Reiseerlebnis
erlebt von Sven Aebersold

Roadtrip durch Ostafrika: Kenia – Tansania – Sansibar

Reisen aktuell möglich
Roadtrip durch Ostafrika: Kenia – Tansania – Sansibar
Masai Mara mit den saftigen Wiesen Serengeti mit der Migration und seiner unendlichen Weite Ngorongoro Krater und zum Schluss Zanzibar mit Geschichte und Strandidylle.

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Masai Mara

    Auf dem ersten Game Drive sehen wir schon die ersten Löwen. Sie beobachten eine Büffelherde während dem ein Gewitter naht.
    Masai Mara
  • Masai Mara

    Die Büffel wissen: als Gruppe sind wir stark und sicher. Aber die Nervosität ist deutlich spürbar und eine elektrisierende Spannung liegt in der Luft.
    Masai Mara
  • Der König

    Er ist der unbestrittene König, und er weiss es ganz genau.
    Der König
  • Masai Mara

    Was für ein Gefühl die Elefantenfamilie so nahe beobachten zu können !
    Masai Mara
  • Masai Mara

    Der Kleine ist neugierig und beschnuppert uns mit seinem Rüssel.
    Masai Mara
  • Masai Mara

    Übernachtung im Safari Zelt. Mal etwas einfacher, mal ganz edel. Und immer den Geräuschen der Savanne lauschend
    Masai Mara
  • Masai Mara Leopard

    Das ist schon der 4. Leopard. Unglaublich !
    Masai Mara Leopard
  • Masai Mara

    Auf dem Weg Richtung Serengeti werden die Strassen immer schlammiger und unser Fahrer muss sein ganzes Fahrkönnen aufbringen um nicht stecken zu bleiben.
    Masai Mara
  • Victoria See - Mwanza

    Unterwegs kreuzen wir diese farbigen Busse.
    Victoria See - Mwanza
  • Victoria See - Mwanza

    Nach der anstrengende Fahrt relaxen wir am Ufer des Viktoria Sees. Mit einem Drink dem Rauschen der Wellen zuhören und den Sonnenuntergang geniessend. Der grösste See Afrikas ist rund 1.5x so gross wie de Schweiz.
    Victoria See - Mwanza
  • Victoria See - Mwanza

    Mit Kanus werden wir zu einem nahen Fischerdorf gefahren um mehr über das Leben der lokalen Bevölkerung zu erfahren. Die Kinder begleiten uns die ganze Zeit und winken uns zum Abschied zu.
    Victoria See - Mwanza
  • Serengeti West Corridor

    Der Eingang zur Serengeti. Die Gebühren können nicht erst hier bezahlt werden. Es muss alles im Voraus organisiert sein.
    Serengeti West Corridor
  • Serengeti - Giraffe

    En Guete. Die zartesten Blätter befinden sich in der Baumkrone.
    Serengeti - Giraffe
  • Serengeti - Baumlöwen

    Nicht nur Leoparden schätzen ein Bett in luftiger Höhe.
    Serengeti - Baumlöwen
  • Serengeti - grosse Migration

    Dann treffen wir zum ersten Mal auf die Migration. Was für riesige Gnu- und Zebraherden, die durch die Serengeti ziehen auf der Suche nach dem frischen Gras und nach Wasser. Die Raubkatzen schleichen der Migration hinterher.
    Serengeti - grosse Migration
  • Serengeti - grosse Migration

    Die Idylle täuscht, denn diese Zebras sind beim trinken ganz schön nervös. Im Wasser lauern Krokodile und im Gebüsch die Löwen. Ein entspannter Apéro sieht anders aus.
    Serengeti - grosse Migration
  • Serengeti

    Die Serengeti ist zu dem Zeitpunkt schon beinahe abgefressen von der Migration und auch viel trockener als die noch grüne Masai Mara.
    Serengeti
  • Serengeti

    Der Barmann in der Lodge hat am Abend alle Hände voll zu tun. Gin Tonics und Bloody Marys laufen am besten.
    Serengeti
  • Masai 2WD

    Die Masai-Hirten sind zwar immer mit 2 WD unterwegs aber immer auf 4 WD Sohlen...
    Masai 2WD
  • Ngorongoro Krater

    Den besten Ausblick hat man immer noch im 3. Stock
    Ngorongoro Krater
  • Ngorongoro Krater

