Meine Tipps zu Jordanien!

Ursula Rey

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte

Jordanien-Reisen – auf ins Unbekannte

Das Königreich Jordanien ist ein hervorragendes Reiseziel für alle diejenigen, die ein unbekanntes Land entdecken möchten und sich für Geschichte und Kultur interessieren. Eine Reise nach Jordanien ist etwas Aussergewöhnliches. Reisen Sie in das Land mit den vielen verborgenen Schätzen und erleben Sie eine wahre Entdeckertour.

Wadi Rum

Auf einer Länge von 100 Kilometern erstreckt sich das zu den UNESCO-Weltkulturerben gehörende Wadi Rum. Zwischen 800 und 1832 Meter Höhe führt die steinige Wüstenlandschaft mit ihren Felswänden aus Granit und Sandstein. Für Abenteurer eignet sich die Wüste zum Klettern oder Sie geniessen die faszinierenden rötlich braunen Ausblicke.


Das Tote Meer

Bei einer Reise nach Jordanien kommen Sie auch in den Genuss eines heilsamen Bades im Toten Meer. Die gesundheitsfördernde Wirkung des bis zu 33 Prozent salzhaltigen Wassers ist weltweit bekannt und auch dem Schlamm werden besondere Heilungsfunktionen nachgesagt. Der Vorteil in Jordanien sind die vergleichsweise wenigen Besucher, die zu der Sauberkeit des Strandes beitragen. Hier können Sie nicht nur ein angenehmes Bad nehmen, sondern auch die Chance nutzen eines der typischen Fotos mit Zeitung oder Buch im Toten Meer zu schiessen.

Tauchen im Roten Meer

Gute Sichtverhältnisse unter Wasser, angenehme Temperaturen und schöne Unterwasserwelten finden Sie in Aqaba. In diesen Gewässern erwarten Sie neben dem faszinierenden Wrack «Cedar Pride», auch über 300 Korallenarten und unzählige Fische. Auf einer Jordanien-Reise haben Sie die einmalige Möglichkeit Wüstenentdeckertouren mit historischen Schätzen und traumhaften Bade- und Tauchferien zu verbinden.
 

Schatzkammer von Petra

Alleine die atemberaubende Felsschlucht, der Siq, durch den man seinen Weg zu der Schatzkammer von Petra bahnt, ist einen Besuch wert. Die Felsformationen ragen anmutig in die Höhe und bilden einen schmalen Durchgang. Hat man den Siq dann durchquert, wird man schnell sprachlos. Petra war vor mehr als 2000 Jahren eine sagenhafte Königsstadt des Wüstenvolkes der Nabatäer und das sieht man der Schatzkammer auch heute noch an. Während Ihrer individuellen Jordanien-Reise können Sie einen Blick auf diesen historischen Schatz werfen, ein absolut einmaliges Erlebnis.