Anfrage

Ausgewählter Mitarbeiterbericht
Ein wenig aufgeregt sitze ich am Bahnhof in Xining, kann es kaum erwarten dass der Zug einfährt. Komisch, ich bin doch schon oft in China Zug gefahren, wieso liegt heute mehr Anspannung in der Luft? Wohl, weil ich mich seit Monaten auf diesen Augenblick gefreut habe. Endlich werde ich in den Zug einsteigen können, der als einer der spektakulärsten der Welt gilt, die Lhasa-Bahn. Dann es ist soweit, die Schranken öffnen sich, wir werden aufs Perron gelassen. Nun muss ich noch den richtigen Zugwagen finden. Yeah, es geht los!

Mit der Lhasa-Bahn nach Tibet

Tibet

Kontaktangaben
Datenschutz

Datenschutzbestimmungen: Ausser zur Bearbeitung und Verwaltung werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen durch ein E-Mail an:  DgVMXV0bAAIGQElzFAgJEQBHFgUQTF1BRgAC