    Natürliche Geschwindigkeitsbegrenzung. Ein einsames Nashorn kreuzt unseren Weg. Wir halten ehrfürchtig Abstand. Ein glückliches Nashorn, den sein Wahrzeichen ist noch nicht zu vermeintlich potenzförderndem Pulver verarbeitet worden.
    Ngorongoro Krater
  • Ngorongoro Krater

    Die Stimmung und das Licht sind einzigartig im Ngorongoro Krater.
    Ngorongoro Krater
  • Zanzibar - Stonetown

    Nach einem kurzen Flug landen wir auf der Gewürzinsel Zanzibar. Schon allein dieser Name verleitet jeden Reisefreund zum träumen !
    Zanzibar - Stonetown
  • Zanzibar - Stonetown

    Von der Dachterrasse unseres Hotels geniessen wir den Ausblick über die Altstadt über das Strassenwirrwarr von Stonetown.
    Zanzibar - Stonetown
  • Zanzibar - Stonetown

    Wir verlieren uns in den engen Gassen der historischen Altstadt und staunen.
    Zanzibar - Stonetown
  • Zanzibar

    Nach der kargen Steppe der Serengeti geniessen wir das üppige Grün auf der tropischen Insel.
    Zanzibar
  • Zanzibar - Stonetown

    Die Geschichte ist förmlich spür- und greifbar. Während vielen Jahrhunderten schlenderten hier schon Gewürzhändler, Piraten und Seefahrer durch die engen Häuserschluchten. Auch heute noch ist das Treiben emsig und die verschiedenen Märkte sind authentisch und farbenfroh. Den sensibleren Mägen sei empfohlen einen Bogen um die Fleischabteilung zu machen.
    Zanzibar - Stonetown
  • Strandidylle

    Als Ausklang relaxen wir am herrlichen Strand an der Südostküste von Zanzibar
    Strandidylle
  • Pool Landschaft

    Der Hotelpool ist durchsichtig und eröffnet einem ungeahnte Perspektiven.
    Pool Landschaft
  • Zanzibar Küste

    Den Staub der Serengeti abgeschüttelt lässt es sich am Strand besonders gut leben. Ostafrika war genial und die Kombination Masai Mara - Serengeti - Zanzibar einfach perfekte Jambo und Hakuna Matata !
    Zanzibar Küste
Sven Aebersold

Sven Aebersold

Wenn der Vater beim IKRK arbeitet, wird man als Sohn fast schon zwangsläufig zum Globetrotter. So auch ich, der in Peru zur Welt kam, um dann via Äthiopien und Spanien in der Schweiz Fuss zu fassen. Heute spreche ich mit Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch fünf Sprachen fliessend, was mich global zu einem gern gesehenen Gast werden lässt. Meine Reiseziele sind sehr vielfältig. In der Hängematte auf einem Holzschiff gemütlich den Amazonas raufschippern oder mit dem Windsurfer auf Mauritius über eine türkisblaue Lagune gleiten. Beides erfüllt mich gleichermassen mit Glücksgefühlen. Meine Lieblingsdestinationen? Über 30 Reisen nach Südamerika, sechs Reisen nach Australien und 15 Reisen in das wundervolle, faszinierende Afrika.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Kenia

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: Januar bis März und Juli bis Oktober. Trockenzeit im Hochland. Beste Zeiten für Besteigung des Mount Kenya (Oktober eher zu kalt). Grosse Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Tierreservate am besten Juli bis Oktober. Küsten- und Seengebiete etwas kühler Juni bis August.

Weniger geeignete Reisezeit: März bis Mai «grosse Regenzeit» und November/Dezember «kleine Regenzeit». Küsten- und Seengebiete am heissesten Februar und März; schwül.

Alles über Kenia

Alle Länderinfos über Kenia findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Wissenswertes rund um Tansania

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit:
Januar bis März und Juli bis Oktober. Trockenzeit im Hochland. Beste Zeiten für Besteigung des Kilimandscharo (Oktober eher zu kalt). Grosse Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Tierreservate am besten Juli bis Oktober. Küsten- und Seengebiete etwas kühler Juni bis August.

Weniger geeignete Reisezeit: März bis Mai "grosse Regenzeit" und November/Dezember "kleine Regenzeit". Küsten- und Seengebiete am heissesten Februar und März, schwül.

Alles über Tansania

Alle Länderinfos über Tansania findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.