Reiseerlebnis
erlebt von Christian Kobelt

Natur pur in Neufundland

Reisen aktuell möglich
Natur pur in Neufundland
Voller Erwartungen kommen wir im farbenfrohen St. John's an und freuen uns auf eine spannende Reise durch das eher unbekannte Neufundland – die östlichste Provinz von Kanada. In zweieinhalb Wochen werden wir eine facettenreiche Region kennenlernen, die unsere Erwartungen bei Weitem übertrifft. Wilde Küstengebiete, karge Landschaften, wunderschöne Wälder, malerische Meeresarme, Walbeobachtung, romantische Cottages, eine liebenswerte Bevölkerung und menschenleere Regionen – so würde ich die Insel beschreiben. Zu dritt starten wir im Juli die Reise mit unserem SUV und übernachten in farbigen Cottages und im Zelt.

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Start einer fantastischen Reise

    Nach einem kurzen Stopp an der Middle Cove Beach, wo Glückssteine gefunden werden können, fahren wir zum ersten malerischen Leuchtturm, dem Cape Spear Lighthouse.
    Start einer fantastischen Reise
  • Cape Spear Lighthouse

    Laut Einheimischen soll es der schlimmste Sommer seit den Siebzigern sein. Doch seine Faszination büsst Neufundland keineswegs ein.
    Cape Spear Lighthouse
  • Whalewatching per Zodiac

    An der Südostküste versuchen wir das erste Mal unser Glück im Walbeobachten – auf abenteuerliche Weise per Zodiac.
    Whalewatching per Zodiac
  • Papageientaucher

    Wir erspähen leider nur ein paar Rücken der eindrücklichen Meeresgiganten. Das Treiben der riesigen Vogelkolonien ist faszinierend.
    Papageientaucher
  • Auf der Bonavista-Halbinsel

    Auf der Halbinsel Bonavista in Plate Cove finden wir ein fast kitschiges Cottage, wo wir uns für drei Tage niederlassen. Ein Glückstreffer!
    Auf der Bonavista-Halbinsel
  • Sonnenuntergang von unserem Cottage aus

    Bei romantischen Sonnenuntergängen können wir die Wale am Horizont erkennen. In typischen kleinen Läden kaufen wir lokale Spezialitäten ein.
    Sonnenuntergang von unserem Cottage aus
  • Wilde Küste

    Die raue Küste lädt zu vielen morgendlichen und abendlichen Entdeckungsspaziergängen ein.
    Wilde Küste
  • Fischkutter bei Trout River

    Nach einer langen Fahrt quer durch die östlichste Provinz Kanadas erreichen wir den Gros-Morne-Nationalpark. Ein Muss während jedem Neufundlandaufenthalt.
    Fischkutter bei Trout River
  • Offener Sockenverkauf

    Die Vielfältigkeit der Naturbegebenheiten im Park ist erstaunlich: Steile Klippen, Tablelands, immergrüner Busch und wilde Küstenabschnitte begeistern uns auf vielen kurzen bis längeren Wanderungen. Daneben gibt es auch Einkaufmöglichkeiten für alle alltäglichen Dinge.
    Offener Sockenverkauf
  • Blick über den Sankt-Lorenz-Golf

    Der Ort Trout River ist eigenlich kitschig, aber total authentisch! Hier tauchen wir tief in das neufundländische Leben ein.
    Blick über den Sankt-Lorenz-Golf
  • Tablelands Trail

    Während einer geführten Wanderung durch die Tablelands mit einem lokalen Ranger erfahren wir, dass diese ein Ausläufer der amerikanischen Appalachen sind.
    Tablelands Trail
  • Green Point

    Green Point ist ein idealer Ausgangspunkt für perfekte Küstenwanderungen und Besichtigungen von weiteren Leuchttürmen.
    Green Point
  • Steinige Uferwege

