Myanmar - das Land der Pagodas und Thailand - das Land des Lächelns

von Meret Käsermann

Unsere Reise durch Myanmar startet in Mandalay bei der Kuthodaw-Pagode und endet in Yangshuo bei der Shwedagon-Pagode. Dazwischen entdecken wir Bagan, wandern zum Inle Lake, bestaunen den Goldenen Stein und geniessen den einsamen Strand von Ngwe Saung. In Thailand freuen wir uns auf das leckere Essen, die lächelnden Menschen und die schönen Landschaften des Nordens.

Angaben Reisebericht

Portraitbild Meret Käsermann August 2017

Autor

Meret KäsermannKontaktangabenWeitere Reiseberichte
ZielAsien
Reiseart

Bahnreisen, Trekkingreisen, Aktivreisen

Tipps

  • Infos zum korrekten Verhalten mit Tieren unterwegs gibt's unter:
    www.fairunterwegs.org

  • Mit dem Fahrrad oder Electorscooter die Pagoden von Bagan erkunden

  • Ein leckeres Pad Thai auf dem Nachtmark im Chinatown in Bangkok essen