Kurztrekking beim Everest in Nepal

ab/bis Kathmandu, Himalaya, Wandern & Trekking

Nepal Teahouse Trekking mit internationalen Gruppen. Falls Sie in kurzer Zeit die aufregendsten Aussichten auf die berühmtesten Gipfel Nepals geniessen möchten, ist dies das ideale Trekking für Sie! Schon der Flug von der Hauptstadt ins Everest–Gebiet ist wohl einer der schönsten der Welt! In nur sechs Tagen erleben Sie Panoramen wie aus dem Bilderbuch auf die Gipfel des Lhotse, Nuptse, Ama Dablam und natürlich den Everest.

Einige Höhepunkte dieser Reise

  • Einmaliger Panoramaflug von Kathmandu nach Lukla

  • Begegnung mit den buddhistischen Sherpas

  • Spektakuläre Aussicht auf die Riesen des Everest-Gebietes von Tengboche aus

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 1550.–

Zuschlag Einzelzimmer Hotels (Budget Variante)

ab 200.–

Zuschlag Einzelzimmer Hotels (Budget Variante)

ab 420.–

Programm- und Preisänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • BUDGET - VARIANTE

  • 4 Übernachtungen im Touristenklasshotel in Kathmandu

  • 6 Übernachtungen in einfachen Lodges oder Teahouses während des Trekkings

  • Flug Kathmandu–Lukla–Kathmandu

  • Reiseprogramm, Ausrüstungsliste und allgemeine Informationen in Englisch vor Abreise

  • Transfer vom Flughafen

  • Englisch sprechende, lokale Reiseleitung, Begleitmannschaft

  • Träger oder Lasttiere für 10 Kilo persönliches Gepäck pro Person

  • Eintritte und Bewilligungen

  • Transporte gemäss Programm in Bussen

  • Leihmaterial: Trekkingtasche, Schlafsack

  • KOMFORT - VARIANTE ZUSÄTZLICH INBEGRIFFEN

  • Übernachtungen in Kathmandu in Mittelklasshotel

  • Übernachtungen in Kathmandu mit Frühstück, Trekking mit Vollpension

  • Transfers vom und zum Flughafen

  • Traditionelles Willkommens-Abendessen am Ankunftstag

  • Halbtägige Stadtrundfahrt in Kathmandu

  • Träger oder Lasttiere für 12 Kilo persönliches Gepäck pro Person


Nicht Inbegriffen

  • BUDGET - VARIANTE

  • An- und Rückreise nach/ab Kathmandu

  • Visum

  • Transfer zum Flughafen

  • Mahlzeiten in Kathmandu und während des Trekkings

  • Trinkgelder

  • Persönliche Auslagen

  • KOMFORT - VARIANTE

  • An- und Rückreise nach/ab Kathmandu

  • Visum

  • Trinkgelder

  • Persönliche Auslagen


Vorgesehenes Reiseprogramm

 

1.–2. Tag: Ankunft in Kathmandu

Sie werden am Flughafen erwartet und ins Hotel gefahren. Bei der Komfort-Variante geniessen Sie ein Willkommens-Abendessen und tauchen am 2. Tag während einer halbtägigen Stadtrundfahrt in das exotische Gewirr Kathmandus ein. Der Nachmittag steht für Entdeckungen auf eigene Faust zur Verfügung. Bei der Budget-Variante geniessen Sie einen freien Abend und lassen sich am 2. Tag in Eigenregie durch die aufregende Stadt treiben.

3.–8. Tag: Im Land der Sherpas

Ein Flug mit spektakulärer Aussicht auf die Himalaya- Kette – klares Wetter vorausgesetzt – bringt Sie nach Lukla. Die Ortschaft liegt hoch über dem Dudh Kosi-Fluss. Dudh Kosi heisst wörtlich übersetzt Milchfluss, dies aufgrund seines milchig grün gefärbten Wassers, welches er mit sich führt. Hier beginnt Ihr Trekking durch die Hochgebirgslandschaft, vorbei an langen Mani-Mauern, die oft aus farbig bemalten Steinen bestehen, welche wiederum mit religiösen Zitaten behauen sind. Die lokale Bevölkerung besteht vorwiegend aus Sherpas, die vor 500 Jahren von Tibet in dieses Gebiet gezogen sind und als Bergführer Berühmtheit erlangt haben. Auch Sie sind mit einer Sherpa-Mannschaft unterwegs. Die erste Herausforderung ist der Aufstieg am Namche Hill, der Sie ins hufeisenförmige Dorf Namche Bazar bringt, ein wichtiger lokaler Handelsort und Zentrum der Sherpas. Hier legen Sie einen Ruhetag zur Akklimatisation ein. Der Trek führt Sie weiter nach Tengboche mit seinem wichtigen buddhistischen Kloster. Der Aufstieg hinter dem Kloster wird mit einer überwältigenden Aussicht auf einige der schönsten Himalaya-Riesen belohnt, darunter der Nuptse, Lhotse, Ama Dablam und natürlich der Everest. Der Abstieg führt über Khumjung, Hauptort des Gebietes, und Monzo zurück nach Lukla.

9.–11. Tag: Zurück nach Kathmandu

Auf dem Rückflug nach Kathmandu haben Sie nochmals eine Chance, die Himalaya-Kette in ihrer ganzen Schönheit aus der Vogelperspektive zu betrachten. Zurück in der Hauptstadt tauchen Sie erneut ins geschäftige Treiben ein und haben genügend Zeit für Besichtigungen und letzte Einkäufe. Ende der Reise nach dem Frühstück am 11. Tag. Die Komfort-Variante beinhaltet zusätzlich die Fahrt zum Flughafen im Laufe des Tages.

Gut zu wissen

  • Mittelschweres Trekking, durchschnittliche Kondition. 1 Tagesetappe von 3 Stunden, 4 Tagesetappen von 5–8 Stunden in Höhen bis 3867 Meter.

  • Die angegebenen Zeiten sind Richtwerte und können je nach Witterungsbedingungen, Kondition der Teilnehmer oder anderen Umständen variieren.

 

WAS PASST ZU MIR – BUDGET ODER KOMFORT-VARIANTE?

Bei der KOMFORT-VARIANTE brauchen Sie sich um nichts zu kümmern und überlassen uns die ganze Organisation und Abwicklung Ihrer Reise. Sie sind ab/bis Flughafen betreut und wohnen in Kathmandu und Pokhara in ausgesuchten Hotels. Anstelle von langen Busfahrten ist auch mal ein Inlandflug inbegriffen.

Die BUDGET-VARIANTE setzt etwas Reiseerfahrung und Selbständigkeit voraus. Sie erkunden Kathmandu auf eigene Faust. In Kathmandu, Pokhara und während des Trekkings sind keine Mahlzeiten inbegriffen. Sie entscheiden wo, wann und was Sie essen und bezahlen dies jeweils vor Ort. Sie organisieren sich selber ein Taxi, um zum Flughafen zu kommen.

 

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Kurztrekking beim Everest in Nepal

Ort

ab/bis Kathmandu, Himalaya

Dauer

11 Tage

Transport

Flug, Bus, Raftingboote, Trekking

Unterkunft

Hotel, einfache Unterkünfte (Teahouses), Lodges

Teilnehmer

ab 1 Person

bis 15 Personen

Reiseart

Aktivreisen, Erlebnisreisen, Wandern & Trekking

Angebot

GTK-289872

Reisedaten

Mehrere Abfahrten zwischen Januar und Dezember (ausser Juni/Juli/August)

Stationen

  • Kathmandu – Namche Hill

  • Namche Bazar –Tengboche

  • Lukla

  • Kathmandu