Thomas Wick

T_Wick2_Zug.tif

Palmen sind gut, Moos ist besser

Er ist ein Fan rauer Westküsten. Dort, wo Moos, wilde Wellen und karge Gebirge aufeinanderstossen, hat Thomas weltweit schon manch einsamen Treck gepackt und als topfiter Marathonmann abenteuerliche Erlebnisse zuhauf gesammelt. Bei dem wäre es wohl geblieben, hätte ihn sein Job als Reiseleiter nicht auch in die Karibik und auf die Malediven geführt – also hin zu Palmenstränden und auch unter Wasser. Welten, die er mittlerweile durchaus zu schätzen weiss. Doch jetzt bei Globetrotter, wo er seine Wege selbst bestimmen kann, ist die Lust wieder da: auf fordernde Trekkings in wilder Natur – etwa in Alaska oder im hohen Norden Kanadas.

Shwedagon Pagode

Eine Woche in Myanmar

Myanmar

Im Mai 2018 bot sich mir die Gelegenheit, Myanmar im Rahmen einer Studienreise zu bereisen. Obwohl eine Woche für dieses grosse und abwechslungsreiche Land natürlich viel zu kurz ist, konnte ich viele unvergessliche Eindrücke sammeln.

Zum Bericht
In der Grossstadt Muscat gibt es einiges zu bestaunen. Die Stadt präsentiert sich dem Besucher gegenüber gastfreundlich und weltoffen.  Vor allem die junge Generation ist auch für die westliche Lebensart empfänglich.

Oman auf eigene Faust - Berge, Canyons, Wüsten und Oasen

Oman

Ein Auto mit Allradantrieb ist ideal, um das Land zu entdecken. Im Januar waren wir eine Woche lang unterwegs. Von Muscat aus in die Berge und Canyons, danach Richtung Osten, vorbei an Wüsten und Oasen, zurück ans Meer. Ein Besuch des berühmten Städtchens Nizwa mit seinem imposanten Fort und den Märkten durfte nicht fehlen.

Zum Bericht
Die Hauptstadt von Irland hat vieles zu bieten. Die berühmte Guinness-Brauerei ist nicht nur für Bierliebhaber ein Muss. Shopping-Fans kommen entlang der Grafton Street auf ihre Kosten. Wer dann noch nicht müde ist, geht am besten in eines der unzähligen Pusbs im Temple Bar Quartier.

Irland – Mit dem Mietauto entlang der Westküste

Irland

Irland bietet sich für Reisen im Mietauto geradezu an. Im Mai waren wir zwei Wochen unterwegs und liessen uns von der Vielseitigkeit der grünen Insel begeistern. Wir erkundeten pulsierende Städte wie Dublin, Cork und Galway sowie einmalige Natur an der Westküste. Und wenn's halt mal regnet - ab in eines der originellen Pubs, um sich mit Whiskey und Guinness zu wärmen.

Zum Bericht
Nach der Ankunft in Havanna geht es schon los mit den Klischees. Es gibt viel zu staunen. Nebst den touristischen Hauptattraktionen sind es oft die kleinen Sachen, die einem ins Auge stechen.

Kuba – Mietauto und Casa Particulares

Kuba

Kuba ist die grösste Insel der Karibik und ideal für Reisen im Mietauto. Übernachten kann man bequem in so genannten «Casa Particulares», die kubanische Version von «Bed and Breakfast». Spanischkenntnisse sind von Vorteil – ansonsten ist das Land gut auf eigene Faust zu bereisen. Viva Cuba!

Zum Bericht

Basel

Globetrotter Travel Service

Thomas Wick

Reiseberater

Falknerstrasse 4
4001 Basel

061 269 86 86

Beratungssprachen

DE, EN

Termin vereinbarenBuchungsanfrageNachricht senden

Reiseerfahrung

Bereiste Länder:

Ägypten, Australien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Cook Inseln, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Dominikanische Republik, Fidschi Inseln, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Haiti, Hong Kong, Irland, Italien, Jamaika, Kanada, Kolumbien, Kroatien, Kuba, Liechtenstein, Luxemburg, Malediven, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Oman, Österreich, Rumänien, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Thailand, Tschechien, Ungarn, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Zypern

Spezialgebiete: