«Half-Life»: Die Babys von Tschernobyl sind mittlerweile erwachsen

News, 16.05.2015

12_PhotoNielsAckermann_20130622 word photo low_res
Niels Ackermann, Preisträger von Globetrotter World Photo 2014, erhält seine erste Titelstory im «Das Magazin». Gleichzeitig startet er ein Crowdfunding für seine Fotoreportage, um ein Buch zu produzieren, in dem er die Story noch ausführlicher darstellen kann. Niels Ackermann über Globetrotter World Photo:

« Ich kann es kaum erwarten, das Projekt publiziert zu sehen. [Mit grossem Grinsen]. Das Magazin! Davon hab ich jahrelang geträumt. Und jetzt bringt es mein wichtigstes Projekt auf seiner Titelseite.

Einmal mehr, vielen dank an Globetrotter World Photo für diese Chance. Es hat mein Leben wirklich verändert und auf einen Weg gebracht, den ich mir so nie hätte vorstellen können. Die Möglichkeit mit jemanden wie Manuel Bauer zu arbeiten ist von unschätzbarem Wert. Durch ihn betrachte ich viele Dinge aus einer neuen Perspektive und seine Erfahrung ist so unglaublich beeindruckend. Ich bin froh dass dieser Förderpreis existiert. In der Weise wie es aufgestellt ist, öffnet es viele neue Möglichkeiten für junge Fotografen.»