Reiseerlebnis
zusammengestellt von Lena Felber

Tschechische Republik – Schiffsreise «Böhmische Rapsodie»

Reisen aktuell möglich
Tschechische Republik – Schiffsreise «Böhmische Rapsodie»

Mit der Oberen Moldau ab Prag und der Kleinen Elbe von Melnik nach Nymburk bist du auf dieser Reise auf spektakulären, neuen Strecken unterwegs, die bisher von Flussschiffen nicht befahren wurden. Glanzvoll präsentiert sich das «Goldene Prag» oder die von der UNESCO gekrönte «Silberstadt» Kutna Hora. Bekannte Schlösser und die freien, sich durch idyllische Gebirgs- und Naturlandschaften schlängelnden Flussläufe werden dich beeindrucken.

 

Bilder von KIRA TRAVEL zur Verfügung gestellt.

  • Orte
    ab/bis Prag
  • Empfohlene Reisedauer
    9 Tage
  • Transportmittel
    Schiff
  • Unterkunft
    Kabine

Reiseroute

  • Tag 1 | Schweiz – Prag

    Busfahrt ab Zürich oder St. Margrethen nach München. Dort machst du eine Mittagspause (nicht inbegriffen). Weiterfahrt nach Prag, wo du pünktlich zum Abendessen eintriffst. Einschiffung auf die «MS Florentina».

  • Tag 2 | Der «kleine Louvre Tschechiens»

    Frühmorgens heisst es in Prag «Leinen los», und die Fahrt auf der schönen Moldau beginnt. Nach dem frühen Mittagessen startest du zum Landausflug nach Nelahozeves.* Hier besuchst du das Geburtshaus von Antonin Dvorak sowie das Schloss Nelahozeves, auch «kleiner Louvre Tschechiens» genannt, welches für seine berühmten Gemälde (u.a. Rubens) bekannt ist. Die «MS Florentina» ist unterdessen nach Melnik gefahren. Dort gehst du wieder an Bord, und das Schiff gleitet weiter auf der Grossen Elbe bis Litomerice. Bei einem abendlichen Rundgang besichtigst du den historischen Stadtkern von Litomerice.

  • Tag 3 | Die Sächsische Schweiz und Dresden

    Ganztagesausflug* per Bus in die Sächsische Schweiz und in die Kulturstadt Dresden. Von der Bastei, einem hoch über der Elbe thronenden Sandsteinfelsen, geniesst du bei klarem Wetter eine herrliche Fernsicht über das Elbtal, die Tafelberge der Sächsischen Schweiz bis ins Erzgebirge und das Lausitzer Bergland. Danach fährst du weiter nach Dresden. Die Stadt verzaubert seine Besucher seit jeher mit einer faszinierenden Mischung aus Tradition und Moderne. Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt, mit der ehemaligen Residenz der sächsischen Kurfürsten und einem Blick auf die Elbe, spürst du den einzigartigen Charme von Dresden. Der Wiederaufbau des Stadtzentrums findet sein bekanntestes Symbol in der Dresdner Frauenkirche, jenem prachtvollen, barocken Kuppelbau.

  • Tag 4 | Landschaft der Böhmischen Pforte

    Am Morgen unternimmst du eine Panoramafahrt mit der «MS Florentina» durch die berühmte und landschaftlich einmalige «Böhmische Pforte». Das Schiff macht anschliessend einen Abstecher zum Baggersee von Pistany, der zum Wasser- und Badeparadies umgestaltet wurde. Ab Roudnice startet der Ausflug nach Melnik* mit Schlossbesichtigung und Weindegustation im Schloss. Rückkehr zum Schiff in Melnik. Verbringe den Abend bei musikalischer Unterhaltung an Bord. 

  • Tag 5 | Die «Silberstadt» Kutna Hora

    Fahrt auf der Kleinen Elbe von Melnik nach Nymburk. Hier beginnt der Ausflug nach Kutna Hora.* Die Stadt hat eine grosse Tradition in der Silberverarbeitung und steht auf der UNESCO Liste für Weltkulturerbe. Du besuchst die gotische Barbara-Kirche und das Silbermuseum. Rückkehr zum Schiff nach Podebrady. 

  • Tag 6 | Tschechisches Bier

    Von Podebrady aus fährst du mit dem Bus in die Region Kladruby.* Hier besuchst du ein weltweit berühmtes Pferdegestüt. Anschliessend besichtigst du in Nymburk eine historische Bierbrauerei, bevor es wieder zurückgeht zum Schiff in Brandys. An Bord findet am Abend das «Captains Dinner» mit musikalischer Begleitung statt.

  • Tag 7 | Die «Goldene Stadt» Prag

    Nach dem Mittagessen fährt das Schiff wieder in Prag ein. Die «Goldene Stadt» mit der weltberühmten Karlsbrücke und weiteren Sehenswürdigkeiten wie die Astronomische Uhr am Rathaus lernst du während eines Rundgangs* durch die Altstadt kennen. Nach dem Abendessen hast du die Möglichkeit, ein klassisches Konzert zu besuchen (fakultativ, nicht im Ausflugspaket enthalten, nur an Bord buchbar).

  • Tag 8 | Die Prager Burg

    Am Morgen besichtigst du die Prager Burg*. Sie bildet das grösste geschlossene Burgareal der Welt. Weiter geht es zum «Goldenen Gässchen». Am Nachmittag hast du Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Abschiedscocktail und Abendessen mit musikalischer Unterhaltung an Bord.

  • Tag 9 | Prag – Schweiz

    Nach dem Frühstück Ausschiffung und Busfahrt via München (fakultatives Mittagessen) zurück in die Schweiz.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst. Wenn nicht anders angegeben, auf der Basis von zwei Reisenden und/oder einer Belegung im Doppelzimmer.

Preis pro Person
ab CHF 2100.–

  • Reisedaten auf Anfrage

  • Bustransfer ab/bis Zürich oder St. Margrethen
  • 8 Übernachtungen in der gebuchten Kabine
  • Vollpension an Bord
  • alle Schleusen- und Hafengebühren
  • deutschsprechende Bordreiseleitung und örtliche Reiseleiter
  • 8x Frühstück / 6x Mittagessen / 8x Abendessen

Dein Schiff

Das gemütliche Mittelklasseschiff «MS Florentina» steht unter Schweizer Management. Es wurde im Jahr 1980 erbaut und ab Frühjahr 2008 sanft erneuert. Seit 2013 sind alle Kabinen neu renoviert. Um das Wohlbefinden der maximal 88 Gäste ist eine erfahrene Mannschaft besorgt. Das Schiff verfügt über 2 Decks und bietet ein Restaurant mit Bar und Aufenthaltsbereich, einen Panoramasalon, ein Foyer mit gemütlichen Sitzecken, Rezeption, Shop, Sonnendeck mit Sonnensegel, Liegestühlen und Stühlen. An Bord herrscht eine angenehme und ungezwungene Atmosphäre. Im gemütlichen Panorama-Restaurant mit Bar werden vom tschechischen Koch gutbürgerliche, nationale Speisen serviert. Die Mahlzeiten werden in einer Sitzung eingenommen. Bequemen Aufenthalt bieten eine kleine Lounge bei der Rezeption und der Front-Aussichts-Salon mit Panoramafenstern auf dem Oberdeck. Das grosse Sonnendeck mit Stühlen und Liegen bietet dir Erholung und Entspannung während der eindrücklichen Fahrt entlang der Moldau und der Elbe. Nichtraucherschiff (Rauchen auf dem Sonnendeck erlaubt).

Die Kabinen

Alle 47 Kabinen liegen aussen. Sie sind zirka 10 Quadratmeter gross und einfach, aber praktisch eingerichtet. Sie verfügen über zwei untenstehende Betten, Dusche/WC, Haartrockner, SAT-TV, Safe sowie über eine regulierbare Lüftung mit zentral gesteuerter Heizung/Klimaanlage. Die Kabinen auf dem Oberdeck haben einen französischen Balkon. Die zimmerhohen Fenster können geöffnet werden. In den Kabinen auf dem Hauptdeck können die kleineren Fenster aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden. Die 1-Bettkabinen sind zirka 8 Quadratmeter gross und verfügen über dieselbe Ausstattung wie die 2-Bettkabinen.

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

KIR - 31271

Lena Felber

Lena Felber

Einen ersten Eindruck vom anderen Ende der Welt bekam ich als Fünfjährige, als ich meine Tante in Australien besuchte. Später verschlang ich Geschichten aus aller Welt, deren verheissungsvoll klingende Schauplätze erst meine Fantasie und dann meine Reiselust angeregt haben. Nach Wirtschaftsmittelschule und Tourismusausbildung habe ich deshalb den Rucksack gepackt und bin losgezogen, um mir ein eigenes Bild zu machen. Ein zum Glück praktisch unerschöpfliches Vorhaben und für mich, die vom Gewimmel asiatischer Grossstädte genauso schwärmt wie von der endlosen Weite im australischen Outback, ein immerwährendes, prickelndes Vergnügen.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.