Reiseerlebnis
zusammengestellt von Ursula Gerber-Aebischer

Unterwegs im Western Cape in Südafrika

Unterwegs im Western Cape in Südafrika

Entdecke Südafrika abseits der üblichen Touristenpfade – kilometerlange Sandstrände, die einmalige Fynbos Vegetation, Weinfarmen und noch viel mehr. Mit dem Mietwagen erfährst du die Region rund um Kapstadt individuell und nach deinem eigenen Tempo. Die Route lässt sich genau nach deinem Geschmack erweitern und verlängern.

  • Orte
    ab/bis Kapstadt
  • Empfohlene Reisedauer
    ab 7 Tagen
  • Transportmittel
    Mietwagen
  • Unterkunft
    Hotels

Meine Highlights

Reiseroute

 

 

 

  • Tag 1 | Kapstadt – Paternoster

    Übernahme des Mietautos am Flughafen von Kapstadt. Wir empfehlen dir bereits einige Tage früher nach Kapstadt zu reisen, damit du genügend Zeit hast diese faszinierende Stadt zu erkunden. Deine Mietwagen Rundreise beginnt mit der Fahrt nach Paternoster. Schon kurz nachdem du Kapstadt verlassen hast, fährst du entlang des West Coast Nationalparks. Deine heutige Unterkunft ist im verschlafenen Ort Paternoster, das direkt am Meer liegt. Hier kannst du lange Spaziergänge unternehmen, ein Velo mieten oder einfach nur in deiner schönen Unterkunft ausruhen.

    Distanz: zirka 165 km

  • Tag 2 | Paternoster − Cederberge

    Nach dem Frühstück mit Blick über den Ozean fährst du ins Landesinnere in die Cederberge Region. Die Landschaft ist hügelig und immer wieder erstrecken sich neue Berge vor dir. Ein Naturschauspiel, das dich erwartet. Wir empfehlen dir, heute eine kurze Wanderung zu unternehmen. 

    Distanz: zirka 270 km

  • Tag 3 | Cederberge

    Heute hast du Zeit für Erkundungen in der Region. Besuche die Felsmalereien oder unternehme eine Mountainbike Tour. Von August bis Oktober verwandelt sich die Region in ein einzigartiges Blumenmeer. 

  • Tag 4 | Cederberge – Robertson

    Nach zwei abenteuerreichen Tagen reist du weiter in die Weinregion nach Robertson. Besuche eine der vielen Weinfarmen und verwöhne deinen Gaumen mit einem feinen Tropfen südafrikanischen Wein. 

    Distanz: zirka 200 km

  • Tag 5 | Robertson − Barrydale

    Die Reise führt dich weiter ins 540 Quadratkilometer grosse, malariafreie Sanbona Wildlife Reserve. Am Nachmittag begibst du dich auf eine erste Pirschfahrt. 

    Distanz: zirka 190 km

  • Tag 6 | Barrydale

    Der nächste Tag steht ganz im Zeichen von Tierbeobachtungen. Bereits früh am Morgen wirst du geweckt und begibst dich auf eine erste Pirschfahrt. Nach dem Mittagessen hast du Zeit ein wenig zu entspannen, bevor du dich am frühen Nachmittag auf eine weitere Pirschfahrt begibst. 

  • Tag 7 | Barrydale − Zurück nach Kapstadt

    Nach einer letzten Morgenpirschfahrt endet deine Safari. Rückfahrt nach Kapstadt (zirka 23 km) und Abgabe deines Mietwagens.

    Individuelle Verlängerung, Weiter- oder Rückreise.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu diesem Reiseerlebnis benötigst. Wenn nicht anders angegeben ist der Preis für alle Leistungen auf der Basis von zwei Reisenden und/oder einer Belegung im Doppelzimmer kalkuliert.

Preis pro Person
ab CHF 2040.–
Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

  • Täglich

  • 6 Übernachtungen in Unterkünften in der «Bronze» Kategorie – Basis Doppelzimmer
  • 6x Frühstück, 1x Mittagessen, 2x Abendessen
  • 7 Tage Mietwagen Kategorie «Compact» inkl. unlimitierte km und Versicherungen

  • Reise ab/bis Schweiz
  • Gebühren für Nationalparks, optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen

Du kannst zwischen drei Übernachtungs-Kategorien auswählen - von einfachen Unterkünften bis zu hübschen Boutique-Hotels. 

Angebotsnummer: PRS - 30932

Ursula Gerber-Aebischer

Ursula Gerber-Aebischer

Dort, wo es «nicht viel» hat, fühle ich mich am wohlsten. Ich suche beim Reisen Einsamkeit und Weite – Orte und Gegenden, die möglichst touristenfrei durch kargen und urtümlichen Charme faszinieren. Fündig werde ich dabei in abgelegenen Himalaya-Tälern, im tibetischen Hochland, in den Anden oder im frostigen Norden und Süden. Nach den Reisen in die Arktis und einer Schnupperkreuzfahrt in die Antarktis will ich nochmals intensiver im ewigen Eis herumstöbern. Zumindest so lange, bis ich nach den Königspinguinen auch den Kaiserpinguinen die Flossen geschüttelt habe.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.