Sylvia Jenni

6340491

2012_sylvia_jenni_CR

Reisen macht süchtig

Sylvia engagiert sich seit jeher in der Tourismusbranche und entsprechend ist sie eine begeisterte Reisende. Dabei ist ihr jedes Mittel recht: zu Fuss, per Velo, im Hausboot oder mit dem Camper, im Zelt oder in einem stilvollen Hotel. Sie schätzt die Stille eines finnischen Blockhauses im Winter genauso, wie sie sich von einer lebhaften Stadt anregen lässt. Ihr Wissensdurst und ihre Entdeckungsfreude lassen mit jeder Reise Lust auf mehr aufkommen. Das Beste ist für Sylvia meistens das Einfache: die Kraft der Berge fühlen, Lavendeldüfte einatmen, über endlose Weiten blicken, den Wind in den Haaren und den Sand unter den Füssen spüren. Und warmherzigen Menschen begegnen.

Nach gut zehn Flugstunden mit der Edelweiss Air landen wir in Tampa in Florida. Nach einer Übernachtung im Marriott Flughafenhotel übernehmen wir am nächsten Morgen unseren Mietwagen, einen neuen Ford Mustang Cabriolet. Nun kann unser Road Trip beginnen.

Südstaatenromantik und Karibikfeeling

USA

Mit einem Mietwagen entdecken wir die Südstaaten der USA. Von Tampa aus führt die Reise den herrlichen Stränden am Golf von Mexiko entlang nach New Orleans. Von dort fahren wir weiter das Mississippi-Delta hinauf in die Musikmetropolen Memphis und Nashville. Via den Great-Smoky-Mountains-Nationalpark gehts ins historische Savannah und dann zurück nach Florida. Als krönender Abschluss geniessen wir ein paar Tage auf den wunderschönen Bahamas.

Zum Bericht
Kaua'i

Aloha - Inselhüpfen auf Hawai'i

Hawaii

Hawai'i liegt mitten im Pazifik und bietet das ganze Jahr Sonnenschein und eine grosse Vielfalt an Landschaften. Seit 1959 ist der sogenannte Aloha State der 50. Bundesstaat der USA.

Die Inselkette vulkanischen Ursprungs besteht aus 137 Inseln und Atollen.Touristisch erschlossen und zugänglich sind praktisch nur sechs Inseln, die wir in den nächsten Wochen entdecken möchten. Wir freuen uns auf Sonnenschein, Wärme, tropische Vegetation, Vulkanlandschaften, hawaiianische Lebensfreude und herrliche Sonnenuntergänge.

Zum Bericht
Hanoi

Vietnam von Hanoi bis Saigon

Vietnam

Quirrlige Städte, atemberaubende Landschaften, Jahrtausende alte Kulturen, bunte Märkte und liebenswürdige Menschen: auf all dies trifft man auf einer Reise durch das von der Geschichte hart geprüfte Land, auf dem Weg in ein neues Zeitalter.

Zum Bericht
Küste von Westaustralien

Mit dem Campervan durch Südwestaustralien

Australiens Westen

Einsame Traumstrände, riesige Karriwälder, Weingebiete, Tropfsteinhöhlen, exotische Vögel, Delfine und Wale und sogar Kängurus am Strand. Wer keinen Rummel sucht und die Natur liebt, dem bietet der Südwesten Australiens all dies und noch viel mehr. Ein Campervan ist dabei das optimale Reisemittel.

Zum Bericht
Nach 14 Stunden Flug mit umsteigen in Madrid landen wir in Buenos Aires. Beim nächtlichen Landeanflug sind wir beeindruckt von der Grösse der beleuchteten Stadt.

Wir übernachten mitten im hübschen lebendigen Stadtteil San Telmo mit seinen Pflastersteinen und historischen Gebäuden. Am Sonntag ist hier ein riesiger Markt. Die Strasse ist gesperrt. Es werden Antiquitäten und Kunsthandwerk verkauft. Lustig ist, dass viele der Verkäufer verkleidet sind und es wirkt im ersten Moment etwas skurill.

Wir verbringen fast den ganzen Tag auf dem Markt und gelangen dann zur Plaza de Mayo. Dies ist der Hauptplatz und das Herz von Buenos Aires. In der Mitte des dazugehörigen Parks befindet sich die Maipyramide, welche an die Mairevolution von 1810 erinnert, als Argentinien die Unabhängigkeit von Spanien erhielt. Auf der einen Seite des Platzes befindet sich das Rathaus und auf der anderen der rosafarbene Präsidentenpalast (casa rosada). 

Am Abend entdecken wir noch das moderne Hafenviertel von Puerto Madero
mit der schönen Brücke und seinen vielen Restaurants. Nach dem Abendessen beschliessen wir unseren ersten Tag in Argentinien stimmungsvoll und schauen den Tangotänzern auf der Plaza Dorrego in der Nähe unseres Hotels in San Telmo zu.

Nordargentinien und Uruguay / November 2011

Südamerika

Im November 2011 reise ich zusammen mit meinem Mann für einen Monat nach Argentinien und Uruguay. Wir machen eine Rundreise in den Norden Argentiniens und am Schluss noch einen Abstecher nach Uruguay.

Zum Bericht
Wir fliegen via Frankfurt und geniessen den herrlichen Flug über Grönland. Der Blick auf die Eislandschaft unter uns ist einfach überwältigend. Wir übernachten in Denver und übernehmen am nächsten Tag unser Mietauto.

USA Südwest ab Denver und wieder zurück

USA Südwesten

Im Oktober 2008 reise ich mit meinem Mann für 3 Wochen in den Westen der USA. Da wir schon mehrmals in den USA waren und diese Gegend lieben, freuen wir uns auf die herrliche Natur und möchten dieses Mal länger bleiben. Wir fliegen mit der Lufthansa via Frankfurt nach Denver und mieten ein 4x4 Auto.

Zum Bericht

Chur

Globetrotter Travel Service

Sylvia Jenni

Reiseberaterin

Gäuggelistrasse 20

7001 Chur

Tel.  081 382 02 02

Fax. 081 382 02 03

Beratungssprachen

DE, EN, FR

Termin vereinbaren

Buchungsanfrage

Nachricht senden

Reiseerfahrung

Bereiste Länder:

Argentinien, Aruba, Australien, Bahamas, Belgien, Bonaire, Sint Eustatius und Saba, Costa Rica, Curaçao, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Hong Kong, Irland, Island, Italien, Kambodscha, Kanada, Katar, Kenia, La Réunion, Liechtenstein, Malaysia, Malta, Marokko, Mauritius, Mexiko, Monaco, Myanmar, Neuseeland, Nicaragua, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Sri Lanka, Thailand, Tschechien, Tunesien, Türkei, Uruguay, USA, Vietnam, Zypern

Spezialgebiete:
Haben Sie eine Frage?

Chatten Sie jetzt mit einem unserer Reiseberater.

Live Chat starten
Haben Sie eine Frage?

Es tut uns leid Ihnen mitzuteilen, dass derzeit keine Reiseberater online sind.
Versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.