Reiseerlebnis
zusammengestellt von Lena Felber

USA – Ein Stück New England

Reisen aktuell möglich
USA – Ein Stück New England

Besuche auf dieser exklusiven Individualreise die schönsten Regionen Neuenglands und übernachte in sorgfältig ausgesuchten, landestypischen Unterkünften. Auf dieser Mietwagenreise durch den Osten der USA erwarten dich Natur pur und kulinarische Höhepunkte – ein wahrer Geheimtipp.

  • Orte
    ab/bis Boston
  • Empfohlene Reisedauer
    14 Tage
  • Transportmittel
    Mietwagen
  • Unterkunft
    Touristenklassehotels und Country Inns

Meine Highlights

Geniesse den besten Lobster der Welt
Pin icon Maine

Geniesse den besten Lobster der Welt

Befahre den Fischerort Provincetown aus eigener Kraft
Pin icon Massachusetts

Befahre den Fischerort Provincetown aus eigener Kraft

Beobachte den warmen Sonnenuntergang vom Cadillac Mountain
Pin icon Acadia Nationalpark

Beobachte den warmen Sonnenuntergang vom Cadillac Mountain

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Boston

    Ankunft in Boston und Übernahme deines Mietwagens am Flughafen. Anschliessend Fahrt zu deinem Hotel.

  • Tag 2 | Boston

    Vom lebhaften Quincy Market über den Freedom Trail bis zur Einkaufsstrasse Newbury Street – die Universitätsstadt hat einiges zu bieten. Erlebe die Vielseitigkeit und den Charme dieser Stadt. 

  • Tag 3 | Boston – Region Kennebunkport (145 Kilometer)

    Du reist entlang der abwechslungsreichen Küste via Gloucester, dem ältesten Fischerhafen der USA, nach Kennebunkport, einem kleinen Küstenstädtchen. Die ganze Region gilt als Paradies für Feinschmecker.

  • Tag 4 | Region Kennebunkport – Bar Harbor (330 Kilometer)

    Nicht verpassen solltest du den Leuchtturm «Portland Head Light, ebenso wenig wie ein Besuch des «Portlands Public Market». Nach einer abwechslungsreichen Fahrt durch Maine erreichst du das Fischerdorf Bar Harbor, Ausgangspunkt für den Acadia Nationalpark.

  • Tag 5 | Bar Harbor/Acadia Nationalpark

    Verbringe den heutigen Tag im Acadia Nationalpark. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Nationalparks findest du entlang der Park Loop Road.

  • Tag 6 | Bar Harbor – White Mountains (360 Kilometer)

    Durch die bewaldete, hügelige Landschaft und entlang von Flüssen und durch Schluchten schlängelt sich die Strasse in die White Mountains.

  • Tag 7 | White Mountains

    Entlang des Kancamagus Scenic Byways locken zahlreiche Highlights. Vielleicht hast du Lust auf eine Wanderung durch den Franconia Notch State Park oder eine Fahrt mit der Mt. Washington Cog Railway. Mit etwas Glück begegnest du unterwegs auch ein paar Elchen, die in dieser Region zu Hause sind. 

  • Tag 8 | White Mountains – Region Stowe (200 Kilometer)

    Auf dem Weg kannst du als Glace-Fan die Ben and Jerry's Ice Cream Factory in Waterbury besuchen. Auch ein Besuch der Cold Hollow Cider Mill auf einen Schluck Apfelsaft lohnt sich. Weiter geht es nach Stowe. Die Region ist bekannt für ihre unzähligen Ahornsirup-Farmen. 

  • Tag 9 | Region Stowe

    Geniesse einen Tag inmitten der Natur rund um den Smugglers‘ Notch State Park.

  • Tag 10 | Region Stowe – Green Mountains (360 Kilometer)

    Folge dem Vermont Cheese Trail in Richtung Green Mountains und besichtige unterwegs verschiedene Käsereien. Auch viele Farmen bieten ihre Produkte aus der Region an. Falls du zu den Freunden der zeitgenössischen Kunst zählst, kommst du in North Adams voll auf deine Kosten. Das Massachusetts Museum of Contemporary Art (Mass MoCA) ist weit über die Landesgrenze hinaus bekannt.

  • Tag 11 | Green Mountains – Newport (260 Kilometer)

    Deine Reise führt dich weiter vorbei an hübschen Dörfern durch die Apfel- und Kürbisregion der Berkshires. Newport, an der Küste von Rhode Island, ist bekannt für die feudalen Herrenhäuser, welche die High Society des späten 19. und frühen 20. Jahrhundert bewohnte.

  • Tag 12 | Newport – Cape Cod (150 Kilometer)

    Eine kurze Fahrt führt dich nach Cape Cod, wo du auf weite Sandstrände, malerische Dörfer und Naturreservate stösst. 

  • Tag 13 | Cape Cod

    Geniesse den Tag auf Cape Cod. Ob eine Walbeobachtungstour, ein Spaziergang am Sandstrand der Cape Cod National Seashore oder ein Abstecher mit der Fähre auf die Inseln Martha’s Vineyard oder Nantucket – hier hast du die Qual der Wahl!

  • Tag 14 | Cape Cod – Boston (130 Kilometer)

    Fahrt nach Boston, wo du den Mietwagen zurückgibst. Rückreise in die Schweiz oder individuelle Fortsetzung der Reise.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 1850.–

  • 14 Tage Mietwagen Kategorie Economy 4-türig, inkl. Basis Versicherung
  • 13 Übernachtungen in Touristenklassehotels (Standard)
  • Ausführliche Reisedokumentation

  • Mahlzeiten und Trinkgelder
  • Parkplatzgebühren

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

TRA - 30608

Lena Felber

Lena Felber

Einen ersten Eindruck vom anderen Ende der Welt bekam ich als Fünfjährige, als ich meine Tante in Australien besuchte. Später verschlang ich Geschichten aus aller Welt, deren verheissungsvoll klingende Schauplätze erst meine Fantasie und dann meine Reiselust angeregt haben. Nach Wirtschaftsmittelschule und Tourismusausbildung habe ich deshalb den Rucksack gepackt und bin losgezogen, um mir ein eigenes Bild zu machen. Ein zum Glück praktisch unerschöpfliches Vorhaben und für mich, die vom Gewimmel asiatischer Grossstädte genauso schwärmt wie von der endlosen Weite im australischen Outback, ein immerwährendes, prickelndes Vergnügen.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um USA

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: In den USA gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über USA

Alle Länderinfos über USA findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.