Meine Tipps zu Fidschi Inseln!

Meret Käsermann

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte

Reise zu den Fidschi-Inseln – einsame Traumstrände

Eine Reise auf die Fidschi-Inseln ist ein absoluter Traum für Strandliebhaber, die Entspannung und Erholung suchen. Insgesamt gibt es hier mehr als 330 Inseln, von denen nur ein Drittel bewohnt sind. Vanua Levu und Viti Levu sind die grössten Inseln mit den meisten Einwohnern. Schroffe Felsen, tropische Regenwälder und weisse Traumstrände mit atemberaubenden Korallenriffen warten auf Sie. Was gibt es Besseres als aus einer frischen Kokosnuss zu trinken und in dieser romantischen Traumkulisse Ferien zu machen?

Kultur auf den Fidschi-Inseln

Aber auf Fidschi gibt es nicht nur weisse Sandstrände, sondern auch die Kultur der Einwohner zu entdecken. Geheimnisvolle Malereien an Felsen, die bereits Jahrtausende alt sind, treffen auf majestätische Hindutempel im Landesinneren. In Suva, der Hauptstadt Fidschis, stossen Sie ausserdem auf koloniale Architektur, Museen und den Haupthafen des Südpazifiks. Auch der botanische Garten und die Kathedrale sind einen Besuch wert und auf den Strassenmärkten haben Sie die Möglichkeit die Produkte der Region selbst auszuprobieren. Die kulturellen Sehenswürdigkeiten werden Ihre Fidschi-Reise perfekt abrunden.

 

Taucherlebnis mit Regenbogenfarben

Einer der besten Tauchpunkte auf den Fidschi-Inseln ist das «Rainbow Reef». Der Name rührt daher, dass sich die Korallen unter den richtigen Wasserbedingungen in allen möglichen Farben zeigen und die Wasserlandschaft in ein kunterbuntes Märchenland verzaubern. Hier können Sie eine faszinierende Unterwasserwelt mit Barrakudas, Haien und Mantas entdecken und zu der weltweit bekannten «White Wall» tauchen. Bis auf 60 Meter in die Tiefe zieht sich eine Wand voller weisser Weichkorallen. Auf einer Fidschi-Reise entdecken Sie eine bezaubernde und vor allem saubere Meereswelt.

Ganz einsam auf Fidschi

Wenn Sie wirklich weit weg vom Trubel unserer heutigen Zeit möchten, dann reisen Sie am besten zu einer einsamen Inselgruppe wie Lau. Die zu Fidschi gehörenden Inseln können nur mit einem privaten Boot erreicht werden. Für Verpflegung muss selbst gesorgt werden. Kein Wunder, da es auf der Insel quasi keinerlei Infrastruktur gibt. An diesem einsamen Ort können Sie auf Ihrer individuellen Fidschi-Reise pilzförmige Inseln, tiefblaue Buchten, Krater und Wasserfälle entdecken.