Planen, vorfreuen, reisen: Flitterwochen leicht gemacht


Sind es nicht die Flitterwochen, die einer jeden Hochzeit das Sahnehäubchen aufsetzen? Und für genau dieses Sahnehäubchen bieten wir Ihnen und Ihrem Partner die perfekte Lösung: ein einfaches und kostenloses Tool, mit dem Sie – gemeinsam mit Ihrem Globetrotter-Reiseberater – Ihre Hochzeitsreise zusammenstellen und sie von Familie und Freunden schenken lassen. Wie Sie zu einer Globetrotter-Hochzeitswebsite kommen, lesen Sie in den folgenden Zeilen.

Ja, ich will ... meine Hochzeitsreise mit Globetrotter planen.

4_Hochzeitsreisen_Punkt5_Fotolia-4106502-L-tif

1. Mit Globetrotter-Reiseberater die Hochzeitsreise planen

Teilen Sie Ihrem Globetrotter-Reiseberater mit, dass Sie Ihre geplante Reise als Hochzeitsreise unternehmen und diese als Hochzeitsgeschenk von Ihren Gästen schenken lassen möchten.

2. Hochzeitswebsite erstellen

Ihr Globetrotter-Reiseberater erstellt mit Ihnen gemeinsam, salopp gesagt, das Grundgerüst Ihrer Website – inklusive den einzelnen «Reiseschritten». Das sind zum Beispiel der Langstreckenflug, der Flughafentransfer, der Helikopterrundflug, der Wellnesstag usw.

3. Reisewunschliste ausformulieren

Jetzt sind Sie dran. Schmücken Sie nach dem Besuch bei Globetrotter Ihre Hochzeitswebsite nach Ihrem Gusto aus. Erfassen Sie Details zu Ihrem Hochzeitsfest, laden Sie passende Bilder hoch, formulieren Sie Ihre Reisewünsche aus, ergänzen oder löschen Sie Reisewünsche, geben Sie den Wünschen einen Preis … Eine detaillierte Anleitung bekommen Sie selbstverständlich von Ihrem Reiseberater mit auf den Weg.

So könnte Ihre Hochzeitswebsite aussehen

4. Hochzeitswebsite teilen

Sofern Sie Ihre Hochzeitswebsite vor Ihrem Hochzeitsfest erstellen, teilen Sie den Link Ihrer Site mit Ihren Gästen, den «Schenkern». Jeder Gast hat nun die Möglichkeit, nebstdem er die Details von Ihrem Hochzeitsfest erfährt, Ihnen einen oder mehrere Reisewünsche zu erfüllen. Sei es den erwähnten Helikopterrundflug, den Wellnesstag, einen Teil an den Langstreckenflug (ja, auch das ist möglich) usw. Sie als Brautpaar behalten jederzeit den Überblick, welcher Gast Ihnen welchen Teil der Flitterwochen schenkt respektive schenken wird.

5. Gutscheine bekommen

An Ihrem grossen Tag überreichen Ihnen Ihre Gäste die einzelnen «Flitterwochen-Teile» symbolisch in Form von Globetrotter-Hochzeitsreisegutscheinen. Für Sie als Brautpaar gibt es jetzt nur noch eines zu tun, sich auf Ihre bevorstehende Traumreise freuen. Und wir würden uns natürlich freuen, wenn Sie unterwegs Ihre Erlebnisse via Instagram mit uns teilen. Einfach den Hashtag #reisenstattferien nutzen.

Unsere Partner

banner_heiraten am blausee
banner_insel st. petersinsel heiraten