    Die Kraft der Winde, welche vom Meer aus auf die Küsten treffen, ist enorm. Zeugen dafür sind die uralten, jedoch eher kleinen Nadelbäume, die bizzarre Formen angenommen haben.
    Steinige Uferwege
  • Besuch eines Powwows

    Wir haben das grosse Glück, ein Powwow besuchen zu können. Hunderte Mitglieder der First Nations Nordamerikas treffen sich im Gebiet der Miawpukek First Nation am Conne River.
    Besuch eines Powwows
  • Traumhafte Überlandfahrten

    Nachdem wir die Spezialität «getrocknete Elchnasenstücke» am Powwow dankend abgelehnt haben, machen wir uns auf den Weg Richtung Twillingate in die Iceberg Alley.
    Traumhafte Überlandfahrten
  • Neufundländische Idylle auf dem Weg nach Twillingate

    Die nördliche Region ist ein verstricktes Gebiet aus Hunderten von kleinen Inseln, Halbinseln und Meeresarmen. Durch die etlichen malerischen Fotomototive kommen wir kaum voran.
    Neufundländische Idylle auf dem Weg nach Twillingate
  • Hummeressen mit perfekter Stimmung

    Hummeressen ist in den kanadischen Provinzen, vor allem in den maritimen, alltäglich. In einem traumhaft am Meer gelegenen Restaurant kommen wir in den Genuss.
    Hummeressen mit perfekter Stimmung
  • Campground an einer der unzähligen Meereszungen

    Einen riesigen Stellplatz für uns alleine, ein Grillplatz und die phänomenale Aussicht jeden Morgen – was braucht man mehr?
    Campground an einer der unzähligen Meereszungen
  • Walbeobachtung in Twillingate

    Nachdem wir unser Cottage in Twillingate bezogen haben, machen wir uns auf die zweite Walbeobachtungstour und hoffen auf etwas mehr Glück.
    Walbeobachtung in Twillingate
  • Buckelwal hautnah

    Der atlantische Sommer war etwas zu heiss, so sehen wir leider keinen Eisberg. Jedoch begeistern uns zahlreiche Buckelwale, die majestätisch in den Buchten schwimmen.
    Buckelwal hautnah
  • Ausblick auf Twilllingate

    Nachdem der letzte Buckelwal unter unserem Boot durchgetaucht ist, machen wir uns auf den Rückweg nach Twillingate. Über den gigantischen Klippen sehen wir Weisskopfseeadler gleiten.
    Ausblick auf Twilllingate
  • Terra-Nova-Nationalpark

    Zwischen Twillingate und St. Johns geniessen wir die endlosen Wälder und ruhigen Seen des Terra-Nova-Nationalparks.
    Terra-Nova-Nationalpark
  • Häuserfronten von St. John's

    In der Hauptstadt St. John's begegnen wir nur lebensfrohen Menschen. Nicht nur ein Häuserblock sondern Hunderte solcher bunter Häuser prägen das farbenfrohe Erscheinungsbild der Stadt.
    Häuserfronten von St. John's
Christian Kobelt

Christian Kobelt

Vom «internationalen Flair» wurde ich schon bei meiner Arbeit in diversen Fünfsternehotels angezogen und spätestens seit ich als Crewmitglied an Bord eines Kreuzfahrtschiffes um die Welt gefahren bin, regt sich mein latent vorhandenes Fernweh regelmässig und mit Nachdruck. Ideal für einen, dessen Welt die Gastronomie und die Hotellerie ist – zwischen Saisonstellen lässt sich nämlich immer wieder wunderbar «abhauen». Als «extrem typischer Globetrotter» reise ich mit minimalen Ansprüchen und finde genau hierin die maximale Freiheit. Gleiches Feeling am Gleitschirm: wenig Material, ein bisschen Sonne – perfektes Glück.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Kanada

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit:
In Kanada gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über Kanada

Alle Länderinfos über Kanada findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.