Meine Tipps zu Arktis!

Michael Wüthrich

Reiseberater

Meine Reiseberichte

Arktis-Reisen – Geheimnisse des nördlichen Polarkreises

Eine Reise in die Arktis ist genau das Richtige für Entdecker und Abenteurer. Ob mit dem Schiff oder auf einer Trekkingtour – die Natur des nördlichen Polarkreises ist mit ihren weiten und rauen Landschaften weltweit einzigartig. Reisen Sie bis zu den anmutigen Eisbrechern und entdecken Sie die Welt der Eisbären und der ewigen Kälte, die schon seit Jahrhunderten Menschen und Völker fasziniert.

Heiligenscheine in der Arktis

Kein Wunder, dass die Arktis eine geheimnisvolle mystische Aura hat. Hier erscheinen Ihnen sogar Heiligenscheine mitten am helllichten Tag. Die Haloerscheinungen, wie diese auch genannt werden, entstehen durch Licht, das an Eiskristallen bricht und widergespiegelt wird. Bei Ihrer Arktis-Reise sind atemberaubende Fotoaufnahmen von solchen und ähnlichen Himmelsphänomenen garantiert.

 

Expedition Arktis

Bei einer Expedition in die Arktis lassen Sie sich auf eine flexible und abenteuerliche Reise ein, die Sie zum Beispiel nach Spitzbergen und Grönland führt. Flexibel deshalb, da die ungewöhnlichen Wetterbedingungen schnelle Reaktionen erfordern. Man will ja schliesslich das Beste aus der Reise rausholen und neben Walen und Delfinen auch die eindrucksvollen Eislandschaften erkunden.

Die weissen Könige der Arktis

Auf einer Schiffsreise in die Arktis darf eine Begegnung mit den weissen Königen der Region nicht fehlen. Gemeint sind die majestätischen Eisbären, die über drei Meter gross werden können. Die riesigen Einzelgänger verteilen sich breit über die Landschaft des Polarkreises und können das ganze Jahr über gesichtet werden. Allein die Weibchen halten im Winter vier Monate Winterruhe, um sich auf ihre Jungen vorzubereiten. Auf einer Arktis-Reise können Sie die anmutigen Tiere höchstpersönlich in ihrem normalen Lebensraum beobachten.

 

Noch mehr Tierbegegnungen

Die Arktis punktet mit vielen unterschiedlichen Tieren. So können Sie hier zum Beispiel Polarfüchse, Rentiere und Walrosse antreffen. Wussten Sie eigentlich, dass Polarfüchse ihre Fellfarbe je nach Jahreszeit ändern oder dass Walrosse, genau wie Bäume, Jahresringe in ihren Zähnen bilden? Wenn Sie noch mehr über die Tierwelt des Polarkreises erfahren möchten, gibt es nichts Besseres als den Vierbeinern und Robben bei einer individuellen Reise in die Arktis persönlich zu begegnen.