Sylvia Jenni

2012_sylvia_jenni_CR

Reisen macht süchtig

Sylvia engagiert sich seit jeher in der Tourismusbranche und entsprechend ist sie eine begeisterte Reisende. Dabei ist ihr jedes Mittel recht: zu Fuss, per Velo, im Hausboot oder mit dem Camper, im Zelt oder in einem stilvollen Hotel. Sie schätzt die Stille eines finnischen Blockhauses im Winter genauso, wie sie sich von einer lebhaften Stadt anregen lässt. Ihr Wissensdurst und ihre Entdeckungsfreude lassen mit jeder Reise Lust auf mehr aufkommen. Das Beste ist für Sylvia meistens das Einfache: die Kraft der Berge fühlen, Lavendeldüfte einatmen, über endlose Weiten blicken, den Wind in den Haaren und den Sand unter den Füssen spüren. Und warmherzigen Menschen begegnen.

Beim Anflug auf Belize können wir bereits einen ersten Blick von oben auf das schöne Korallenriff werfen.

Belize, ein Naturparadies in Zentralamerika

Mit dem Boot fahren wir auf dem Sumida-Fluss zum hübschen Stadtteil Asakusa. Wir besichtigen den farbenfrohen Senso-ji Tempel und schlendern durch die Nakamise Einkaufsstrasse mit ihren vielen Souvenirläden.

Entdeckungsreise durch Japan

Nach gut zehn Flugstunden mit der Edelweiss Air landen wir in Tampa in Florida. Nach einer Übernachtung im Marriott Flughafenhotel übernehmen wir am nächsten Morgen unseren Mietwagen, einen neuen Ford Mustang Cabriolet. Nun kann unser Road Trip beginnen.

Südstaatenromantik und Karibikfeeling

Kaua'i

Aloha - Inselhüpfen auf Hawai'i

Hanoi

Vietnam von Hanoi bis Saigon

Küste von Westaustralien

Mit dem Campervan durch Südwestaustralien

Nach 14 Stunden Flug mit umsteigen in Madrid landen wir in Buenos Aires. Beim nächtlichen Landeanflug sind wir beeindruckt von der Grösse der beleuchteten Stadt.

Wir übernachten mitten im hübschen lebendigen Stadtteil San Telmo mit seinen Pflastersteinen und historischen Gebäuden. Am Sonntag ist hier ein riesiger Markt. Die Strasse ist gesperrt. Es werden Antiquitäten und Kunsthandwerk verkauft. Lustig ist, dass viele der Verkäufer verkleidet sind und es wirkt im ersten Moment etwas skurill.

Wir verbringen fast den ganzen Tag auf dem Markt und gelangen dann zur Plaza de Mayo. Dies ist der Hauptplatz und das Herz von Buenos Aires. In der Mitte des dazugehörigen Parks befindet sich die Maipyramide, welche an die Mairevolution von 1810 erinnert, als Argentinien die Unabhängigkeit von Spanien erhielt. Auf der einen Seite des Platzes befindet sich das Rathaus und auf der anderen der rosafarbene Präsidentenpalast (casa rosada). 

Am Abend entdecken wir noch das moderne Hafenviertel von Puerto Madero
mit der schönen Brücke und seinen vielen Restaurants. Nach dem Abendessen beschliessen wir unseren ersten Tag in Argentinien stimmungsvoll und schauen den Tangotänzern auf der Plaza Dorrego in der Nähe unseres Hotels in San Telmo zu.

Nordargentinien und Uruguay / November 2011

Wir fliegen via Frankfurt und geniessen den herrlichen Flug über Grönland. Der Blick auf die Eislandschaft unter uns ist einfach überwältigend. Wir übernachten in Denver und übernehmen am nächsten Tag unser Mietauto.

USA Südwest ab Denver und wieder zurück

Chur

Globetrotter Travel Service

Sylvia Jenni

Reiseberaterin

Gäuggelistrasse 20
7001 Chur

081 382 02 02

Beratungssprachen

DE, EN, FR

Termin vereinbarenBuchungsanfrageNachricht senden

Reiseerfahrung

Bereiste Länder:

Argentinien, Aruba, Australien, Bahamas, Belgien, Belize, Bonaire, Sint Eustatius und Saba, Costa Rica, Curaçao, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Hong Kong, Irland, Island, Italien, Japan, Kambodscha, Kanada, Katar, Kenia, La Réunion, Laos, Liechtenstein, Malaysia, Malta, Marokko, Mauritius, Mexiko, Monaco, Myanmar, Namibia, Neuseeland, Nicaragua, Niederlande, Norwegen, Österreich, Panama, Portugal, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Sri Lanka, Thailand, Tschechien, Tunesien, Türkei, Uruguay, USA, Vietnam, Zypern

Spezialgebiete: