globus_alternative

Was unsere Reiseberater erlebt haben.

Skandinavien: Unterwegs durch Fjorde, dichte Wälder und interessante Städte

Skandinavien

Meine letzte längere Skandinavienreise lag schon einige Jahre zurück. Deshalb war es an der Zeit zurück in die nordischen Länder zu reisen. So packte ich mein Rucksack und machte mich im Spätsommer und Herbst 2017 auf die Reise. In sechs Wochen durchquerte ich Norwegen, Schweden und Finnland. Früher per Interrail unterwegs, entschied ich mich für diese Reise auf einen Mietwagen umzusteigen um möglichst flexibel zu sein.

Zum Bericht

Ama la vida – Ecuador

Ecuador

Vulkane, Berge, Dschungel und Meer – alles vereint in einem kleinen Land. Auf meiner ersten Südamerikareise im August 2017 zieht es mich nach Ecuador. Es erwarten mich verschiedenste Kulturen, wundervolle Landschaften und eine gigantische Tierwelt. Da ich das Reisen mit Spanisch lernen verbinden möchte, ist der "Travelling Classroom" die perfekte Kombination.

Zum Bericht

Unterwegs auf dem Pamir Highway

Zentralasien

Nachdem ich letztes Jahr schon Usbekistan bereist habe, ist meine Begeisterung für die "Stan-Länder" geweckt. Aus diesem Grund entscheiden wir uns dieses Jahr für eine Reise auf dem legendären Pamir Highway. Wir reisen mit Mietwagen und Fahrer in zwei Wochen von Dushanbe in Tadschikistan bis Bishkek in Kirgistan. Atemberaubende Landschaften und das eine oder andere Abenteuer erwarten uns.

Zum Bericht

Neufundland: Eisberge, Leuchttürme, Papageientaucher und Wale

Kanadas Osten

Wo liegt eigentlich Neufundland? Die Frage stellten mir einige meiner Bekannten, als ich ihnen mein neustes Reiseziel verkündetet. Die Insel, über die ich selbst noch nicht viel weiss, liegt in Kanadas Osten. Auch bei der Planung finde ich wenige Informationen und entscheide mich deshalb für eine Mietwagenrundreise, die ich auf meine Wünsche anpasse. Welche Saison passt wohl am besten? Bis jetzt habe ich noch nirgends richtig grosse Eisberge gesehen, also ist mein Entscheid klar: Juni.

Zum Bericht

Lofoten - karge Bergwelt umringt von schneeweissen Stränden

Norwegen

Mit einem Mietwagen bereisen wir die traumhaften Inselwelten der Lofoten und Vesterålen. Wir nehmen uns dafür zwei Wochen Zeit und haben so sie Möglichkeit, einige spektakuläre Wanderungen zu machen. Karge Berglandschaften wechseln sich ab mit wunderbaren Stränden und den typischen, roten Fischerhütten.

Zum Bericht

In Uganda und Ruanda zu Besuch bei unseren nächsten Verwandten

Ostafrika

Faszinierende Landschaften kombiniert mit Tiererlebnissen. Uganda und Ruanda bieten eine einzigartige Fauna und Flora. Hast du gewusst, dass die dortige Bergkette aus Vulkanen besteht? Diese Reise brachte uns in Uganda das Leben unserer nächsten Verwandten, den Schimpansen, näher. In Ruanda besuchten wir die vom aussterben bedrohten Berggorillas.
Die Reise starteten wir in Entebbe in Uganda und führte uns durch den Kibale Forest und den Queen Elizabeth Nationalpark nach Ruanda, wo wir den Vulcanoes National Park und den Lake Kivu entdeckten. Von der Kigali aus flogen wir wieder zurück in die Schweiz.

Zum Bericht

Taiwan – Ilha Formosa

Ostasien

Eine Reise während 10 Tagen im Mai per Mietwagen durch das mir noch unbekannte Taiwan.

Zum Bericht
Fussball am Strand und eine frische Kokosnuss in meiner Hand: Brasilien-Klischee pur bereits an meinem ersten Abend!

Autor:

Eva Fuchs

Bom dia Brasil!

Brasilien

Ungeplant kommt immer gut! Eigentlich sollte mich mein Ferienjob als Matrosin auf einem Segelschiff nach Boston bringen, doch wir legen unerwartet in Fortaleza an und ich entscheide mich spontan, dort zu bleiben. Vom trockenen und tropischen Norden reise ich in den brasilianischen Winter im Süden und entdecke ein vielfältiges Land.

Zum Bericht

Entdeckungsreise durch Japan

Japan

Unsere Reise führt uns per Zug und Bus auf der Hauptinsel Honshu von der Grossstadt Tokyo über die japanischen Alpen bis nach Hiroshima und anschliessend zur alten Kaiserstadt Kyoto. Danach machen wir noch einen Abstecher nach Okinawa und verbringen am Schluss nochmals zwei Tage in Tokyo. Wir sind fasziniert von diesem Land und den überaus höflichen Menschen. Japan ist eine Welt für sich, auf der einen Seite westlich hochtechnisiert und modern und auf der anderen Seite asiatisch und sehr traditionell.

