Simbabwe - vergessenes Juwel im südlichen Afrika

von

Offene und herzliche Menschen, atemberaubend nahe Erlebnisse mit den wilden Tieren Afrikas zu Fuss und im Kanu sowie wenig Touristen sind einige der Trümpfe, die Simbabwe zu bieten hat. Wer sich für dieses Reiseland entscheidet wird mit leuchtenden Augen und unvergesslichen Erfahrungen nach Hause zurückkehren.

Angaben Reisebericht

ZielSüdliches Afrika
Reiseart

Erlebnisreisen, Aktivreisen, Camper

Tipps

  • Eine einmalige Safari ist die geführte dreitägige Kanutour auf dem Sambesi im Mana Pools Nationalpark

  • In Hwange und Mana Pools Nationalpark unbedingt je mindestens 4 Nächte in einem privaten Camp verbringen, um mit den ausgezeichneten Führern auf Wandersafari zu gehen

  • Es lohnt sich den Matobo Nationalpark zu besuchen und zwei Übernachtungen einzuplanen