Kambodscha – Kultur und Geschichte gepaart mit herzlicher Gastfreundschaft

von Andrea Tognella

Wir werden vom Heiligtum der Khmer, der Erholung auf einer Privatinsel der Superlative und einer herzlichen Gastfreundschaft in den Bann gezogen. Drei Wochen verbringen wir in diesem Teil von Indochina und lassen uns durch eine andere Welt chauffieren.

Angaben Reisebericht

Tipps

  • Koh Trong: Eintauchen in eine idyllische Insel, wo die Zeit stehen geblieben ist.

  • Ein Essen oder einen Drink im FCC in Phnom Penh (Foreigner Correspondent Club).

  • Landminenmuseum in Phnom Penh besuchen (Stifte, Zahnbürsten etc. sind als Spende willkommen).