal grösser als der Grand Canyon in den USA ist. Durch die zerklüfteten Berge der Sierra Madre Occidental und durch Kakteenlandschaften geht die Reise weiter in die Holzfällerstadt Creel.  Das letzte Teilstück führt durch die Gegend der alten Rinderbarone nach Chihuahua,wo die Reise endet.

Einige Höhepunkte

  • Koloniale Stadt El Fuerte

  • Kupferschluchten

  • Holzfällerstadt Creel

  • Chihuahua

Fokus UmweltVerantwortungsbewusstes Reisen_Schewarz2_Icon

  • Hauptverkehrsmittel Zug

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen (Gruppe)

ab 1549.–

bei 2 Personen (Privatreise)

ab 3302.–


Inbegriffen

  • Bahnfahrt in der 1. Klasse

  • Unterkunft in einfachen Mittelklassehotels mit Frühstück (2x Mittagessen, 3x Nachtessen)

  • lokale, deutsch sprechende Reiseleitung

  • Transfers

Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Los Mochis

Individuelle Anreise nach Los Mochis und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Los Mochis–El Fuerte

Fahrt zum nahen Hafenstädtchen Topolobampo. Kurze Bootstour. Durch die fruchtbare Tiefebene erreichen Sie am Nachmittag El Fuerte. Stadtrundgang.

3. Tag: El Fuerte–Bahuichivo–Cerocahui

Die Bahnfahrt führt Sie über den abenteuerlichsten Teil der Strecke. Hinter der längsten Brücke, die den Rio Fuerte überquert, beginnt der steile Aufstieg in die Canyonlandschaft. Nach Ankunft fakultative Wanderung oder Pferdeausritt.

4. Tag: Cerocahui–Posada

Ausflug in die Kupferschluchten mit Besuch einer Missionskirche. Nachmittags weiter mit dem Bus durch die Berge der Sierra bis nach Posada Barrancas.

5. Tag: Posada Barrancas–Creel

Besuch verschiedener Aussichtspunkte inkl. Seilbahnfahrt im Herzen der Kupferschluchten. Weiterfahrt mit dem Zug durch die zerklüfteten Berge der Sierra Madre Occidental zur abenteuerlichen Holzfällerstadt Creel und kleiner Bummel. 

6. Tag: Creel–Chihuahua

Besuch der Kathedrale und des nahe gelegenen Stadtmarktes. Anschliessend Weiterfahrt durch die Gegend der alten Rinderbarone nach Chihuahua. Am Nachmittag Entdeckungstour in Chihuahua.

7. Tag: Chihuahua

Transfer zum Flughafen und individuelle Weiterreise.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Faszination Kupfercanyon in Mexico

Ort

ab Los Mochis bis Chihuahua, Mexiko

Dauer

7 Tage

Transport

Bahn

Unterkunft

einfache Mittelklassehotels

Reiseart

Erlebnisreisen, Verantwortungsbewusstes Reisen, Zugreisen

Angebot

TRA-247827

Reisedaten

Mehrere Abfahrten zwischen Februar und März