In Kanadas Westen mit dem Rollstuhl auf Bärensuche

von Roland Bigler

Mit 19 Jahren war Kanada meine erste grosse Reise. 27 Jahre später hat dieses riesige Land nichts von seiner Faszination verloren! Da ich nun im Rollstuhl sitze, sind ganz andere Voraussetzungen gefragt. Vancouver ist eine der rollstuhlfreundlichsten Städte der Welt und so der ideale Ausgangspunkt. Mit dem Camper gehts nach Vancouver Island, wo wir ab Tofino mit dem umgebauten Boot auf Bärensuche gehen. Wunderschöne Campingplätze, die Freundlichkeit der Kanadier und die atemberaubende Natur liessen uns fast nicht mehr los!

Angaben Reisebericht

Portrait Roland Bigler Juli 2017

Autor

Roland BiglerKontaktangabenWeitere Reiseberichte
ZielKanadas Westen
Reiseart

Erlebnisreisen, Barrierefrei Reisen, Camper

Tipps

  • Beste Reisezeit Mai/Juni - September/Oktober

  • Nachtessen im Vancouver Lookout Tower

  • Hotel Nähe Bahnhof wählen

  • Walewatching oder Bearwatching ab Tofino. Boot ist barrierefrei