Per Velo in Albanien unterwegs

ab/bis Tirana, Balkan, Veloreisen

Lernen Sie die Highlights Albaniens kennen, während Sie mit dem Velo in den Bergen und entlang der noch grösstenteils unberührten Küste durch wunderschöne Landschaften radeln.
In Albanien erwarten Sie auf dieser Kleingruppenreise herzliche Menschen, leckeres Essen und fast verkehrsfreie Strassen.

Einige Höhepunkte

  • Die beeindruckende Berglandschaft Albaniens

  • UNESCO-Weltkulturerbe bei der Lagune des Butrint-Nationalparks

  • Albanische Riviera

Veranstalter dieser Reise: Travelhouse

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 1209.–


Inbegriffen

  • 8 Übernachtungen in einfachen Hotels/Gasthäusern

  • 7x Frühstück, 3x Nachtessen

  • 24-Gang-CrossTrail-Hybrid-Velo

  • Englisch sprechende Begleitung

  • Gepäcktransport zwischen den Hotels

  • Transfers gemäss Programm


Nicht Inbegriffen

  • Hin- und Rückreise Schweiz

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke

  • Trinkgelder und persönliche Auslagen


Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Tirana–Pogradec

Treffpunkt mit der Gruppe am Flughafen in Tirana. Gemeinsame Fahrt per Bus nach Pogradec am idyllischen Ohridsee. Übernachtung in Pogradec.

2. Tag: Pogradec–Korca

Übernahme der Velos. Zu Beginn geht es steil aufwärts auf ein Hochplateau, welches Sie mit einem herrlichen Panorama über den glänzenden See belohnt. Auf einem ländlichen Veloweg führt die Route über ausgedehnte Felder und an schnuckligen Bauernhöfen vorbei bis nach Korca. Übernachtung im gemütlichen Korca. Distanz per Velo ca. 50 km.

3. Tag: Korca–Germenj

Sie verlassen die ländliche Gegend und steigen hoch in ein etwas alpineres Gelände. Über den Grammos-Berg und den Barmash-Pass auf über 1100 m ü. M. radeln Sie bis nach Germenj. Traditionelles Nachtessen und Übernachtung in Germenj, welches ruhig im Tal eingebettet liegt. Distanz per Velo ca. 72 km.

4. Tag: Germenj–Gjirokaster

Nach dem Frühstück geht es über den Vjosa-Fluss durch eine spektakuläre Schlucht nach Leskovik. Die Route führt weiter, anfangs über ein Gefälle nach Carshove, bevor Sie dann hoch über dem Fluss nach Permet fahren und schliesslich nach einer kurzen, aber dramatischen Fahrt ins historische Zentrum von Gjirokaster gelangen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die malerische Altstadt der zum UNESCO-Weltkulturgut gehörenden Stadt zu erkunden. Übernachtung in Gjirokaster. Distanz per Velo ca. 58 km.

5. Tag: Gjirokaster–Butrint-Nationalpark–Saranda

Eine kurze Busfahrt bringt Sie hoch zum Muzina-Pass, dem Ausgangspunkt der heutigen Veloroute. Dem Gefälle folgend fahren Sie abwärts bis zum «Blauen Auge», der spektakulären Quelle des Bistrica-Flusses. Anschliessend radeln Sie weiter und umrunden die Lagune des Butrint-Nationalparks. Hier haben Sie Zeit um die antiken Ausgrabungen der Stätte, welche zum UNESCO-Welterbe gehört, zu besichtigen. Weiterfahrt am Nachmittag zur schmucken Küstenstadt Saranda. Übernachtung in Saranda. Distanz per Velo ca. 67 km.

6. Tag: Saranda–Qeparo

Hoch und runter führt Sie heute eine anspruchsvolle Route von Saranda nach Qeparo. Die Berge zur rechten und das Meer zur linken Seite begleiten Sie während der gesamten Fahrt entlang der albanischen Riviera und bieten eine wunderschöne, kontrastreiche Kulisse. Am Nachmittag haben Sie am Strand von Qeparo Gelegenheit zu einem erfrischenden Bad im Meer. Übernachtung in Qeparo. Distanz per Velo ca. 40 km.

7. Tag: Qeparo–Berat

Das Veloabenteuer endet nach einer umfangreichen Fahrt im pittoresken Dhermi. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt per Bus bis nach Berat, dem heutigen Etappenziel. Die historische und geschützte Stadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und gilt als eine der Sehenswürdigkeiten Albaniens. Distanz per Velo ca. 33 km.

8. Tag: Berat–Tirana

Busfahrt zum internationalen Flughafen in Tirana. Ende der Reise. Individuelle Fortsetzung oder Rückflug in die Schweiz.

Gut zu wissen

Anforderungen

Auf dieser Reise legen Sie an sechs Tagen rund 320 km zurück (durchschnittlich ca. 53 km pro Tag). Es sind hauptsächlich ruhige, hügelige Strassen es gibt aber auch steilere Abschnitte auf Asphalt. Ein Begleitfahrzeug begleitet die Fahrten während der gesamten Reise.

Ihr Velo

Ihr Velo ist ein 24-Gang Specialized CrossTrail-Hybridvelo mit Vorderradfederung und wird die richtige Rahmengrösse für Ihre Körpergrösse haben. Ein Trinkflaschenhalter ist im Preis inbegriffen, sowie die Möglichkeit, Ihre eigenen Pedale oder Ihren eigenen Sattel anzubringen, falls Sie diese mitbringen möchten. Es werden Ersatzteile zur Verfügung gestellt und es wird sich um die tägliche Wartung gekümmert. Alles, was Sie mitbringen müssen, ist Ihr eigener Helm.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Per Velo in Albanien unterwegs

Ort

ab/bis Tirana, Balkan

Dauer

8 Tage

Transport

Velo, Transfer

Unterkunft

Einfache Hotels/Gasthäuser

Teilnehmer

ab 10 Personen

bis 16 Personen

Reiseart

Veloreisen, Erlebnisreisen, Aktivreisen

Angebot

TRA-553502

Reisedaten

11.06. - 18.06.2021
03.09. - 10.09.2021
24.09. - 01.10.2021
15.10. - 22.10.2021

Stationen

  • Tirana–Pogradec

  • Pogradec–Korca

  • Korca–Germenj

  • Germenj–Gjirokaster

  • Gjirokaster–Butrint-Nationalpark–Saranda

  • Saranda–Qeparo

  • Qeparo–Berat

  • Berat–Tirana