Ultimatives Westaustralien

ab/bis Perth, Australiens Westen, Erlebnisreisen

Entdecken Sie die südliche Hälfte von Westaustralien auf dieser Kleingruppenreise mit deutsch sprachigem Reiseleiter.

Wilde Küsten, Weingebiete, schneeweise Sandstrände, weite Outback-Landschaften und noch viel mehr können Sie auf dieser Reise geniessen. 

Einige Höhepunkte

  • Margaret River – eines der besten Weinanbaugebiete 

  • Wave Rock

  • Cape Le Grand Nationalpark mit seinen weissen Sandstränden

  • Goldminenstadt Kalgoorlie

  • Delfinfütterung in Monkey Mia

  • Kalbarri National Park

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 4740.-


Inbegriffen

  • 14 Tage Kleingruppenreise mit deutsch sprechender Reiseleitung

  • 13 Übernachtungen in Hotels/Motels der Touristen- und Mittelklasse im Doppelzimmer mit Frühstück

  • 2x Abendessen

  • Kühle, alkoholfreie Getränke während den Fahrten, täglich Kaffee-/Tee-Pause

  • Besichtigungen und Ausflüge

  • Alle Eintritte zu Nationalparks und Attraktionen

Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Perth

Individuelle Ankunft. Abends treffen Sie Ihre Reiseleitung zum Welcome Drink.

2. Tag: Perth – Pemberton

Sie besuchen den bei Surfern beliebten Prevelly Beach. Die Gegend um Margaret River ist eines der besten Weinanbaugebiete Australiens. Auf einem renommierten Weingut können Sie Wein degustieren, bevor Sie zum Cape Leeuwin fahren, wo der Indische und der Südliche Ozean aufeinander treffen. Durch grüne Weiden tauchen Sie von der Küste ein in die imposanten Karri-Wälder bei Pemberton.

3. Tag: Pemberton – Albany

Im Valley of the Giants stehen bis zu 400 Jahre alte Baumriesen. Auf einem Rundgang auf dem «Tree Top Walk» wandern Sie durch die Baumkronen. Weiterreise nach Albany, der ersten Siedlung Westaustraliens.

4. Tag: Albany – Hyden

Stadtbesichtigung in Albany. Geniessen Sie den Panoramablick über den King George Sound, wo 1826 die ersten Siedler Westaustraliens landeten. Der Torndirrup National Park wird geprägt von faszinierenden Gesteinsformationen. Weiterreise in die Region der Stirling Range, die bedingt durch ihre Lage viele seltene und endemische Pflanzenarten beheimatet.

5. Tag: Hyden – Esperance

Am Vormittag Besichtigung des Wave Rock, der berühmten erstarrten Brandungswelle. Weiterreise über Lake King nach Esperance. Hier unternehmen Sie eine Fahrt entlang dem Great Ocean Drive und geniessen die Aussicht auf die traumhaften Strände und den Pink Lake.

6. Tag: Esperance/Cape Le Grand Nationalpark

Sie erkunden den Cape Le Grand National Park mit seinen reizvollen, türkisfarbenen Buchten und blendend weissen Sandstränden, die zu den schönsten des Landes zählen.

7. Tag: Esperance – Kalgoorlie

Durch menschenleere Landschaften geht es via Norseman nach Kalgoorlie. Die «Goldene Meile» lässt auch heute noch einen Hauch Goldgräberstimmung spüren. Der Besuch des Goldmuseums rundet den heutigen Tag ab.

8. Tag: Kalgoorlie – Leonora

Beim Blick in den so genannten «Super Pit», der grössten Tagebaugoldmine Australiens, wird klar, welche extremen technischen Fortschritte der Goldabbau seit seinen Anfängen gemacht hat. Die Reise führt weiter nordwärts nach Menzies, einer verlassenen Goldgräberstadt, und zum Salzsee Lake Ballard mit seinem erstaunlichen Skulpturenpark.

9. Tag: Leonora – Geraldton

Bei der kleinen Outback-Ortschaft Sandstone bieten erstaunliche Felsformationen wie die «London Bridge» tolle Fotomotive. Via Mt. Magnet erreichen Sie Geraldton an der Westküste.

10. Geraldton – Monkey Mia

Nach einer kurzen Besichtigung von Geraldton reisen Sie weiter ins Welterbe-Gebiet der Shark Bay. Kurzer Stopp bei den Stromaltoliten, der ältesten Lebensform der Welt. Monkey Mia ist die Heimat der Delfine, die freiwillig zur Fütterung an den Strand kommen. Mit einem Katamaran unternehmen Sie eine Fahrt durch die Bucht.

11. Tag: Monkey Mia – Kalbarri

Am Morgen können Sie der Delfinfütterung beiwohnen. Weiterfahrt in südlicher Richtung. Im Kalbarri National Park halten Sie bei einem Aussichtspunkt zur eindrücklichen Murchison-Schlucht.

12. Tag: Kalbarri – Cervantes

Die schroffe Küste bei Kalbarri ist von beeindruckender Schönheit. Anschliessend reisen Sie weiter nach Cervantes, dem Ausgangsort für den Nambung National Park und die Pinnacles.

13. Tag: Cervantes – Perth

Die bizarren Kalksteinfelsen der Pinnacles, die bis zu 5 m aus dem Wüstensand ragen, zählen zu den meistbesuchten Naturwundern des Staates. Später Rückfahrt nach Perth.

14. Tag: Perth 

Individuelle Weiterreise.

 

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Ultimatives Westaustralien

Ort

ab/bis Perth, Australiens Westen

Dauer

14 Tage

Transport

klimatisierter Kleinbus

Unterkunft

Hotels/Motels der Touristen- und Mittelklasse

Teilnehmer

ab 4 Personen

bis 12 Personen

Reiseart

Erlebnisreisen

Angebot

TRA-249291

Reisedaten

01.03.2020
29.03.2020
22.11.2020
07.02.2021
07.03.2021

Stationen

  • Perth

  • Pemberton

  • Albany

  • Hyden/Wave Rock

  • Cape Le Grand Nationalpark

  • Esperance

  • Kalgoorlie

  • Leonora

  • Geraldton

  • Shark Bay

  • Monkey Mia

  • Kalbarri Nationalpark

  • Cervantes/Pinnacles

  • Perth