Mystisches Myanmar

von Sonja Stucki

Mit dem Wunsch, auf dieser Reise während zwei Wochen das Optimum an Erlebnis, Information und Erholung rauszuholen, haben wir uns für eine geführte Privatrundreise entschieden. Ein Mix aus Transportmitteln und Unterkünften in verschiedenen Komfortstufen sollte es sein. Dies am liebsten zu Beginn der touristischen Hochsaison, in der mit gutem Wetter, aber noch nicht mit überlaufenen Hotspots zu rechnen ist.

Angaben Reisebericht

Portraitbild Sonja Stucki August 2017

Autor

Sonja StuckiKontaktangabenWeitere Reiseberichte
ZielMyanmar
Reiseart

Tauchreisen, Bahnreisen, Erlebnisreisen, Hochzeitsreisen, Schiffsreisen, Studienreisen, Trekkingreisen, Veloreisen, Visa Service, Aktivreisen, Familienreisen, Kurztouren

Tipps

  • Schifffahrt auf dem Irrawaddy geniessen.

  • Wann immer möglich Zeit für einen Besuch in einer Teestube einplanen.

  • Flug mit einem Heissluftballon über die Pagoden von Bagan.