Ruanda und Uganda – Ein Roadtrip mit dem 4x4

von Gabriela Neuhaus

Ist es möglich, diese beiden Länder individuell mit dem Mietfahrzeug zu entdecken? Diese Frage stellen wir uns zu Beginn der Planung unserer vierwöchigen Reise. Nach einiger Recherchearbeit und mit etwas Afrikaerfahrung wagen wir es, dieses Abenteuer in Angriff zu nehmen. Beide Länder beeindrucken uns mit ihrer Geschichte, Kultur und den Menschen, sowie der Tierwelt in den Savannen und Regenwäldern. Dennoch bestehen einige Unterschiede. Die Strassen in Ruanda sind in einem ausgezeichneten Zustand, während diejenigen in Uganda oft ziemlich abenteuerlich sind. Das kleinere Ruanda ist sehr hügelig und unglaublich fruchtbar und grün, mit hübschen kleinen Seen und grossen erloschenen Vulkanen. Uganda ist landschaftlich sehr vielseitig. Hier gibt es Regenwälder, Hochgebirge, Talebenen und weite Savannen.
BeratungsterminAnfrage

Angaben Reisebericht

Gabriela Neuhaus WT
BeraterInGabriela Neuhaus
ZielUganda und Ruanda
Reiseart

Erlebnisreisen, Aktivreisen, Safari, Mietwagen

Weitere Reiseberichte

Tipps

  • Offline Strassenkarten, z.B. Google Maps oder Maps.me, herunterladen.

  • Gorilla Trekking Permits sind pro Tag limitiert. Vorausbuchung unbedingt empfehlenswert!

  • Ein Besuch im Genozid Museum in Kigali liefert viele Informationen über die schreckliche Tat von 1994. Gleichzeitig ist es Zufluchtsort für die Hinterbliebenen, um den Verstorbenen zu gedenken.