Jacqueline Jung

Jacqueline_Jung_BE

Walk on the wild side

Als kleines Mädchen wollte sie Cowgirl werden und träumte davon, auf dem Pferderücken durch unberührte Landschaften zu streifen. Jacquelines Hang zu Abenteuer, Lagerfeuerromantik und sportlichen Herausforderungen, verschlug sie Jahre später stattdessen als Rangerin und Safari Guide ins südliche Afrika. «Ich als begeisterter Outdoorfan wähle oft absichtlich den unbequemeren Weg» – zu Fuss auf Pirsch, im Kanu den Sambesi befahren oder, dem Kindheitstraum folgend, durch die abgelegene Region des Chilcotin Indian Reserve im Norden Kanadas reiten – für Jacqueline bietet Reisen die beste und zugleich aufregendste Lebensbildung überhaupt.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln "Mikrolet" kann man ohne Probleme durch die Stadt fahren. Am Anfang braucht es etwas Übung, aber man lernt schnell, wie das ganze System funktioniert.

Indonesien: Inselparadies Raja Ampat & Nordsulawesi

Indonesien

Aus eigener Kraft von A nach B gelangen; wir lieben diese Art von Reisen. So erkundeten wir die Inseln von Raja Ampat mit dem Kajak, übernachteten im Zelt und in Homestays und lernten Land und Leute hautnah kennen. Die atemberaubende Unterwasserwelt verzauberte alle unsere Sinne. Raja Ampat gehört zu einer der schönsten Tauchregionen der Welt. Nordsulawesi bereisten wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: ob per Fähre, Motorrad, Pick-up oder Bus – wir trafen auf tolle Menschen und konnten in die Kultur Sulawesis eintauchen.

Zum Bericht
Wir verbringen zwei Nächte in einer Wildnis-Lodge im Katmai National Park. Die Anreise erfolgt per Kleinflugzeug von Anchorage nach King Salmon. Anschliessend geniesst man einen Transfer mit dem Wasserflugzeug.

Durch die Wildnis Alaskas & Yukon

Alaska

Die Grizzlies beim Lachsfang beobachten, durch unberührte Landschaft wandern, sich verzaubern lassen von den farbigen Herbstblätter in den scheinbar endlosen Wäldern - Alaska bietet pure Wildnis, einsame Fleckchen und viel Abenteuer.

Zum Bericht
Auf dem Weg nach Neuseeland bleiben wir eine Nacht in der pulsierenden Stadt Hongkong. Die Fährüberfahrt von Kowloon nach Hongkong Island und die Aussicht vom Victoria Peak geben uns einen herrlichen Einblick in diese asiatische Stadt.

Neuseeland per Campervan entdecken

Neuseeland

Für vier Wochen erkunden wir die Naturschönheiten Neuseelands mit einem Campervan. Die kargen Vulkanlandschaften und Geysire der Nordinsel beindruckt uns, und die grüne Südinsel mit ihrer Vielfalt der alpinen Regionen, ihren Gletschern und traumhaften Stränden, bringt uns Tag für Tag zum Staunen.

Zum Bericht
Kangerlussuaq

Grönlands unberührte Wildnis

Arktis

«Was macht man bloss in Grönland?» Oft ist dies die erste Reaktion, wenn man jemanden von diesem Reiseziel erzählt. Grönland bietet viel unberührte, wilde Natur, kristallklare Seen, Wüstenabschnitte, eine einmalige Tier- und Pflanzenwelt, Inlandeis und imposante Gletscherwelten. Der grosse Luxus spiegelt sich nicht in prunkvollen Unterkünften wieder, sondern in der Einfachheit und Einmaligkeit der unvergleichbaren arktischen Tundra. Wir wandern 170 km von Kangerlussuaq nach Sisimiut und erkunden die westliche Küstenregion bis zum Eqi Gletscher.

Zum Bericht
Berge_Lofote_Norwegen

Skitourenparadies Lofoten – Norwegen

Norwegen

Bergsport fasziniert mich, im Sommer wie im Winter. Einsame Regionen, Natur pur und das unbeschreibliche Gefühl «den Gipfel» erreicht zu haben. Deshalb zögerte ich nicht lange, als ein paar Kollegen mit der Idee kamen, im April 2014 auf die Lofoten zu reisen, um dort das paradiesische Skitourengebiet zu erkunden.

Zum Bericht
2013 07 15 Zambia 059

Zambia, das ursprüngliche Afrika

Sambia

Nach vier Jahren guiden im südlichen Afrika habe ich auch zahlreiche Touren in Zambia geführt. Zambia ist eine versteckte Perle im südlichen Afrika. Ob Flugsafari oder als Abenteurer per 4x4 Fahrzeug; das Land bietet top Tierbeobachtungsmöglichkeiten, ist kulturell interessant, sehr wild und verzaubert mit szenenreicher Landschaft.

Zum Bericht
Vancouver ist eine sehr hübsche Stadt und bietet viele Ausflugsmöglichkeiten, wie zum Beispiel den Stanley Park, wo man unter anderem auf Totem-Pfähle der Indianer trifft.

Der wilde Westen Kanadas

Kanadas Westen

Der Westen Kanadas – diese Region faszinierte mich schon als kleines Mädchen. Die pulsierende Stadt Vancouver entdecken, die schroffen Küstengebiete von Vancouver Island erkunden und auf dem Pferderücken durch das Chilcotin Indian Reserve reiten, was will man mehr? Riesige Waldgebiete, einsame Seen und hohe Berggipfel verzaubern das Landschaftsbild Westkanadas, das Paradies für jeden naturbegeisterten Reisenden!

Zum Bericht

Bern Neuengasse

Globetrotter Travel Service

Jacqueline Jung

Reiseberaterin

Neuengasse 23
3001 Bern

031 326 60 60

Beratungssprachen

DE, EN

Termin vereinbarenBuchungsanfrageNachricht senden

Reiseerfahrung

Bereiste Länder:

Ägypten, Botswana, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Grönland, Grossbritannien, Hong Kong, Italien, Kanada, Kuba, Lesotho, Madagaskar, Malawi, Malediven, Malta, Mosambik, Namibia, Nepal, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Sambia, Simbabwe, Südafrika, Swasiland, Tansania, Türkei

Spezialgebiete: