Was unsere Reiseberater in Chile erlebt haben.

17 Berichte gefunden für: Chile

Die Strecke nach Puerto Montt soll dieses Mal schnell bewältigt werden und doch wählen wir nicht die zentrale Autobahn, sondern möglichst die Küstenroute.

Carretera Austral - das Patagonien von Chile

VonMarco Züllig

Start meiner Reise ist in Valparaiso. Ich bin begeistert, denn es gibt so viel zu entdecken i vor allem die alten Quartiere um den Hafen mit engen Gassen und vielen urigen Kneipen, Läden etc. Wie es so ist in so einer Stadt, Verkehr und viel Einheitsbrei gibts natürlich auch. Mein Motto: die Augen für das Schöne offen halten.

Chile und Argentinien, der Norden

VonMarco Züllig

Buenos Aires begeistert mich immer wieder aufs Neue. Egal ob Strassenmärkte im charmanten San Telmo, Friedhof der Reichen im schicken Recoleta oder Dinner im hippen Palermo – jedes der zahlreichen Viertel hat seine Besonderheiten die weit über Parilla und Tango hinausreichen.

Naturparadies Patagonien

VonYvonne Kälin

Auf einer Free Walking Tour ab Miraflores erkunde ich das historische Zentrum Limas und erfahre einiges über die Geschichte der Stadt. Während der Tour lernt man auch ein bisschen das Bussystem kennen. Wegen des meist etwas grau verhangenen Wetters wird Perus Hauptstadt oft Lima, the Grey, genannt.

Abenteuer Peru und Bolivien

VonPascale Suter

Tango Show, Buenos Aires, Theater,

Das südliche Patagonien

VonNadja Lanz

Wir freuen uns auf 2 Wochen in dieser wilden Ecke Südamerikas. Nicht immer kann man mit solch perfektem Wetter rechnen. Aber das macht auch einen gewissen Reiz aus. Innert Minuten kann das Wetter umschlagen, in beide Richtungen. Mehr Freude macht es aber schon bei Sonnenschein... keine Frage.

Wandern in Patagonien

VonSven Aebersold

Mein erster Stopp bringt mich nach einem kalten Winter nach Los Organos, ein kleines, überschaubares Fischerdörfchen mitten im Nirgendwo: angenehme Wassertemperaturen, perfekte und konstante Wellen vor der Haustüre und das alles ganz für mich alleine. So lässt's sichs leben. Wer Rambazamba sucht, sollte besser ins 15 Kilometer entfernte Mancora.

Cumbia, Cholitas, Pisco Sour & Co.

VonNadine Hermann

Pura Vida! Wunderschöne Strände, traumhafte Natur und überall Tiere. Affen, Papageien, Faultiere, Krokodile, Schildkröten, Delfine, Frösche und noch viele mehr. Mehr als zwei Monate verbrachten wir in Costa Rica und es war immer noch viel zu wenig.

Round the world

VonNadia Neubauer

Buenos Aires, Argentinien, Mate

Wildes Patagonien - von Buenos Aires nach Ushuaia

VonNadine Hermann

Meine Reise beginnt in Argentiniens Metropole am Rio de la Plata.

Argentinien & Chile

VonOliver Naumann

ausschnitt aus santiago

Reise durch Chile: Von der Atacama-Wüste über die Osterinsel nach Patagonien

VonSimone Furrer

Das kleine Städtchen ist ein idealer Ausgangspunkt für die Besichtigung touristischer Attraktionen in der Gegend. Eine davon ist das Valle de Luna – das Tal des Mondes. Besonders schön ist es abends, wenn die umliegenden Vulkane von der untergehenden Sonne beschienen werden.

Nordchile und Peru

VonEhemaliger Reiseberater

Iguazu Wasserfälle

Im spektakulären Länderdreieck Argentinien, Bolivien und Chile

VonSandra Büchel

Wir erreichen Argentinien, das erste Land unserer Reise. Buenos Aires, das Eingangstor für die meisten, erwartet uns mit offenen Armen. Das Bild ist zwar in Patagonien, an der Grenze zu Chile aufgenommen, soll aber stellvertretend für unsere Vorfreude und unser sonniges Gemüt beim Anflug über den Rio de la Plata gelten.

Südamerika - Eine fantastische Reise durch Argentinien, Brasilien und Chile - Teil 1

VonSven Aebersold

Machu Picchu

Round the World

VonMarlène Fernandez

Foto-2-Copacabana

Von Bolivien nach Nordchile - in den Anden

VonChristine Frank

Puerto Natales mit dem Fjord Ultima Esperanza

Chiles kontrastreicher Süden und Norden

VonArmando Sasselli