globus_alternative

Thomas Baumgartner

9898857

T_Baumgartner2010_BS

Musiker und Abenteurer

Nach über vierzig Einreisen in die USA nimmt man Thomas vorbehaltlos ab, weite Teile Nordamerikas «extrem gut» zu kennen. Seinem vielseitigen Naturell entsprechend, hat er dabei von ganz einfach bis sehr luxuriös so ziemlich alles ausgelotet. Tonangebend bei der Reiseplanung ist häufig sein zweites Fachgebiet, die Musik. Überhaupt ist der Gitarrist mit Diplom der Swiss Jazz School oft aus kulturellen Motiven unterwegs. Ansonsten bewegt er sich am liebsten im 4x4, abseits der Strassen und nahe der Natur. Trotzdem ist Thomas hin und wieder einem Grossstadtrausch à la New York, Hongkong oder Tokio nicht abgeneigt, denn «wenn Stadt, dann soll es auch richtig krachen.»

Nach dem bequemen Direktflug von Zürich nach Bangkok kommen wir am Vormittag einigermassen erholt an und das Abenteuer Thailand kann beginnen. Da ich nach zwölf Stunden Flug aber meist keine Lust habe, mit den Taxifahrern schier endlos über den Preis zu verhandeln, empfehle ich, einen gebuchten Transfer vom Flughafen zum Hotel zu buchen. Unser gut gelaunter Chauffeur holt uns pünktlich in der Ankunftshalle ab, und mit einer schwarzen Limousine geht es zur Unterkunft. Wir geniessen während diesem Transfer das gratis WiFi, um unsere Lieben zu Hause über unsere Ankunft zu informieren.

Thailand in Style - Luxuriöses Inselhüpfen für Geniesser!

Thailand

Einfach mal die Seele baumeln lassen, dies war das erklärte Ziel unserer luxuriösen Thailandreise. Weit weg vom Rummel und den bekannten ausgetretenen Pfaden haben wir während unserer zweiwöchigen Reise sechs Stationen besucht und auf höchstem Niveau geniessen können. Für anspruchsvolle Reisende oder Honeymooner, welche sich rundum verwöhnen lassen möchten, ist diese Reise mehr als geeignet und ein garantierter Erfolg. Familien empfehle ich diese Reise wegen des fehlenden Angebots für Kinder in den Hotels und Resorts weniger.

Zum Bericht
Tampa Skyline

Kurztrip Florida & Bahamas

Karibik

Nebst den bekannten Karibikinseln gehen die wunderschönen Inseln der Bahamas leider oft etwas vergessen. Dabei können diese in Sachen paradiesischer Strände und vollendetem Karibik-Flair ihren Konkurrenten mindestens das Wasser reichen - wenn nicht mehr! Nur einen Katzensprung und für wenig Geld von den grossen Metropolen Floridas entfernt liegen diese Inselperlen. Nassau, auf der Hauptinsel, kann aber auch direkt von London aus erreicht werden. Wer auf der Suche nach einem perfekten Inselabenteuer ist, liegt mit den Bahamas richtig. Aber Achtung; die Inseln sind sehr unterschiedlich und die Wahl der zu bereisenden Inseln sollte gut durchdacht sein (betr. Tauchen, Strände, Wassersport, Infrastruktur etc.). Eines aber ist allen Inseln der Bahamas eigen: die wunderschönen schneeweissen Strände in Kontrast mit dem kristallklaren tief türkisblauem Meer. Ein wahres Paradies!

Zum Bericht
Maui ist die zweitgrösste Insel des Archipels im Pazifik. Bekannt für seine einzigartigen Surfstrände und als Zweitwohnsitz berühmter Hollywood- und Rockstars, bietet die Insel aber viel mehr als die Klischees, welche ihr anhaften. Ein Aufenthalt von weniger als einer Woche auf Maui macht nicht viel Sinn. Die Insel ist gross, sehr vielfältig und hat Honeymoonern, Surfern und auch abenteuerlustigen Naturliebhabern einiges zu bieten!

