Yellowstone Nationalpark - ein Ort voller Wunder

von Isidor Martis

Der Yellowstone Nationalpark ist der älteste und sicher auch vielfältigste Nationalpark der USA. Wegen der Tiervielfalt werden die Täler im Yellowstone die Serengeti Nordamerikas genannt. Zudem hat es Berge, Schluchten und Seen und überall dampft und blubbert es. Man merkt gut, dass man sich mitten in einem riesigen Vulkankrater befindet.

Angaben Reisebericht

I_Martis_ZH_2010

Autor

Isidor MartisKontaktangabenWeitere Reiseberichte
ZielUSA Westküste
Reiseart

Erlebnisreisen, Aktivreisen, Familienreisen, Camper

Tipps

  • Reisezeit beachten, hat einen enormen Einfluss hier. Im September hatten wir an vielen Tagen Schnee und Minusgrade, im Juli 30 Grad und nur Sonnenschein

  • An Rangertalks teilnehmen, man lernt viel und erfährt wo die Bären und Wölfe sind.

  • Im Juli sind alle Campingplätze voll, unbedingt reservieren.