Reiseerlebnis
erlebt von Carla Riss

Abenteuer & Natur pur – das ist Costa Rica!

Reisen aktuell möglich
Abenteuer & Natur pur – das ist Costa Rica!

Mit dem 4x4-Mietwagen einfach losfahren und die Karibik und Pazifikküste spontan in der Nebensaison erkunden, das ist mein Plan. Super Surfwellen, gutes Essen und eine einmalige Natur erwarten mich. Eine Reise die ich nie vergessen werde.

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Vulkan Poas

    Meine Reise beginnt in Alajuela, ein Ort der sich gut als erster Stopp nach einem Langstreckenflug eignet. Von dort aus bietet sich ein Tagesausflug zum aktiven Vulkan Poas an. Aber Achtung: Die giftigen Gase, die aus dem Vulkan steigen, können das Atmen erschweren.
    Vulkan Poas
  • Wasserfälle La Paz

    Am Nachmittag geht es weiter zu den Wasserfällen La Paz. Der schöne Garten sowie die Rundwanderung an vielen Wasserfällen vorbei, geben erste Einblicke in das Naturparadies Costa Rica. Und ich komme in einen ersten Kontakt mit einheimischen Tieren.
    Wasserfälle La Paz
  • Weg zum Tortuguero

    Wir parkieren unser Mietauto auf einem bewachten Parkplatz und weiter geht es mit einem lokalen Boot in den Tortuguero-Nationalpark. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden. Schulkinder steigen ein und wieder aus und eine Dame zieht gerade mit Hab und Gut um.
    Weg zum Tortuguero
  • Faultier im Tortuguero-Nationalpark

    Kaum angekommen, haben wir ein Riesenglück, denn ein Faultier kreuzt unseren Weg. Diese Tiere verlassen nur einmal pro Woche ihren bequemen Baum, um ihr Geschäft am Boden zu erledigen. Zudem schlafen sie gut 20 Stunden am Tag.
    Faultier im Tortuguero-Nationalpark
  • Kanufahrt durch den Nationalpark

    Wir stehen um 5 Uhr am Morgen auf und fahren mit einem Guide per Kanu durch die kleinen Kanäle des Tortuguero-Nationalparks. Wir sehen Alligatoren, Schlangen, Leguane, Affen und noch vieles mehr. Ein einmaliges Erlebnis.
    Kanufahrt durch den Nationalpark
  • Cahuita-Nationalpark

    Weiter geht es der Karibikküste entlang und wir erreichen den Cahuita-Nationalpark, der sich entlang des Küstenstreifens erstreckt. Viele Waschbären, Affen und Schlangen kreuzen unseren Weg.
    Cahuita-Nationalpark
  • Reiten an der Karibikküste

    Wir machen einen Tagesausritt und galoppieren stundenlang dem Strand entlang. Danach geht es durch den Dschungel und als Erfrischung gibt es eine Kokosnuss frisch von der Palme. Ich habe mich selten freier gefühlt.
    Reiten an der Karibikküste
  • Vulkan Arenal

    Wir verlassen die Karibikküste und fahren zum wohl berühmtesten Vulkan Costa Ricas: dem Arenal. Er zeigt sich von seiner schönsten Seite. Wir machen eine Canopytour und stürzen uns an Seilen von den Bäumen. Danach entspannen wir in den zahlreichen heissen Quellen.
    Vulkan Arenal
  • Besuch eines Hundeheims

    Was auf keiner meiner Reisen fehlen darf, ist ein Besuch in einem Hundeheim für Strassenhunde.
    Besuch eines Hundeheims
  • Schotterpisten und Kühe

    Weiter geht es Richtung Nicoya-Halbinsel. Kühe und Schotterpisten warten auf uns. Es ist fast ein bisschen wie in der Schweiz.
    Schotterpisten und Kühe
  • Tamarindo

    Tamarindo, ein überschaubarer aber lebendiger Ort, erwartet uns. Gute Surfwellen und das Nachtleben lassen uns schwärmen.
    Tamarindo
  • Samara

    Im tollen, kleinen Örtchen Samara kann man die Seele schön baumeln lassen.
    Samara
  • Santa Teresa

    Der letzte Stopp der Reise ist Santa Teresa – mein absoluter Lieblingsort. Perfekte Surfwellen, tolle Cafés und super Menschen lassen mich diesen Ort nie vergessen. Eines ist klar: Santa Teresa ich komme wieder!
    Santa Teresa
Carla Riss

Carla Riss

Ich bin eine kleine Wundertüte. Ich bin Buchhändlerin, Tourismusfachfrau und Ehrenamtliche – einmal pro Jahr betreue ich in Griechenland Strassenhunde – in einem. Wie das geht? Indem man spontan, weltoffen und gerne in Bewegung ist. Da ich als Kind viel Zeit im Buchladen meiner Mutter verbrachte, kommt es nicht von ungefähr, dass ich Buchhändlerin wurde. Und mit meinen Eltern, die ihre Freizeit lieber in der Provence als zu Hause verbrachten, zog es nach der Lehre auch mich in die Ferne – nach Australien, gebucht bei Globetrotter Aarau. Begeistert vom Job als Reiseberaterin, bildete ich mich bald zur Tourismusfachfrau weiter. Nun erfreue ich meine Kunden mit meinen bunten Reisegeschichten.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Costa Rica

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit:
Dezember bis Februar. Trotzdem regnerisch. Pazifikküste und Landesinneres November bis April. Karibikküste Februar/März. Bis Ende Juni kann gut in Costa Rica gereist werden. Später Überschwemmungen und schlammige Strassen. Weniger geeignete Reisezeit: Pazifikküste und Landesinneres Mai bis Oktober. Starke Niederschläge und hohe Luftfeuchtigkeit. An der Karibikküste ganzjährig Regen möglich. Hurrikansaison von Juli bis Oktober.

Alles über Costa Rica

Alle Länderinfos über Costa Rica findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.