Zum Bericht

Schottland und Irland - Von Kilt und Haggis zu Guinness-trinkenden Fiddlern

Grossbritannien

Eine wunderbare Reise vom "sophisticated Scotland" zu den wetterfesten Iren. Facettenreich, voller Historie, wilden Küsten und spannender Kulinarik. Und das Ganze ohne Jetlag!

Zum Bericht

Schottland & Irland

Grossbritannien

Eine Reise durch menschenleere Highlands, mittelalterliche Städte und atemberaubende Küstenlandschaften. Welcome to Scot- and Ireland!

Zum Bericht

USA Ostküste und Bahamas

USA Ostküste

In der Vorsaison (Mai bis Anfang Juni) genoss ich einen 6-wöchigen Roadtrip mit dem Mietwagen an der US-Ostküste und im Süden Floridas mit anschliessendem Badeaufenthalt in den Bahamas.

Die Route führte mich mit meiner Kollegin von New York bis Myrtle Beach und dann über Fort Lauderdale auf die Bahamas-Inseln: Grand Bahama und Nassau. Die Reise endete in Miami nach einen Kurztrip durch den Süden von Florida.

Zum Bericht

Philippinen - it's more fun!

Philippinen

Mabuhay! Im April/Mai 2017 bin ich für gut drei Wochen mit einem Freund durch die Philippinen gereist. Das Land hat über 7000 Inseln; da wir nicht so viel Zeit hatten, sind wir deshalb die meisten Strecken geflogen, um so viel wie möglich zu sehen. Ich besuchte Manila, Cebu, Badian Island, Bohol, Camigun, Boracay und als Abschluss Palawan.

Zum Bericht

Unterwegs im Sultanat Oman

Oman

Meine ersten Reisen ausserhalb Europas führten mich in den 90er-Jahren nach Marokko. Lange Zeit habe ich immer wieder mit dem Orient geliebäugelt und doch anderen Destinationen den Vorzug gegeben. Endlich bin ich im April 2017 mit meiner Tochter auf eine Kurzreise durch den Oman aufgebrochen.

Zum Bericht

Dominikanische Republik - unbekannter Südwesten

Karibik

Santo Domingo ist die erste von Europäern erbaute Stadt in der "Neuen Welt". Nationalpärke, Tabak- und Zuckerplantagen, traumhafte Strände und tropische Natur – die Dominikanische Republik bietet mindestens soviel Abwechslung wie die berühmte Nachbarinsel Kuba.

Zum Bericht

Lanzarote – Vulkaninsel im Atlantik

Spanien

Über Ostern und während den Schulferien eine Woche lang Sonne und Wärme geniessen und fremde Landschaften erkunden, ohne grossen Massentourismus. Das waren die Kriterien für diese Kurzreise. Fündig wurden wir auf Lanzarote. Abseits der bekannten Touristenorte ist diese Kanareninsel, auch dank des Künstlers César Manrique, erstaunlich ursprünglich geblieben.

Zum Bericht

Madeira und Porto Santo mit Kids

Portugal

Wieder einmal mit den Kids zwei Wochen verreisen, jedoch nicht stundenlang fliegen, warm soll es sein, einen Hauch Exotik versprühen... Wir wollen mit dem Mietwagen unterwegs sein um Neues entdecken zu können und am Schluss natürlich noch ein paar Tage an den Strand... In den Frühlingsferien sind diese Vorgaben gar nicht so einfach in die Realität umzusetzen. Madeira und Porto Santo trafen unsere Wünsche aber nach genauerem Hinschauen sehr genau – also nichts wie los!

Zum Bericht

Kuba – Perle der Karibik

Kuba

In den Bus steigen und mit kubanischer Musik im Hintergrund einfach und günstig von A nach B reisen. Von pulsierenden Städten bis zu unendlichen Weiten und zu paradiesischen Sandstränden. Kuba bietet alles was das Herz begehrt.

Zum Bericht

Das südliche Patagonien

Patagonien

Im März 2017 machten wir uns auf den Weg in unser Patagonien-Abenteuer. Mit einem feurigen Tango in Buenos Aires fing alles an und mit einem Pisco Sour endete die Reise in Santiago de Chile. Dazwischen verzauberte uns der Anblick des gigantischen Perito Moreno, wir machten Bekanntschaft mit einer grossen Königspinguin-Kolonie, auf dem Pferderücken gings durch den Torres del Paine und wir waren sprachlos beim Anblick eines Pumas.

Zum Bericht

Ecuador: Galapagos und seine tierisch interessanten Inseln

Galapagos

Vor fast genau 20 Jahren war ich das letzte mal auf Galapagos. Auf meinen 50igsten leistete ich mir erneute eine Schiffsreise auf das Archipel. Dieses mal waren es sogar 11 Tage auf einem Schiff und drei Tage auf der Insel Santa Cruz. Die Kategorie des Schiffes habe ich nach oben angepasst.
Die Reise war traumhaft und ich wäre gerne noch länger geblieben. Es gibt tierisch viel zu sehen, ob an Land oder unter Wasser beim Schnorcheln oder Tauchen. Bei einer Schiffstour ist auch immer etwas los und wir fanden fast keine Zeit, nur entspannt herumzuliegen wie ein Seehund.

Zum Bericht