Reiseerlebnis
zusammengestellt von Reto Mast

Madeira – Geniesser-Biketrails auf der Blumeninsel

Reisen aktuell möglich
Madeira – Geniesser-Biketrails auf der Blumeninsel

Madeira, nur knapp vier Flugstunden von der Schweiz entfernt, ist ein bekanntes Bikeparadies. Die portugiesische Insel im atlantischen Ozean bietet eine abwechslungsreiche Vielfalt an kurvigen Trails, Wald- und Schotterstrassen, wunderschönen Küstenstrassen im Norden und befahrbare Wanderwege entlang den flachen Wasserkanälen – den Levadas – im Süden.

  • Empfohlene Reisedauer
    8 Tage
  • Transportmittel
    Flug, Bus, Bike
  • Unterkunft
    Hotel

Meine Highlights

Pin icon Madeira

Auf den berühmten Levadas durch Madeira unterwegs sein

Pin icon Madeira

Bike entlang der schönsten Küstenstrasse Madeiras

Pin icon

Vom Pico do Arieiro (1818 m) runter ans Meer biken

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Flug nach Madeira

    Wenn es der Flugplan zulässt, steigen wir bereits in die Pedalen und cruisen einer bewaldeten Levada entlang in unser erstes Hotel, eine wunderschöne Quinta, in der wir uns gleich zu Hause fühlen.

  • Tag 2 | die schönste Küstenstrasse Madeiras

    Den Tag beginnen wir in den Trekkingschuhen, wir wandern entlang einer der schönsten Levadas und geniessen traumhafte Ausblicke. Im Velosattel flitzen wir dann ins Tal hinunter und entlang der spektakulären nördlichen Küstenstrasse zum Nordwestzipfel der Insel.

  • Tag 3 | Die steilste Seilbahn der Welt ...

    So zumindest fühlt sich die Fahrt runter ans Meer an. Doch erst geniessen wir eine lange Abfahrt und kurvige Trails, wieder entlang einer Levada. Eine Wanderung bringt uns zurück in unser Hotel.

  • Tag 4 | Fanal-Tal

    Biken auf der Hochebene Paul da Serra runter durchs Fanal-Tal, weiter der Nevada entlang nach Porto Moniz. Zeit zum Baden im Meer.

  • Tag 5 | Biken in der Hochebene Paul da Serra

    Eine Rundtour führt uns quer über die weitläufige Hochebene, vorbei an riesigen Windrädern durch eine steppenartige, afrikanisch anmutende Vegetation. Ein rasanter Downhill auf einer Schotterpiste bringt uns im Nu zurück in unser Hotel.

  • Tag 6 | Funchal

    Wir besuchen Funchal, das kulturelle Zentrum Madeiras. Zu den Attraktionen zählen die Hafenanlage mit der Promenade und die anliegende Altstadt.

  • Tag 7 | Vom Pico do Arieiro (1818 m) runter ans Meer

    Ein Shuttle fährt uns hoch zum dritthöchsten Gipfel der Insel. Meist bietet sich eine traumhafte Aussicht auf die zerklüfteten Berggipfel und tiefen Täler. Von hier biken wir auf vielseitigen Trails und Nebenstrassen bis runter ans Meer.

  • Tag 8 | Direktflug nach Hause

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 2490.–

  • 21.05.22 – 28.05.22
  • 01.10.22 – 08.10.22

  • Flug Zürich – Funchal – Zürich
  • Flugtaxen und Treibstoffzuschläge
  • 7 Übernachtungen im Hotel im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Transport des eigenen Bikes
  • 3 Picknicks
  • Transfers und teilweise Shuttlebus
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Lokale, englischsprachige Reiseleitung
  • Deutschsprachige Bike Adventure Tours-Reiseleitung

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und alle Getränke
  • Trinkgelder
  • Assistance- und Annullationskostenversicherung
  • evtl. Kleingruppenzuschlag
  • evtl. ½ Einzelzimmerzuschlag

Anforderungen und Strecke

Je nach Wahl: Bergauf Shuttlebus oder biken, bergab biken auf Asphaltstrassen oder auf Schotterstrassen (erhöht das Tour-Level von 2 auf 3). Bei guter Witterung werden beide Varianten angeboten. Die täglichen Kilometer und Höhenmeter Angaben variieren teils mit den Angaben des Tagesprogramms. Je nach Wetterverhältnissen und Level der Gäste können verschiedene Streckenvarianten gefahren werden.

Die Gesamtstrecke beträgt ca. 220 km mit ca. 3’800 Höhenmeter in 6 Etappen. Wir fahren ca. 70% auf Naturstrassen und Singletrails und 30% auf asphaltierten Strassen.

Die Strecken sind meist kurz, aber angesichts der oft wechselnden klimatischen Bedingungen (starker Wind, grosse Hitze, dichter Nebel) und der Wegbeschaffenheit (Abrieb auf Pflasterstrassen, steile Passagen, Maultierpfade) nicht zu unterschätzen. Zudem muss bei nebligen Verhältnissen das Bike wegen Rutschgefahr manchmal gestossen werden.

Begleitfahrzeug

Es steht KEIN Begleitfahrzeug zur Verfügung, aber bei allen längeren Aufstiegen kommt ein Shuttlebus zum Einsatz!

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

BIK - 29244

Reto Mast

Reto Mast

Man bereise die Erdkugel von Nord nach Süd und von West nach Ost. Dazu tropische Inseln, raue, karge Landschaften und pulsierende Grossstädte. Einmal Übernachtung im Zelt, ein anderes Mal im Luxushotel. Meine Interessen sind vielseitig. Und das schon etliche Jahre – geniesse ich doch seit meinem zwanzigsten Lebensjahr das Weltentdecker-Dasein. Egal an welcher Ecke der Welt, ich fühle mich rasch heimisch. So war ich fast zwei Jahre ausschliesslich im asiatischen Raum unterwegs. Meine Entdeckungslust hält an, doch muss es nicht immer gar so weit sein. Gemeinsam mit Frau und Hund verreise ich im Sommer gerne mit dem Wohnmobil und kurve durch die mir noch unbekannten Länder Europas.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.