Christian Ritz

Christian_Ritz_BD

Die Leidenschaft zum Beruf gemacht

Schon seine ersten Lehrlingslöhne hat Christian in Reisen investiert. Zunächst mit bescheidenem Budget peilte er anfänglich näher gelegene Destinationen in Europa an und hat nun nach und nach seinen Radius nach Amerika, Kanada und schliesslich Asien erweitert. «Flug buchen und losziehen», so die schlichte und bewährte Reisephilosophie von Christian, der immer abenteuerlustig unterwegs ist und sich von nichts aus der Ruhe bringen lässt. Jederzeit dabei und treuer Begleiter ist sein Tagebuch, das Wissenswertes dokumentiert, Begegnungen und Beeindruckendes festhält und so ein nachhaltiges Reisefeeling garantiert.

Blyde River Canyon

Unser Südafrika und Tansania Abenteuer

Afrika

Im Oktober/November reisen meine Partnerin und ich während sechs Wochen durch Südafrika und Tansania. Die ersten zwei Wochen werden wir von zwei Kollegen begleitet. In Südafrika reisen wir selbständig mit dem Mietwagen und in Tansania zwei Wochen im Rahmen einer geführten Tour und als Abschluss eine Woche auf Sansibar. Wir sehen viele Tiere, unterschiedlichste Formen der Natur und kommen in Kontakt mit den herzlichen Einheimischen.

Zum Bericht
Philippinen Badian

Philippinen - it's more fun!

Philippinen

Mabuhay! Im April/Mai 2017 bin ich für gut drei Wochen mit einem Freund durch die Philippinen gereist. Das Land hat über 7000 Inseln; da wir nicht so viel Zeit hatten, sind wir deshalb die meisten Strecken geflogen, um so viel wie möglich zu sehen. Ich besuchte Manila, Cebu, Badian Island, Bohol, Camigun, Boracay und als Abschluss Palawan.

Zum Bericht
Best Of (55)

Myanmar – Ein Land wie kein anderes!

Myanmar

Während vier Wochen bereise ich dieses faszinierende Land. Teilweise geführt, teilweise selbstständig unterwegs, erkunde ich die schöne Natur, spannende Kultur und schliesse die unglaublich freundlichen Menschen schnell ins Herz. Das Land, das erst seit kurzer Zeit für den «Normal»-Touristen offen ist, wandelt sich rasch. Dies merke ich während meiner Reise schnell. Allerdings steckt der Tourismus vielerorts noch in den Kinderschuhen, was seine Vor- und Nachteile hat.

Zum Bericht
Ljublijana Slowenien

Der Balkan - Europas vergessen gegangene Schönheit

Europa

Mit unserem Privatfahrzeug fuhren wir via Ljiubliana, Plitvizer Seen und Sarajewo nach Montenegro. Dort liessen wir uns von der phänomenalen Natur und vielen herzigen Küstenstädtchen verzaubern. Danach fuhren wir der kroatischen Küste entlang zurück in die Schweiz. Geblieben sind Erinnerungen an hervoragendes Essen, fast ausschliesslich gutes Wetter und am eindrücklichsten die vielen Begegnungen mit den unglaublich gastfreundlichen Menschen, die trotz bewegender Geschichten ihre lebensfrohe und sympathische Art nicht abgelegt haben.

Zum Bericht
Den besten Ausblick über die Stadt und auf ihr Wahrzeichen, die Sagrada Familia, geniessen wir während der gemütlichen Seilbahnfahrt auf den Hausberg Montjuïc. Wir besichtigen die Festung auf dem Berg und die Anlagen der Olympischen Spiele. Zurück ins Zentrum geht's zu Fuss – mit  den verschiedenen Open-Air-Rolltreppen gefällt uns auch dieser Weg.

Barcelona - más que una ciudad

Barcelona

Im Sommer verbrachten wir eine Woche in dieser faszinierenden Stadt. Auch wenn uns die Hitze teilweise fast erdrückte, sind wir begeistert von Barcelona. Die Stadt ist eine Schönheit am Mittelmeer mit intressanter Geschichte, hervorragendem Essen und einem tollen Nachtleben. Ob für einen Wochenendausflug, einen Städtetrip mit baden/shoppen verbunden, oder auch für ein Sprachaufenthalt – Barcelona ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Zum Bericht
Meine Reise beginnt in Singapur. Zwei bis drei Tage in dieser Stadt lohnen sich auf jeden Fall. Besonders «Asien-Einsteiger» erleben so einen sanften Start.

Ich unternehme einen Spaziergang im Marina Bay Park, bestaune das grandiose Marina Bay Sands Hotel, besuche den Singapore Zoo und entfliehe danach im Hotelpool der Hitze – langweilig wird es mir in dieser Stadt nicht!

Südostasien: Hanoi – Bangkok

Südostasien

Im November bin ich via Singapur nach Hanoi geflogen. Überland reiste ich südwärts: via Saigon über Kambodscha bis nach Bangkok. Während meiner Reise begegnete ich vier verschiedenen Kulturen, besuchte eindrucksvolle Tempelanlagen und erlebte unzählige spannende Begegnungen mit Menschen sowie eine Vielfalt an kulinarischen Genüssen. Eine Reise, die es in sich hat!

Zum Bericht
DSC00277

Naturparadies in Kanadas Westen

Kanadas Westen

Mit dem Mietwagen fahren wir innerhalb von drei Wochen von Calgary nach Vancouver. Zwischen den beiden Metropolen befindet sich wohl einer der schönsten und eindrücklichsten Flecken dieses Planeten. Unzählige, glasklare Seen, die gigantischen Rocky Mountains und eine Tierwelt, die man mit etwas Glück sogar vom Strassenrand aus beobachten kann.

Zum Bericht

Baden

Globetrotter Travel Service

Christian Ritz

Reiseberater

Badstrasse 8
5400 Baden

056 200 21 00

Beratungssprachen

DE, EN

Termin vereinbarenBuchungsanfrageNachricht senden

Reiseerfahrung

Bereiste Länder:

Australien, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Cook Inseln, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Indonesien, Island, Italien, Kambodscha, Kanada, Katar, Kroatien, Lesotho, Liechtenstein, Malediven, Malta, Marokko, Montenegro, Myanmar, Neuseeland, Niederlande, Österreich, Philippinen, Portugal, Schweiz, Singapur, Slowenien, Spanien, Sri Lanka, Südafrika, Swasiland, Tansania, Thailand, Tschechien, Türkei, Ungarn, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam

Spezialgebiete: