Reiseerlebnis
zusammengestellt von Giulia Pfister

Überland von Thailand via Malaysia nach Singapur

Überland von Thailand via Malaysia nach Singapur

Mehr Abwechslung geht nicht: Goldene Tempel und in Safrangelb gehüllte Mönche, weisse Sandstrände, grüne Natur und ein tiefblauer Himmel – die Farben Thailands und Malaysias lassen grüssen. Auf dieser Tour reist du über Land mit Zug und Bus von Bangkok durch Malaysia nach Singapur und entdeckst dabei unterwegs zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Und natürlich kannst du die fantastische hiesige Küche täglich erleben und geniessen. 

  • Orte
    ab Bangkok / bis Singapur
  • Empfohlene Reisedauer
    15 Tage
  • Transportmittel
    Bus, Boot, Zug, Minivan, Metro
  • Unterkunft
    Einfache Hotels, Nachtzug
  • Gruppenreise
    ab 1 Person / bis 12 Personen

Meine Highlights

Reiseroute

  • Tag 1 | Bangkok

    Sawat dee – willkommen in der quirligen Hauptstadt Thailands! Wir lernen uns heute Abend beim Willkommenstreffen kennen. Bangkok hat so viel zu bieten mit seinen Tempeln, Wasserkanälen, Essenständen, den verschiedenen Vierteln und dem Königspalast. Reise allenfalls schon einen Tag früher am, um noch mehr in der  Stadt zu entdecken und erleben. 

  • Tag 2 | Bangkok – Overnight train

    Den heutigen Tag starten wir mit einer Bootsfahrt auf dem Chao Phraya Fluss und erkunden die berühmten Khlongs (Kanäle). Anschliessend besuchen wir den Tempel Wat Pho mit seiner 46 Meter langen Buddha Statue. Am Abend besteigen wir den Nachtzug in Richtung Surat Thani – die Fahrt dauert zirka 12 Stunden. 

  • Tag 3 | Khao Sok

    Nach Ankunft in Surat Thani geht es weiter mit dem Minivan nach Khao Sok. Hier erwartet uns einer der ältesten Regenwälder der Welt mit seinen Karststeinfelsen, Pflanzenwelt, Wasserfällen und Seen. 

  • Tag 4 | Khao Sok

    Mit einem Longtail-Boot entdecken wir den wunderbaren Cheow Lan See mit seinen Inseln. Hier unternehmen wir eine Erkundungstour einer Höhle. Nach dem Mittagsessen hast du genügend Zeit nach Lust und Laune zu entspannen, zu schwimmen oder mit dem Kayak die Gegend zu entdecken.

  • Tag 5 | Ao Nang

    Mit dem Minibus geht es weiter in Richtung Ao Nang. Auf dem Weg legen wir einen Stopp für eine Kayaktour bei Baan Bor Tor ein. Die Karststeinfelsen und die kleinen Inseln im Meer sind einfach atemberaubend. 

  • Tag 6 | Ao Nang

    Der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung. Die berühmten Karststeinfelsen und Krabis Strände sind umwerfend. Unternimm einen Ausflug zu den Inseln Phi Phi und Khai Nok oder gehe klettern bei Krabis Felsen. 

  • Tag 7 | Trang

    Heute morgen fahren wir zum kleinen Dorf Baan Mod Tanoi. Wir erkunden das Dorf und erhalten einen Einblick in den Alltag der Bewohner. Erlerne die Kunst des Batik-Färbens und tauche ein in die lokale Handwerkswelt.

  • Tag 8 | Penang

    Heute sagen wir Lebewohl zu Thailand und tauchen ein in den kulturellen Schmelztiegel von Malaysia. Wir haben eine lange Fahrt bis nach Georgetown auf Penang vor uns. Nach Ankunft unternehmen wir einen Orientierungsspaziergang und erkunden die kolonialen Gebäude und das lebhafte Treiben. Das Essen hier gehört zu den köstlichsten in ganz Malaysia!

  • Tag 9 | Penang

    Am Morgen unternehmen wir eine Halbtagestour in Penang und Georgetown – Little India, Chinatown und das muslimische Quartier. Uns erwarten Strassenkunst, Strassenmärkte, verschiedene Tempel, wie zum Beispiel den Kek Lok Si Tempel – der grösste buddhistische Tempel in Südostasien. Am Nachmittag hast du Zeit für eigene Erkundungen. 

