Leonie Rohde

Leonie_Rohde_BE1

Die Welt im Fokus

Für einen Sonnenaufgang oder um ein Sujet im optimalen Licht zu erwischen, steht sie ohne weiteres um vier Uhr morgens auf. Es sei aber keineswegs so, dass sie die Umgebung nur noch durch die Linse betrachte, erklärt Leonie, dazu sei sie viel zu neugierig und zu kontaktfreudig. Trotzdem, ohne ihre komplette Fotoausrüstung verreist die ehemalige Bankerin nie, denn das ist die perfekte Verbindung ihrer beiden grössten Leidenschaften. Begegnungen, Geschichten und Einblicke, auch Tiere und vor allem Landschaften – Neuseeland! Island! – begeistern Leonie unterwegs. Und mit ihren Bildern bringt sie sich ein «Stück der Welt nach Hause».

Bryggen, die Altstadt von Bergen, wurde liebevoll restauriert und ist ein Touristenmagnet. Auch wir starten unsere Rundreise in Bergen und spazieren in Bryggen durch die engen Gässchen und zwischen den windschiefen Holzhäusern hindurch. 
Bergen hat jedoch noch viel mehr zu bieten, beispielsweise den Fischmarkt oder den Hausberg Fløyen. Mit der Seilbahn fahren wir zum Aussichtspunkt, von wo aus wir den Blick über die ganze Stadt geniessen. Für eine Wanderung sind wir nach dem ersten Reisetag zu müde – aber natürlich kann man den Fløyen auch zu Fuss erkunden.

Norwegen – eine Reise entlang der Gletscher und Fjorde

Skandinavien

Im Sommer 2014 erfüllen wir uns einen lange gehegten Traum und erkunden die Fjorde und Gletscher Norwegens. Unsere Reise führt uns während drei Wochen von Bergen bis hoch nach Kristiansund. Dann reisen wir via den Dovrefjell-Nationalpark wieder ins südliche Stavanger und von dort zurück nach Bergen. Eine Rundreise, die ich jedem empfehlen kann, der lieber mehr sehen und erleben will, anstatt viele Kilometer zu fahren.

Zum Bericht
Nachdem wir unseren Mietwagen in Calgary in Empfang genommen haben, machen wir uns auf in Richtung Banff. Dies ist eine gemütliche Kleinstadt mit einer schönen Einkaufsstrasse, die zum Bummeln und natürlich auch zum Shoppen einlädt. Mein Tipp: ein leckeres Eis im «moo moo» (Cows) kaufen und dieses im Park beim nahegelegenen Bow River geniessen.

Durch die Nationalparks Banff, Jasper und Wells Gray

Kanadas Westen

Ganz nach dem Motto «weniger ist mehr» haben wir uns bewusst entschieden, langsam zu reisen und die Schönheiten in den Rocky Mountains mit genügend Zeit im Gepäck zu erleben. Der Banff und der Jasper Nationalpark und der Provinical Park Wells Gray sind es definitiv wert, ausgiebig genossen zu werden! So reisen wir während zwei Wochen durch Westkanada. Viele Highlights wie die Begegnung mit einer Schwarzbärin und ihren Jungen, machten unsere Mietwagenrundreise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Zum Bericht

Bern Neuengasse

Globetrotter Travel Service

Leonie Rohde

Reiseberaterin

Neuengasse 23
3001 Bern

031 326 60 60

Beratungssprachen

DE

Termin vereinbarenBuchungsanfrageNachricht senden

Reiseerfahrung

Bereiste Länder:

Ägypten, Antarktis, Australien, Dänemark, Finnland, Griechenland, Irland, Island, Kanada, Kolumbien, Kroatien, Lettland, Malediven, Malta, Myanmar, Namibia, Neuseeland, Norwegen, Schweden, Schweiz, Südgeorgien + Südliche Sandwichinseln, Thailand, USA, Vietnam

Spezialgebiete: