Madagaskar: Märchenlandschaften und viel Natur

von Sven Aebersold

Auf meiner 3. Reise nach Madagaskar besuchte ich den trockenen Westen mit den skurrilen Baobabs, die der Landschaft einen bizarr-schönen Anstrich verleihen. An der Nordspitze, am Cap d'Ambre flitzte ich sodann über die schönste Lagune, die man sich vorstellen kann. Ein Traumspot für Wind- und Kitesurfer

Angaben Reisebericht

Portraitbild Sven Aebersold_Mai 2018

Autor

Sven AebersoldKontaktangabenWeitere Reiseberichte
ZielMadagaskar
Reiseart

Erlebnisreisen, Aktivreisen

Tipps

  • Das beste Restaurant in Antananarivo: La Varangue

  • Beste Windsaison für Wind- und Kitesurfer Juli - November

  • Immer ein Taschenlampe dabei haben, denn die Stromzufuhr ist meist Glückssache