Was unsere Reiseberater in Russland erlebt haben.

12 Berichte gefunden für: Russland (Europa)

Die Eremitage

Mit der Transsibirischen Eisenbahn von Europa nach Asien

VonGillian Müller

Eremitage

Mit der Transsib von St. Petersburg nach Hongkong

VonSandra Steiner

Die Stadt die von den Einheimischen kurz "Piter" genannt wird, bietet so viele Highlights, dass man gut vier bis fünf Tage für den Besuch einplanen kann. Die Auferstehungskirche ist mein persönlicher Favorit.

Russland westlich des Urals

VonSara Pérez

Die Einheimischen nennen ihre Stadt liebevoll "Piter". Die beeindruckende Architektur erinnern mich an die Grösse Russlands mit seiner Zaren-Vergangenheit. Im Soviets – bei Google unter "Kvartirka" zu finden – trinke ich das feinste Honigbier und tauche in richtig sowjetisch-russisches Ambiente ein.
Der Katharinenpalast liegt ca. 50 Kilometer südlich von St. Petersburg und beherbergt das berühmte, 2003 rekonstruierte Bernsteinzimmer.

Mit der Eisenbahn von Europa nach Asien

VonCornelia Lötscher

Offiziell liegt St. Petersburg nicht an der Transsib, ist jedoch ein toller Startpunkt und einfacher Einstieg, um sich erst einmal mit "Mütterchen Russland" vertraut zu machen. Ist man im Venedig Russlands angekommen, erkundet man das Zentrum der Stadt am besten zu Fuss. Hier findet man klassische Sightseeing-Gebäude wie die Blutskirche.

Mit der Transsibirischen Eisenbahn von Russland nach China

VonCorina Tschümperlin

Die Reise steht ab Tag eins unter einem Gutwetterstern. St. Petersburg zeigt sich von seiner besten Seite, ich gönne mir einen Cappuccino vom Kaffeemobil und setze mich in die Sonne. Die Kulisse ist wahnsinnig schön und farbenfroh, die Menschen lachen und geniessen das Leben.

Russland – eine Welt für sich

VonUrsula Buchs

Auf jeder Reise lernt man immer wieder etwas Neues dazu: Möwen fliegen den Kreuzfahrtschiffen an der Küste hinterher, begleiten das Schiff in den Hafen und bei der Ausschiffung verabschieden sie sich wieder.

Kreuzfahrt durch das Baltische Meer

VonCornelia Ruch-Zenklusen

Auf unsere Reise besuchten wir einige Jurtensiedlungen und kamen in den Genuss der kirgisischen Gastfreundschaft.

Jurtenreise in Kirgistan und eindrückliche Fahrt mit der Transmongolischen Eisenbahn

VonNicole Bieri

Eine brandneue Ural mit viel Leistung und echtem Fahrvergnügen.

Eine Motorradreise im Ural

VonPatrick Binz

China, Hutongs – die alten Gassen von Peking

An Bord der Transsib - von Peking nach St. Petersburg

VonChristine Frank

Die ersten paar Tage meiner Reise verbringe ich in St. Petersburg. In dieser von Skandinavien angehauchten Stadt gibt es eine Menge zu sehen, unter anderem die Ermitage, die Erlöserkirche, die Kasaner Kathedrale, den Nevsky-Prospekt oder der Newa Fluss.

Von St. Petersburg nach Shanghai mit der Transsibirischen Eisenbahn

VonMichael Wüthrich

DSCF0019

Mit der Transsib von Moskau nach Peking

VonBarbara Rüetschi