Feria de Mataderos

Argentinien

Jeden Sonntag von März bis Dezember findet im südwestlich gelegenen Arbeiterviertel Mataderos  der lebhafte Volksmarkt statt. Händler verkaufen selber Produziertes und überall werden Fleischspezialitäten und Humitas (Art Polenta im Maisblatt) angeboten. Gauchos zeigen ihr Können hoch zu Ross, Musikgruppen treten auf, es wird getanzt - ein sehr kulturreiches Erlebnis.
Am Markt selber ist es nicht gefährlich, ausserhalb ist Vorsicht geboten. Vom Stadtzentrum aus erreicht man die Feria mit dem Bus No. 155 (auch als 180 angeschrieben) innerhalb einer Stunde. Oder man nimmt ein Taxi, wenn es schneller gehen soll.

Weitere Höhepunkte Südamerikas