Madeira – Geniesser-Trails auf der Blumeninsel

Madeira, Portugal, Veloreisen

Madeira, nur knapp 4 Flugstunden von der Schweiz entfernt, ist ein bekanntes Bikeparadies. Die portugiesische Insel im atlantischen Ozean bietet uns eine abwechslungsreiche Vielfalt an kurvigen Trails, Wald- und Schotterstrassen, wunderschönen Küstenstrassen im Norden und befahrbare Wanderwege entlang den flachen Wasserkanälen – den Levadas – im Süden.

Daneben fahren wir knackige Bergstrassen und endlose Downhills, vom Pico Arieiro (1818 m) bis runter ans Meer. Madeira bietet einfach für alle Bike- und Naturliebhaber etwas! Aber auch Bergfreaks, Blumen- und Pflanzenfreunde, Geniesser von mediterraner Fischküche und süffigen Weinen schätzen diese Insel. Das Klima ist angenehm, die Einheimischen sind relaxed und gastfreundlich und unsere Hotels haben viel Charme.

Einige Highlights dieser Reise

  • Direktflug

  • Vom Pico do Arieiro (1818 m) runter ans Meer

  • Hochebene Paul da Serra

  • Radeln an der schönsten Küstenstrasse

  • Trailbiken entlang der Levadas

  • Mediterane Küche und gute Weine

Preise

Preis pro Person

CHF

05.10.2019 - 12.10.2019

Reiseleitung Alain Tanner

ab 2490.–

Zusätzlich buchbare Leistungen

vollgefedertes Mietbike

ab 290.–

Einzelzimmerzuschlag

ab 220.–

Wir bemühen uns, eine/n ZimmerpartnerIn für Alleinreisende zu finden.


Inbegriffen

  • Flug Zürich – Funchal – Zürich

  • Flughafen-, Sicherheitstaxen und Treibstoffzuschläge

  • 7 Übernachtungen im Hotel im Doppelzimmer mit Frühstück

  • Transport des eigenen Bikes

  • 3 Picknicks und 3 Abendessen

  • Transfers und teilweise Shuttlebus

  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm

  • Biketrikot

  • Bike Adventure Tours-Reiseleitung


Nicht Inbegriffen

  • nicht aufgeführte Mahlzeiten und alle Getränke

  • Trinkgelder

  • oblig. Assistance- und Annullationskostenversicherung

  • evtl. Kleingruppenzuschlag

  • evtl. ½ Einzelzimmerzuschlag


Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Flug nach Madeira

Wenn es der Flugplan zulässt, steigen wir bereits in die Pedalen und cruisen einer bewaldeten Levada entlang in unser erstes Hotel, eine wunderschöne Quinta, in der wir uns gleich zu Hause fühlen.

2. Tag: Die schönste Küstenstrasse Madeiras

Den Tag beginnen wir in den Trekkingschuhen, wir wandern entlang einer der schönsten Levadas und geniessen traumhafte Ausblicke. Im Velosattel flitzen wir dann ins Tal hinunter und entlang der spektakulären nördlichen Küstenstrasse zum Nordwestzipfel der Insel.

3. Tag: Die steilste Seilbahn der Welt …

So zumindest fühlt sich die Fahrt runter ans Meer an. Doch erst geniessen wir eine lange Abfahrt und kurvige Trails, wieder entlang einer Levada. Eine Wanderung bringt uns zurück in unser Hotel.

4. Tag: Fanal-Tal

Biken auf der Hochebene Paul da Serra runter durchs Fanal-Tal, weiter der Nevada entlang nach Porto Moniz. Zeit zum Baden im Meer.

5. Tag: Biken in der Hochebene Paul da Serra

Eine Rundtour führt uns quer über die weitläufige Hochebene, vorbei an riesigen Windrädern durch eine steppenartige, afrikanisch anmutende Vegetation. Ein rasanter Downhill auf einer Schotterpiste bringt uns im Nu zurück in unser Hotel.

6. Tag: Funchal

Wir besuchen Funchal, das kulturelle Zentrum Madeiras. Zu den Attraktionen zählen die Hafenanlage mit der Promenade und die anliegende Altstadt.

7. Tag: Vom Pico do Arieiro (1818 m) runter ans Meer

Ein Shuttle fährt uns hoch zum dritthöchsten Gipfel der Insel. Meist bietet sich eine traumhafte Aussicht auf die zerklüfteten Berggipfel und tiefen Täler. Von hier biken wir auf vielseitigen Trails und Nebenstrassen bis runter ans Meer.

 

8. Tag: Direktflug nach Hause

Anforderungen

Je nach Wahl: Bergauf Shuttlebus oder biken, bergab biken auf Asphaltstrassen oder auf Schotterstrassen (erhöht das Tour-Level von 2 auf 3). Bei guter Witterung werden beide Varianten angeboten.

Strecke

Die Gesamtstrecke beträgt ca. 230 km mit ca. 3’500 Höhenmeter in 6 Etappen. Wir fahren ca. 70% auf Naturstrassen und Singletrails und 30% auf asphaltierten Strassen.

Die Strecken sind meist kurz, aber angesichts der oft wechselnden klimatischen Bedingungen (starker Wind, grosse Hitze, dichter Nebel) und der Wegbeschaffenheit (Abrieb auf Pflasterstrassen, steile Passagen, Maultierpfade) nicht zu unterschätzen. Zudem muss bei nebligen Verhältnissen das Bike wegen Rutschgefahr manchmal gestossen werden.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Beratung in FilialeBuchungsanfrageKatalog bestellen

Angaben zur Reise

Madeira – Geniesser-Trails auf der Blumeninsel

Ort

Madeira, Portugal

Dauer

8 Tage

Transport

Flug, Bus, Bike

Unterkunft

Hotel

Teilnehmer

8 – 15 Personen

Reiseart

Erlebnisreisen, Veloreisen

Angebot

BIK-85151

Reisedaten

05.10.2019 - 12.10.2019

Stationen

  • Flug Zürich – Funchal – Zürich

  • Paul de Serra – Fanal-Tal

  • Pico do Arieiro (1818 m)

  • Funchal – Zürich