Meine Tipps zu China!

Michael Wüthrich

Reiseberater

Meine Reiseberichte

China-Reisen – das Reich der Mitte

Eine Reise nach China lässt sich schwer in Worte fassen, so unerschöpflich sind die Reiseziele des drittgrössten Landes unserer Welt. Von den Weltmetropolen Shanghai und Peking, über historische Schätze wie der Chinesischen Mauer und der eindrucksvollen Terrakotta-Armee bis hin zu der faszinierenden Landschaft des Huanglong National Parks, gibt es hier für jeden etwas zu sehen. Wir teilen unsere persönlichen Highlights einer individuellen China-Reise mit Ihnen.

Gräber und die Terrakotta-Armee

Im Mausoleum Qín Shǐhuángdìs finden Sie eine Grabanlage des chinesischen Kaisers, die bereits 210 v. Chr. entstanden ist.  Sie ist eine der grössten Anlagen dieser Art weltweit und verfügt über ein berühmtes Merkmal, welches heute sogar in Hollywoodfilmen gezeigt wird – eine Terrakotta-Armee. Der Kaiser Qin Shi Huangdi liess diese Kriegerstatuen errichten, um ihm ins Jenseits zu folgen. Heute gehören die Soldaten zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Chinas und den Highlights  einer China-Reise.


Mit dem Zug nach China

Quer durch China ganz ohne Flugzeug? Ja, auch das ist dank der Transsibirischen Eisenbahn möglich. Sie können sogar von der Schweiz mit dem Zug nach China fahren. Ein unvergessliches Erlebnis, das Sie entlang der Wüste Gobi bis zum Ausgangspunkt der legendären Seidenstrasse in Xian führt.

Der Huanglong National Park

Ein Besuch im Huanglong National Park verspricht Ihnen für Ihre Reise nach China atemberaubende Fotoaufnahmen und wird Sie mit wunderbaren Landschaftsbildern verzaubern. Die Kalkterrassen bahnen sich ihren Weg hinab und bilden entzückende Becken, die mit goldenen Sonnenstrahlen und allen möglichen Blautönen vor sich hin glänzen. «Huanglong» bedeutet gelber Drachen, vielleicht, weil die Terrassen der Textur von Drachenschuppen ähneln.


China "das Reich der Mitte"?

Warum nennt sich China das „Reich der Mitte“, wenn es doch eigentlich im Osten Asiens liegt? Der Name beruht auf den Zeiten der Shang-Dynastie, die die zentrale Macht auf die umherliegenden Fürstentümer ausübte. Trotz vieler Kriege und Kämpfe konnte sich die Shang-Dynastie behaupten und wurde daher als „Reich der Mitte“ betitelt. Diese Bezeichnung blieb über die Generationen hinweg bis heute erhalten.