Perus unbekannter Norden

von Sindu Ruppen

Mit meinem Mann reise ich mehrere Monate durch Südamerika. Dabei stossen wir auf allerlei Perlen abseits des «Gringo Trails». In Peru stehen eigentlich Machu Picchu und Huaraz auf dem Plan. Doch beides lassen wir links liegen, um den weniger bekannten, aber nicht minder interessanten Norden des Landes per Bus zu erkunden.

Angaben Reisebericht

Tipps

  • Frühmorgens zum Catarata Gocta wandern.

  • In Huanchaco dem Meer entlang flanieren und dem bunten Treiben auf der Muelle (Pier) zusehen.

  • Die Weiten der Andenlandschaft von der Burg Kuélap aus bestaunen.