Christian Kobelt

Christian_Kobelt_BS

Nichts als Freiheit

Vom «internationalen Flair» war Christian schon bei seiner Arbeit in diversen Fünfsternehotels angezogen und spätestens seit er als Crewmitglied an Bord eines Kreuzfahrtschiffes um die Welt gefahren ist, regt sich sein latent vorhandenes Fernweh regelmässig und mit Nachdruck. Ideal für einen, dessen Welt die Gastronomie und die Hotellerie ist – zwischen Saisonstellen lässt sich nämlich immer wieder wunderbar «abhauen». Als «extrem typischer Globetrotter» reist Christian mit minimalen Ansprüchen und findet genau hierin die maximale Freiheit. Gleiches Feeling am Gleitschirm: wenig Material, ein bisschen Sonne – perfektes Glück.

Etwas müde vom Flug fahren wir mit dem Bus Calgary entgegen. Die Freude über die Besichtigung des Calgary Towers und einen Rundgang auf der Plattform lässt uns aber die Müdigkeit vergessen. Nichts für Schwindelkranke ist der Glasboden in ca. 180m Höhe, auf dem man einige Meter gehen kann. Neben dem super Ausblick über die Stadt ist das Menu im Tower Restaurant ebenfalls hervorragend.

Mit dem «Rocky Mountaineer» Richtung Vancouver

DSCN0212

Mit dem Motorhome durch die Atlantikprovinzen von Kanada

Wir können es kaum erwarten, die Stadt Cusco und den Machu Picchu zu sehen und machen uns ohne langen Aufenthalt in Lima auf den Weg Richtung Süden. In Paracas machen wir den ersten Halt. Vor der Küste Paracas liegen die Islas de Ballestras, welchen wir am nächsten Tag besuchen werden.

Peru: Schritt für Schritt nach Machu Picchu

Die riesige Stadt Mexico City empfängt uns herzlich und wir freuen uns auf die ersten Eindrücke des Landes. Von der belebten Plaza de la Constitucion aus erkunden wir die farbenfrohe Stadt. Gleich in der Nähe des berühmten Platzes eignen wir uns im Museum «Templo Mayor» die ersten Fakten über die Hochkultur der Maya an. Beim ersten Abendessen verliebe ich mich schon in die leckeren Quesadillas.

Der Nase nach von Mexico nach Guatemala

Nach eher touristischen und gut besuchen Parks im Osten, Süden, Norden und dem Zentrum träumen wir von unendlichen Weiten, einsamen Buchten und Gorges, klaren Nächten ohne Lichtersmog und dem Hauch des Abenteuers des wilden Westens, welches uns die kommenden Wochen bevorsteht. Wir reisen, wohnen und schlafen in unserem 4x4-Geländewagen und wollen den Zauber Australiens eins zu eins erleben.

Offroad-Abenteuer in Westaustralien

Basel

Globetrotter Travel Service

Christian Kobelt

Reiseberater

Falknerstrasse 4
4001 Basel

061 269 86 86

Beratungssprachen

DE, EN

Termin vereinbarenBuchungsanfrageNachricht senden

Reiseerfahrung

Bereiste Länder:

Australien, Bolivien, Cook Inseln, Costa Rica, Dominikanische Republik, Ecuador, Fidschi Inseln, Griechenland, Guatemala, Hong Kong, Italien, Kambodscha, Kanada, Laos, Malaysia, Marokko, Mexiko, Neuseeland, Nicaragua, Panama, Peru, Singapur, Spanien, Thailand, Türkei, USA, Vietnam

Spezialgebiete: