Brasilien – Amazonas, die grüne Lunge unserer Erde

ab/bis Manaus, Südamerika, Schiffsreisen

Schiffreise im Naturparadies des Amazonasbeckens in Brasilien. Besuchen Sie das grösste Bio-Reservat der Welt per Motoryacht auf Wasserwegen, die sich einen Weg durch den undurchdringlichen Regenwald bahnen.

Begegnungen mit der lokalen Bevölkerung, Tierbeobachtungen, entspannte Stunden an Deck sowie geführte Ausflüge zu Fuss oder per Boot durch den Regenwald machen diese Reise zu einem einzigartigen und spannenden Erlebnis.

Einige Höhepunkte

  • Entdecken der einzigartigen Tierwelt des Regenwaldes – lauschen Sie dem Chor der Vögel, Frösche und Affen

  • Besuch von Einheimischen und Kennenlernen ihrer Kultur

  • Der Zusammenfluss des Rio Negro mit dem Amazonas

 

Bilder zur Verfügung gestellt von «Amazon Nature Tours»

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen (Doppelkabine mit Stockwerkbetten)

ab 3340.–

Einzelkabine

ab 4950.–

Weitere Kategorien buchbar


Inbegriffen

  • 6 Übernachtungen an Bord der «Tucano» in der gebuchten Kabinenkategorie

  • Mahlzeiten gemäss Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)

  • Mineralwasser an Bord

  • Alle geführten Landausflüge und Vorträge während der Schiffsreise (in Englisch)


Nicht Inbegriffen

  • An- und Abreise Schweiz

  • Sonstige Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten

  • Trinkgelder und persönliche Auslagen

  • Versicherungen


Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Einschiffung in Manaus

Individuelle Anreise nach Manaus und Einschiffung auf die kleine Motoryacht «Tucano». Nach dem Bezug der Kabine und einem erstem Kennenlernen der Mannschaft heisst es „Leinen los!“ und die Fahrt auf dem Rio Negro beginnt. Am Vormittag bahnt sich die Tucano ihren Weg durch das grösste Flussinsel-System, den „Anavilhanas Archipelago“. Vom Observation Deck aus können Sie die dichte Vegetation am Ufer beobachten. Mitte Nachmittag lässt die Tucano die letzten Ortschaften hinter sich und vor Ihnen liegt nur noch unberührte Natur. Links und rechts des Flusses liegen dichte Regenwälder, welche einer grossen Anzahl an exotischen Vögeln ein Zuhause bieten. Mit etwas Glück sehen Sie sogar die berühmten pink-farbenen Flussdelfine. Am späten Nachmittag unternehmen Sie mit den kleinen Booten eine Rundfahrt auf der Suche nach Wildtieren. Optional können Sie auch schwimmen gehen. Übernachtung an Bord. (A)

2. - 6. Tag: Unterwegs im Amazonas-Becken

Während den nächsten Tagen sind Sie mit der Tucano unterwegs auf dem Rio Negro. Obwohl jeder Tag unterschiedlich ist, stehen Sie normalerweise bei Sonnenaufgang auf und unternehmen eine erste Erkundungstour auf dem Fluss oder im Regenwald. Sie versuchen zum Beispiel die sogenannten „Howler Monkeys“ zu finden und lauschen dem Morgengruss der Tucano-Vögel.

Nach einem stärkenden Frühstück unternehmen Sie eine weitere Wanderung im Regenwald, wo Sie viel über das Ökosystem des Amazonas erfahren. Noch während dem Mittagessen fährt die Tucano weiter stromaufwärts – unterwegs bietet sich immer mal wieder die Gelegenheit zu einem Schwimm-Stopp. Am späten Nachmittag erkundigen Sie erneut den Regenwald per Boot und lauschen dem Chor der Vögel, Frösche und Affen und beobachten den Sonnenuntergang. Nach dem Abendessen können Sie bei gutem Wetter den wunderschönen Sternenhimmel beobachten.

Unterwegs besuchen Sie auch kleine Dörfer von Einheimischen, sehen den besonders eindrücklichen Fluss Rio Jaueperi und entdecken den speziellen Varzea-Wald. Immer wieder suchen Sie entlang des Ufers nach Spuren von einzigartigen Tieren, die es nur hier zu sehen gibt.

Am sechsten Tag Ihrer Reise erreichen Sie einen weiteren Höhepunkt: das Zusammentreffen der beiden Flüsse Rio Negro und Amazonas. Das dunkle Wasser des Rio Negros vermischt sich erst nach mehreren Kilometern mit dem helleren Wasser des Amazonas und das Farbenschauspiel ist wirklich beeindruckend. Am Ende dieses Tages erreichen Sie wieder Manaus, einem der grössten und geschäftigsten Häfen der Welt. Übernachtung an Bord. (FMA)

7. Tag: Ausschiffung in Manaus

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von der Mannschaft und den Mitreisenden. Ausschiffung und individuelle Heim- oder Weiterreise. (F)

Ihr Schiff - die Motoryacht «Tucano»

Die moderne Motoryacht «Tucano» wurde nach dem Vorbild der traditionellen Flussboote im späten 19. Jahrhundert nachgebaut. Sie verbindet traditionelles Design mit moderner Ausstattung und Technik. Dank dem geringen Tiefgang kann die Tucano auch in Gebiete vordringen, in denen andere Schiffe steckenbleiben würden. Sie verfügt über drei Decks und viele Fenster, so dass auch die Innenräume hell und freundlich wirken. Der Kühlschrank und die Duschen werden mit Hilfe von Solarenergie betrieben.

Das Schiff verfügt über 3 Doppelkabinen mit Stockwerkbetten und 5 Doppelkabinen mit separaten Betten, alle mit eigener Dusche/WC. Alle Kabinen verfügen über mehrere Fenster und können klimatisiert werden. Die Kabinen sind zwar klein aber gemütlich eingerichtet. Mit nur 16 Passagieren ist ein familiäres Erlebnis in diesem einzigartigen Naturparadies garantiert.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Brasilien – Amazonas, die grüne Lunge unserer Erde

Ort

ab/bis Manaus, Südamerika

Dauer

7 Tage

Transport

Motoryacht, Boot

Unterkunft

Kabine auf der Motoryacht

Teilnehmer

bis 16 Personen

Reiseart

Safari, Erlebnisreisen, Schiffsreisen

Angebot

GLS-550393

Reisedaten

Reisedaten 2022 auf Anfrage