  • Tag 10 | Kuala Lumpur

    Wir fahren weiter nach Kuala Lumpur, kurz KL. Die Stadt ist gross, aber unser Hauptfokus liegt beim traditionellen Herz der Altstadt, dem Viertel «Golden Triangle» mit seinen Luxushotels und Einkaufscentern sowie das lebhafte Chinatown und Little India. Mit unserem Guide unternehmen wir einen Orientierungsspaziergang. 

  • Tag 11 | Kuala Lumpur

    Den heutigen Tag hast du zur freien Verfügung. Besuche zum Beispiel das National Monument, die National Mosque oder den National Palace. Für den besten Ausblick geh rauf auf die Skybridge und das Observationsdeck der Petronas Twin Towers. 

  • Tag 12 | Melaka

    Mit dem öffentlichen Bus fahren wir zur alten Hafenstadt Melaka. Die Stadt war früher der wichtigste Handelshafen und zog chinesische, indische, holländische, portugiesische und britische Händler an. Heute erinnern die historische Stätten an lange vergangene Zeiten. 

  • Tag 13 | Melaka

    Während einer Rikscha-Fahrt erkunden wir Melakas Chinatown, erhalten einen Einblick ins alte Melaka und lernen über den damaligen Gewürzhandel. Am Nachmittag hast du Zeit für eigene Erkundungen. 

  • Tag 14 | Singapur

    Und weiter geht es mit dem öffentlichen Bus zum letzten Stopp unserer unglaublichen Reise – nach Singapur. Erkunde die Shopping-Fussgängerzone Orchard Road und die Strassen von Little India und Chinatown. Auf keinen Fall fehlen darf natürlich auch ein Spaziergang entlang des Clarke Quay!

  • Tag 15 | Singapur

    Für heute sind keine weiteren Aktivitäten geplant und du kannst jederzeit weiterreisen. 

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu diesem Reiseerlebnis benötigst. Wenn nicht anders angegeben ist der Preis für alle Leistungen auf der Basis von zwei Reisenden und/oder einer Belegung im Doppelzimmer kalkuliert.

Preis pro Person
ab CHF 2140.–
Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

  • Mehrere Abreisedaten pro Monat

  • 14 Übernachtungen in Hotels, Resorts, Nachtzug – Basis Doppelzimmer
  • 10x Frühstück, 3x Mittagessen
  • Weitere Mahlzeiten und Getränke

  • Reise ab/bis Schweiz
  • Weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen

Angebotsnummer: INP - 30882

Fokus Umwelt, Soziales und Tierwohl

Verantwortungsbewusst Reisen

Als zertifiziertes B-Corp Unternehmen verpflichtet sich der Veranstalter dieser Reise, die Auswirkungen seiner Entscheidungen auf Mitarbeitende, Kund*innen, Lieferant*innen, die Gemeinschaft und Umwelt zu berücksichtigen.

  • Seit 2010 klimaneutrales Unternehmen – gleicht den CO2-Ausstoss seiner Reisen und Firmenstandorte aus
  • Zusammenarbeit mit ausgewählten kommunalen Tourismusprojekten – schafft so Erwerbsmöglichkeiten für die lokale Bevölkerung
  • Beschäftigung von ausschliesslich lokaler Reiseleitung
  • Attraktionen oder Einrichtungen, in denen Wild- oder Haus-/Arbeitstiere ausgebeutet werden, werden nicht besucht. Elefantenritte und Aktivitäten wie Streicheln oder Spaziergänge mit Wildtieren sind auf seinen Reisen untersagt.
Giulia Pfister

Giulia Pfister

Meine Reiseleidenschaft wurde mir von meinen Eltern in die Wiege gelegt und so reiste ich schon als Kind mit dem Wohnmobil durch Europa. Costa Rica ist aufgrund der unglaublich ansteckenden Lebensfreude der Ticos und der atemberaubenden Schönheit des Landes mein Lieblingsort. Mein persönliches Highlight beim Reisen war der Ha Giang Loop in Vietnam. Neben dem Reisen interessiere ich mich für Sprachenlernen, Kochen und Tanzen. Mein Vater hat mich inspiriert bei Globetrotter zu arbeiten, da er ein begeisterter Stammkunde ist. Was mich seitdem an meiner Arbeit bei Globetrotter fasziniert, ist die tägliche Arbeit mit Menschen, die genauso gerne reisen wie ich selbst. Mein Ziel ist es, möglichst viele Länder der Welt zu bereisen und mir ein breites Wissen anzueignen.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.