Meine Tipps zu Australiens Süden!

Nadine Hermann

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte

Reisen in den Süden Australiens – Abwechslung pur

Wenn Sie sich für eine Reise in den Süden Australiens entscheiden, erwartet Sie eine wunderbar vielfältige Auswahl an Erlebnissen und Reisezielen. Entdecken Sie die Metropole Melbourne, die australische Tierwelt oder eine der atemberaubendsten Küstenstrassen der Welt. Im Süden erwarten Sie auch bekannte Weinbaugebiete und eine wunderschön diverse Pflanzenwelt, die sich in den vielen Nationalparks wiederfindet.

Great Ocean Road

Das absolute Highlight bei einer Reise in den Süden Australiens ist eine Fahrt auf der «Great Ocean Road». An der Südküste des Bundesstaates Victoria verläuft diese traumhafte Küstenstrecke, die mit circa 250 Kilometern an einer malerischen Landschaft vorbeiführt. Geniessen Sie Zwischenstopps an Meereskulissen wie im Hochglanzbilderbuch und entspannen Sie sich an puderzuckerfeinen Sandstränden.


Metropole mit Charme in Australiens Süden

Melbourne lockt mit seinem Charme und lebendigen Szenevierteln Besucher aus der ganzen Welt an. Schlendern Sie zum Beispiel über den Queen Victoria Markt und entdecken Sie exotische Obst- und Gemüsestände mit einem asiatischen Touch. Auch die vielen mit Graffiti verzierten Wände versprühen das junge und hippe Flair der Stadt. Oder nutzen Sie Ihre Reise in Australiens Süden, um die endemischen Tiere des Landes in den vielen Parks zu entdecken.

Coober Pedy – die unterirdische Stadt in der Wüste

Wenn Sie sich auf Ihrer Reise durch das Outback mitten in der Wüste befinden, sind Sie vielleicht schon ganz in der Nähe des Stadtzentrums von Coober Pedy. Sie sehen nichts? Genau das ist das Besondere der Stadt, sie befindet sich unter der Erde! Aber unterirdisch heisst lange nicht unbewohnt. Unter dem Wüstenboden des Westens Australiens gibt es Hotels, Wohnhöhlen und sogar Galerien. Auf Ihrer Erlebnisreise in den Westen Australiens kommen Sie in Coober Pedy absolut auf Ihre Kosten und können in eine andere Zeit eintauchen, in der man in Australien noch völlig auf sich allein gestellt war, quasi der Wilde Westen Australiens..


Kangaroo Island

Wenn man sich schon auf eine Reise in den Süden Australiens begibt, sollte man sich einen Besuch bei den Kängurus nicht entgehen lassen. «Kangaroo Island» wird als «Zoo ohne Zäune» beschrieben und Sie werden schnell entdecken warum. Wallabys, Ameisenigel und Schnabeltiere kreuzen Ihnen hier überall den Weg. Kein Wunder, denn mehr als ein Drittel der Insel gilt als geschützte Fläche.