Hawaii-Inseln Maui und Kauai: Drei Wochen im Paradies

Hawaii

Hawaii ist für viele gleichbedeutend mit dem Paradies auf Erden. Und diese Annahme ist auch richtig – die Inselkette im Pazifischen Ozean ist wahrlich eine Traumdestination, die keine Wünsche offen lässt. Die Inseln haben viel mehr zu bieten als nur Strände, vulkanische Aktivitäten, Surfkultur und Waikiki: Die einzelnen Inseln unterscheiden sich stark voneinander und sind ein wahres Mekka für Outdoor-Freaks und Abenteuersuchende!

Zum Bericht
Das Experience Music Project ist ein fantastisches und einzigartiges Museum für Musikfans, gleich um die Ecke der Space Needle gelegen. Gestiftet wurde der Stadt dieses Museum von Paul Allen, Mitbegründer von Microsoft. Das Museum besticht von aussen durch seine beeindruckende Archtiektur und im Inneren durch unzählige interaktive und multimediale Ausstellungen und viele rare Memorabilia!

Seattle und der Pazifische Nordwesten: für Outdoorfreaks und Grossstadthungrige

USA Westküste

Die US-Westküste bietet mehr als nur den Südwesten mit seinen monumentalen Nationalparks. Ganz im Norden, im sogenannten Pacific Northwest, findet man wunderschöne unberührte Küstenlandschaften, Regenwälder, Hochgebirge und mit dem pulsierenden Seattle eine der spannendsten und schönsten Städte des amerikanischen Westens. Die Region ist ein wahres Paradies für Hiker, Abenteuersuchende und Outdoorfreaks jeglicher Art.
Ich empfehle für eine Reise in den Nordwesten eine Reisedauer von mindestens zwei Wochen und als Reisezeit unseren Sommer (Juni bis September). Ein Mietwagen ist unerlässlich, und man sollte sich genügend Zeit nehmen, die zahlreichen Schönheiten im Staat Washington zu entdecken.

Zum Bericht
Welcome to Pyongyang Nordkorea

Nordkorea - Das verbotene Land

Ostasien

Einmal gesehen ist besser als tausend Mal gehört!

Zum Bericht
Yangon International Airport

Myanmar - Vor dem grossen (Besucher-) Sturm

Myanmar

Ein Land öffnet sich rasant! Myanmar steht an der Schwelle zu den grossen Touristenströmen. Eine beschauliche individuelle Reise durch ein Asien, von dem man noch lange träumen wird.

Zum Bericht
Atlanta Georgia USA Hochhaus

USA Südstaaten - Eastbound

USA Ostküste

Die Südstaaten der USA sind wie ein Land in einem Land. Die Küsten der Carolinas laden ein mit wunderschönen Stränden und viel Kultur!

Zum Bericht
New Orleans, auch The Big Easy genannt, gehört zweifellos zu den schönsten Städten Nordamerikas.

Blues, Roots & Cajun Food; unterwegs in den US-Südstaaten

USA

Musik, Musik und nochmals Musik.... Und vieles mehr: Amerikanische Geschichte, mystische Sümpfe, hervorragendes Essen, historische Städte...

Zum Bericht
San Francisco Cable Car USA

USA - Abenteuer Südwesten!

USA Südwesten

Städte, Canyons und Abenteuer pur! Eine Reise durch den Südwesten der USA ist eine Sache für sich. Allerdings eine Einzigartige!

Zum Bericht

Basel

Globetrotter Travel Service

Thomas Baumgartner

Filialleiter

Falknerstrasse 4
4001 Basel

061 269 86 86

Beratungssprachen

DE, EN

Termin vereinbarenBuchungsanfrageNachricht senden

Reiseerfahrung

Bereiste Länder:

Australien, Bahamas, China, Cook Inseln, Dänemark, Finnland, Hong Kong, Indonesien, Israel, Japan, Kanada, Malediven, Myanmar, Neuseeland, Nordkorea, Portugal, Schweden, Singapur, Südkorea, Taiwan, Thailand, Uganda, USA

Spezialgebiete: